Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Buch 1926, Film 1927 Darstellung einer Großstadt im Jahr 2026 METROPOLIS.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Buch 1926, Film 1927 Darstellung einer Großstadt im Jahr 2026 METROPOLIS."—  Präsentation transkript:

1 Buch 1926, Film 1927 Darstellung einer Großstadt im Jahr 2026 METROPOLIS

2 HINTERGRUND Das Drehbuch wurde 1924 von dem Regisseur Fritz Lang und seiner Frau Thea von Harbou geschrieben Thea von Harbou schrieb eine Fassung als Roman, den sie im Jahr 1926 als Autorin veröffentlichte. Deshalb sind das Buch und der Film eigentlich sehr ähnlich, obwohl es wichtige Unterschiede gibt. Der Film wurde 1927 in Berlin uraufgeführt. Die Rezeption war gemischt. Er ist noch heute der teuerste Stummfilm in der Welt.

3 HISTORISCHER KONTEXT Später Expressionismus – eine zerstörte, fragmentarische Welt. Darstellung von Realität nicht wieder möglich nach dem Ersten Weltkrieg Die goldenen Zwanziger – Luxus, Exzess, die moderne Frau, Jazz Neue Sachlichkeit – man kann die Welt objektiv feststellen. Wirklichkeit ist alles. Die Weimarer Republik – eine kurze Periode von politischer Stabilität zwischen Weltkriege Industrialisierung Deutschlands, Angst aber auch Faszination vor der Großstadt, vor Technologie. Klassenkampf, soziale Ungerechtigkeit, Zweiklassengesellschaft – Ober- und Unterschicht.

4 Gleiche Szene, aber das Licht fliegt gewalttätiger über ihre Körper – sieht fast wie eine Vergewaltigung aus Dieser Szene wird mit einem Zitat aus dem Bibel über Apokalypse nebeneinandergestellt. Dann folgt ein Bild von Rotewang und dem Maschinenmensch, bedeutet, dass Maria etwas zu tun mit der Apokalypse hat. Maria ist eigentlich der Mittler zwischen Joh Fredersohn und dem Leiter der Arbeiter – sie steht inzwischen und bittet Freder, ihnen zu helfen Maria von dem Licht gejagt in den dunklen Katakomben Freder wartet in der Dom auf Maria Maria ist gerettet, und nennt Freder den Mittler UNTERSCHIEDE ZUM THEMA VON GESCHLECHT BUCHFILM

5 QUELLEN Datensuche: Academic Search Complete, Google Books, Filmportal, Literaturwelt Schlüsselwörter: Metropolis, Fritz Lang, Thea von Harbou Huyssen, Andreas. "The Vamp and the Machine: Technology and Sexuality in Fritz Lang's Metropolis." New German Critique 24/25 (1981): 221. Academic Search Complete. EBSCO. Web. 8 Mar Dieser Artikel vom berühmten Akademiker von Germanistik ist eine gute Einführung in die akademische Debatte über den Film. Huyssen betrachtet die Verbindung zwischen Sexualität und Technologie Stoicea, Gabriela. "Re-Producing the Class and Gender Divide: Fritz Lang's Metropolis." Women in German Yearbook 22 (2006): Academic Search Complete. EBSCO. Web. 8 Mar Dieser Artikel betrachtet auch das Verhaltnis zwischen den Geschlechtern und die Verbindung zwischen Sex und Arbeit, die Lang und von Harbou im Film darstellen. Man findet auch eine lange und hilfreiche Bibliografie am Ende dieses Artikels.


Herunterladen ppt "Buch 1926, Film 1927 Darstellung einer Großstadt im Jahr 2026 METROPOLIS."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen