Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

® IBM Software Group © 2008 IBM Corporation Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Februar 2009 Lösungen zum schnellen Ergreifen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "® IBM Software Group © 2008 IBM Corporation Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Februar 2009 Lösungen zum schnellen Ergreifen."—  Präsentation transkript:

1 ® IBM Software Group © 2008 IBM Corporation Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Februar 2009 Lösungen zum schnellen Ergreifen von Geschäftschancen Rational Enterprise Architecture Solutions for IT Strategie, Ausführung und Management von Änderungen

2 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 2 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Beweglichkeit und Zuverlässigkeit: Alleinstellungsmerkmale in wirtschaftlich schwierigen Zeiten Bereitstellung von Qualitätslösungen und Steigerung der Effizienz durch Teamwork in Echtzeit, Automatisierung und Berichterstellung Erreichen von Konsens durch die Zusammenarbeit von Geschäfts- und Entwicklungsbereich zur besseren Entscheidungsfindung anhand präziser Echtzeitinformationen Analyse von Geschäftschancen und Änderungsauswirkungen sowie effektives Management organisatorischer Umstellungen durch bessere Abstimmung der Prioritäten von Geschäfts- und Entwicklungsbereich

3 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 3 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Geschäftsherausforderungen im Fokus von Rational EA Solutions Mit Rational System Architect Kostensenkung durch Priorisierung von IT-Investitionen anhand der Geschäftsziele Möglichkeit zur Bildung eines Gremiums aus IT- und Geschäftsvertretern, um Bereiche zu ermitteln, in denen die Ausgaben nicht am IT- Fahrplan ausgerichtet sind Erstellung einer Kosten-Nutzen-Analyse und Projektbegründung gegenüber Akteuren des Geschäftsbereichs und damit erfolgreiche IT-Projekte Durch die Freigabe redundanter Systeme und Infrastruktur ließen sich 2 Mio. US$ einsparen. (1) Optimierung der Geschäftsabläufe durch schnellere, fundiertere Entscheidungen Einblicke in die Architektur eines Unternehmens; Komplexität wird zum informativen Dashboard Informationsgesteuerte Entscheidungen, Vermeidung kostspieliger Falschausrichtung von Unternehmensressourcen Mithilfe der Unternehmensplanung konnten wir 10 Mio. US$ an Kosten einsparen, indem wir die IT-Umgebung und -Prozesse optimierten. (2) Verbessertes Risikomanagement bei organisatorischen Umstellungen Schnellere Planung und Ausführung von Änderungen auf Grundlage besserer Informationen Ermittlung neuer Geschäftschancen und Analyse der Auswirkungen von Änderungen auf diese Chancen Unser Franchisebetrieb im Einzelhandel konnte durch das Ermitteln und Vermeiden von Risiken bei der Implementierung eines neuen IT-Systems 20 Mio. US$ sparen. (3) Umsetzung der Strategie bei der Ausführung und Messung der Ergebnisse Effiziente Bereitstellung von Lösungen, die mit dem Unternehmensplan Schritt halten Förderung eines fortlaufenden Workflows von der Unternehmensarchitektur bis zur Entwicklung und Bereitstellung von Lösungen Der Geschäftsbereich ist immer zufrieden mit den entwickelten Services; er wurde eingebunden. (4) 1) Führendes Kredit- und Finanzinstitut 2) Telekommunikationsanbieter 3) Einzelhändler 4) Großer Automobilhersteller Weitere Informationen siehe Sprechernotizen

4 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 4 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Wichtige Zielgruppen für Enterprise Architecture IT- Führungskraft CIO, CEO, Eigentümer Unternehmens-/ Geschäftsarchitekt Vertrauenszirkel Genehmigt Budget Wichtige Punkte/ Problemstellungen Unzureichende Informationen Kein Gesamtbild Maximierung des Investitionsertrags Empfiehlt endgültige Entscheidung Wichtige Punkte/ Problemstellungen IT-Planung und -Neuausrichtung Wirkungsanalyse Einhaltung von IT-Standards Prüft/beurteilt Lösung Wichtige Punkte/ Problemstellungen Unterstützung aller EA-Bereiche durch eine einzige Lösung: Leistungsfähiges Berichtswesen Effektive Kommunikation Unterstützung für verschiedene Modellierungsnotationen, Frameworks und Methoden Rational®-Gespräch auf eine höhere Ebene heben Geschäftlichen Nutzen über die Entwicklung hinaus zeigen Strategie mit der Ausführung verknüpfen

5 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 5 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Fragen, Kundenantworten und Nachfassen (ein Szenario) Haben Sie Schwierigkeiten, richtig auf Änderungen zu reagieren? Stellt der Investitionsertrag aus Ihren IT-Ausgaben eine Herausforderung dar? Unsere Abläufe sind mühsam und langsam, wo wir eigentlich schnell auf Marktänderungen reagieren müssten. Kunde Es vermittelt mir seine Ergebnisse allerdings nicht sehr effektiv. Unsere IT-Ausgaben sind außer Kontrolle, viele Projekte entsprechen nicht den Geschäftsanforderungen und werden aufgegeben. Sie Ja, wir haben ein Team für die Unternehmensarchitektur, das die Effizienz unserer Geschäftsabläufe und die Ausgaben lenkt. Sie Es ist schwer, beweglich zu sein, wenn ich die Auswirkungen meiner Entscheidungen nicht absehen kann. Mithilfe der IBM® EA Solutions können Sie eine Architektur erstellen, die schnellere Änderungen möglich macht und dabei die Risiken minimiert. IBM EA Solutions erstellen eine Plattform, die den Geschäfts- und den IT-Bereich während des IT- Planungsprozesses zusammenführt? Mit IBM EA Solutions ist ein vollständiger Unternehmensentwurf in Reichweite, mit Wirkungsanalyse? Wie hilfreich wäre es, wenn Ihr EA- Team eine EA-Lösung mit erstklassiger Berichterstellung und hervorragenden Dashboards implementieren könnte? Download – Rollen- basiertes Enterprise Architecture-Vertriebskit zur Kundengewinnung

6 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 6 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Stärken und Chancen für Rational Enterprise Architecture Solutions Stärken Anerkannte EA-Spitzenposition – Gartner (1. Platz bei EA), YPhise (1. Platz) und Ovum (Spitzenposition) Vollständige EA-Lösung (alle Bereiche, Analyse, Veröffentlichungs-/Kommunikationstools) Fähigkeit, kaufinteressierten Entscheidungsträgern die gebotenen Leistungen zu vermitteln Relevante Informationen für Führungskräfte – Kostenkontrolle, Effizienz und Abstimmung von Geschäftsprioritäten und Investitionen in die Technologie Chancen EA-Angebot für bestehende IBM Kunden Nutzung von SA zum Vertrieb anderer IBM Produkte Integrierter EA-Fahrplan – SA-Integration in Rational Software Architect, Rational RequisitePro, IBM WebSphere® Business Modeler, Cognos® Sehr relevantes Thema im schwierigen Wirtschaftsklima Unterstützung in puncto Umweltfreundlichkeit der IT

7 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 7 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Die Rational-Lösung – mit System Architect Erstklassiges Toolset Vereinfachte Modellierung mit zuver- lässiger Unterstützung von Standards Sofort einsatzfähige Standard- frameworks, Modellierungsnotationen und Methoden Unternehmensentwürfe mit Visualisierung und Analyse Teamwork mit Web-Modellierung, Visio- Integration, Veröffentlichung in Büro und Web Integration in IBM Lösungen EA-Implementierung und Schnelleinstieg Enterprise Architecture QuickStart Wo beginnen? Schnellimplementierungsprogramm Wie beginnen? IBM Global Services Wie pflegen? EA-Schulung/-Zertifizierung EA-Zertifizierung Rational System Architect® und EA- Schulung

8 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 8 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Investitions- priorisie- rung Investitions- priorisie- rung Risiko- manage ment Risiko- manage ment Strategie für Ergebnisse Strategie für Ergebnisse Bessere Entschei- dungen Bessere Entschei- dungen Die erweiterte Rational-Lösung Strategie, Ausführung und Management der Änderungs- auswirkungen Rational Software Architect Rational Method Composer TOGAF-Prozessbibliothek Rational RequisitePro® und Rational Transformation Workbench IBM WebSphere® Rational Requirements Composer Rational Focal Point Rational Asset Analyzer Rational System Architect Vorhandene Assets nutzen. Chancen schnell ergreifen. Rational Asset Manager – reduziert Kosten durch Förderung der Wiederverwendung – in verteilten und herkömmlichen Umgebungen.

9 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 9 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Vertriebsstrategie für die besten Ergebnisse Vermittlung der Vorteile, Positionierung von EA QuickStart zur besseren Verbreitung der Vorteile im Rest des Unternehmens Vertrieb von Rational System Architect an spezielle Projektteams Mehr SA-Benutzer, Web-Client-Lizenzen, weitere Rational-Produkte (RSA, Focal Point etc.) Unternehmensangebot – Überzeugen aller Akteure vom Wert der unternehmensweiten EA-Implemen- tierung, Unternehmenskultur braucht EA für Entscheidungsfindung Vollständiges Enterprise Architecture Management: Integrierte Rational-/IBM SW-Lösungen für EA zur Lösungsbereitstellung Vollständiges, handlungsrelevantes IBM EA-Angebot Relevanz von EA für eine komplette Gruppe von Akteuren herausarbeiten EA zur Lösungsbereitstellung, Nutzung von EA-Assets, EA/BPM-Integration, Berichtswesen etc. Übergreifendes IBM Softwareangebot – Rational, WebSphere, Cognos, Tivoli®, GBS, Jazz

10 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 10 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Kernaspekte Plattform für ein bewegliches und innovatives Unternehmen Plattform für ein bewegliches und innovatives Unternehmen Möglichkeit zur Optimierung der Unternehmens- ausgaben Minimierung der Risiken, die mit Änderungen, Konsolidierung, Fusionen und Übernahmen verbunden sind Effiziente Bereitstellung von Lösungen, die mit dem Unternehmensplan Schritt halten Optimierung der Geschäftsabläufe durch schnellere, fundiertere Entscheidungen Kostensenkung durch Priorisierung von IT- Investitionen anhand der Geschäftsziele Verbessertes Risikomanagement bei organisatorischen Umstellungen Umsetzung der Strategie bei der Ausführung und Messung der Ergebnisse Mehr Beweglichkeit Entscheidungshilfe Bessere Zusammenarbeit Niedrigere Kosten Weniger Risiken Änderungsmanagement ROI aus Lösung Abgestimmte Prioritäten

11 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 11 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner

12 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 12 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Copyrightvermerk © Copyright IBM Corporation 2009 IBM Deutschland GmbH IBM-Allee Ehningen ibm.com/de IBM Österreich Obere Donaustrasse Wien ibm.com/at IBM Schweiz Vulkanstrasse Zürich ibm.com/ch Hergestellt in den USA März 2009 Alle Rechte vorbehalten IBM, das IBM Logo, ibm.com und Rational sind Marken oder eingetragene Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Sind diese und weitere Markennamen von IBM bei ihrem ersten Vorkommen in diesen Informationen mit einem Markensymbol (® oder ) gekennzeichnet, bedeutet dies, dass IBM zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Informationen Inhaber der eingetragenen Marken oder der Common-Law-Marken (common law trade-marks) in den USA war. Diese Marken können auch eingetragene Marken oder Common-Law-Marken in anderen Ländern sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie auf der Webseite Copyright and trademark information unter ibm.com/legal/copytrade.shtml. Microsoft ist eine Marke der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Unternehmens-, Produkt- oder Servicenamen können Marken anderer Hersteller sein. Vertragsbedingungen und Preise erhalten Sie bei den IBM Geschäftsstellen und/oder den IBM Business Partnern. Die Produktinformationen geben den derzeitigen Stand wieder. Gegenstand und Umfang der Leistungen bestimmen sich ausschließlich nach den jeweiligen Verträgen. Die Informationen in dieser Veröffentlichung werden auf der Grundlage des gegenwärtigen Zustands (auf "as-is"-Basis) und ohne eine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus basieren diese Informationen auf der aktuellen Produktplanung und -strategie von IBM, die sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern kann. Ohne Einschränkungen des Vorhergehenden unterliegen Aussagen über Pläne und Absichten von IBM Änderungen oder sie können zurückgenommen werden und repräsentieren nur die Ziele von IBM. Aus dem Inhalt dieser Dokumentation können kein Gewährleistungsanspruch oder andere Anforderungen an IBM (oder seine Lieferanten oder Lizenzgeber) abgeleitet werden, noch kann der Inhalt eine Änderung der Bedingungen der geltenden Lizenzvereinbarung, der die Nutzung der IBM Software unterliegt, bewirken. IBM Kunden sind für die Einhaltung der geltenden Gesetze und Verordnungen selbst verantwortlich. Es obliegt allein dem Kunden, sich von kompetenter juristischer Stelle zu Inhalt und Einhaltung aller relevanten Gesetze und gesetzlichen Bestimmungen beraten zu lassen, die sich auf seine Geschäftstätigkeit und alle Maßnahmen des Kunden auswirken können, die dieser im Hinblick auf die Einhaltung solcher Bestimmungen durchführen muss. RAP14011-USEN-00

13 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 13 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Zusätzliches Material

14 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 14 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Diagramm der Anwendungslandschaft: Erstellung von Heat-Maps Beispiel aus dem Finanzsektor Ermittlung von Bereichen, in denen die Ausgaben nicht am IT-Fahrplan ausgerichtet sind Reduzierung der Gesamtbetriebs- kosten und Maximierung des Ertrags um 15 % Auslagerung von nicht zentralen Aktivitäten/Funk- tionen und damit Einsparungen von 8 %

15 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 15 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Explorer-Diagramm: Wirkungsanalyse Beispiel aus dem Finanzsektor Bestimmung der freien Kapazität und Maximierung der System- auslastung Einsparung von über 2 Mio. Pfund durch die Ermittlung redundanter Systeme

16 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 16 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Enterprise Architecture Die Anwendung von Enterprise Architecture Models

17 IBM Software Group | Rational-Software SWG Rational EnableJam09 17 Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Zusammenarbeit Rational System Architect Rational System Architect XT Process Integrator (Visio®) Gemeinsam genutzte und sofort verfügbare Informationen verringerten den Zeitaufwand für den Informationszugriff um 95 %.


Herunterladen ppt "® IBM Software Group © 2008 IBM Corporation Nur zur internen Verwendung durch IBM und IBM Business Partner Februar 2009 Lösungen zum schnellen Ergreifen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen