Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Thema im zweiten Halbjahr: Leben und Werk des Komponisten Gustav Holst Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Thema im zweiten Halbjahr: Leben und Werk des Komponisten Gustav Holst Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die."—  Präsentation transkript:

1 Thema im zweiten Halbjahr: Leben und Werk des Komponisten Gustav Holst Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung [Mitteilung] trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben. Comenius Projekt Notes of Harmony - exploring and sharing our cultural identities by interpreting our musical heritages - Noten voller Harmonie - Erforschung und Weitergabe unserer kulturellen Besonderheiten durch die Interpretation unseres musikalischen Erbes

2 Besuch an der englischen Schule 27. März 2009 – 1. April 2009

3 Projekttreffen in England Programm: -Besichtigung von Cheltenham, der Geburtsstadt von Gustav Holst -Besichtigung der englischen Schule in Stadhampton -Austausch mit den englischen Lehrern, Schülern und Eltern -Absprache über die weitere Arbeit am Projekt -Präsentation der Arbeitsergebnisse zum Thema G. Holst durch die englischen Schüler -Besichtigung des Harris Manchester Colleges in Oxford -Gemeinsamer Theaterbesuch

4 Die Grundschule in Stadhampton

5 Die Universitätsstadt Oxford

6 Gustav Holst Der englische Komponist Gustav Holst ist in Deutschland kaum bekannt, obwohl sich viele Musiker aus der Rock-, Pop- und Filmszene an seinen Werken orientiert haben. Zwei Beispiele hierzu sind die Filmmusik zu den Star-Wars-Filmen oder die Single Joybringer der Manfred Manns Earth Band.

7 Musikalischer Gong Täglich erklingt ein Ausschnitt aus G. Holsts Jupiter (Die Planeten) Informationen für Schüler, Eltern und Lehrer sind in der Eingangshalle und in den Fluren der Florenbergschule ausgehängt:

8 Informationen über den Komponisten:

9 und Informationen über sein Hauptwerk Die Planeten:

10 Zusätzlich gibt es in der Eingangshalle ausführliche Informationen, erstellt nach einer Idee der englischen Kollegin Kathryn Turner:

11 Am Ende des Halbjahres können die Kinder ihr Wissen mit einem Quiz testen:

12 … und das waren die Ergebnisse:

13 Musik und Kunst -In Gruppenarbeit erstellten Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen Collagen zu einzelnen Sätzen von G. Holsts Die Planeten -Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b erstellten ein Planeten-Mobile

14 Kunstausstellung Im Rahmen der Kunstausstellung der Florenbergschule am 28. Juni 2009 wurden die folgenden Collagen in je einem Raum zusammen mit der entsprechenden Musik von G. Holst präsentiert. Die Kinder haben sich bei der Anfertigung der Collagen nicht nur von der Musik, sondern auch von der mythologischen Bedeutung der Planeten leiten lassen.

15 Jupiter – Bote der Freude Arbeiten von Kindern der Klasse 3c

16 Jupiter und seine Monde Eine Arbeit von Kindern der Klasse 4a

17 Mars – Bote des Krieges Arbeiten von Kindern der Klasse 3d

18 Venus – Bote des Friedens Arbeiten von Kindern der Klasse 4d

19 Saturn – Bote des Alters Arbeiten von Kindern der Klasse 3b

20 Die Planeten Eine Arbeit von Kindern der Klasse 2b

21 English Concert Ich glaube sehr stark daran, daß wir größtenteils das Ergebnis unserer Umgebung sind und daß wir nie etwas alleine vollbringen (aus einem Brief von G.Holst, in: Saremba, M.;Elgar, Britten & Co; M&T Verlag, AG, Zürich/St.Gallen, 1994, S.201) In diesem Sinne hatte die Volksmusik für G. Holst eine große Bedeutung. In der von ihm komponierten St. Pauls Suite verwendete er die Melodie eines englischen Countrydance (Dargason) zusammen mit der des Liedes Greensleeves. Aus diesem Grund beschäftigten sich Kinder der 3. und 4. Klassen mit verschiedenen englischen Volksliedern, die sie in einem English Concert am 6. Juli 2009 präsentierten.

22 Programm


Herunterladen ppt "Thema im zweiten Halbjahr: Leben und Werk des Komponisten Gustav Holst Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen