Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 gibts doch nicht – schon wieder ein Jahr um !? Für uns war 2013 ein Jahr der Erneuerung, des Schwungholens und der Innovation,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 gibts doch nicht – schon wieder ein Jahr um !? Für uns war 2013 ein Jahr der Erneuerung, des Schwungholens und der Innovation,"—  Präsentation transkript:

1 Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 gibts doch nicht – schon wieder ein Jahr um !? Für uns war 2013 ein Jahr der Erneuerung, des Schwungholens und der Innovation, und es macht ein gutes, sattes Gefühl zu sehen, dass unsere Teilnehmer_innen Vergnügen an unseren Ideen und Neuerungen haben! Das zeigt sich etwa bei den randvollen Aufstellungsterminen oder auch beim kommenden Großen Bogen, der sich zusehends mit begeisterten, mutigen und offenherzigen Fixstartern füllt. Aufstellungsterminen Großen Bogen Helena wird sich im kommenden Jahr gezielt ihrer Doktorarbeit widmen und daher weniger Seminare selbst leiten; dank der Segnungen des Internets ist sie aber online mit dem Institut verbunden und auch persönlich jederzeit leicht erreichbar. Wir begrüßen einen neuen Mitarbeiter am Institut: Michael Hofer spielt tatkräftig im Büro mit und domptiert Listen und Computer; erfreulichen Zuwachs wird ab Jänner auch die Aufstellungs-Ausbildung bekommen. Alternativ zur ausgebuchten Herzenslust gibt es derzeit noch ein paar Plätze für das Medi- Feuerwerk am in Wien. Rasch anmelden!Herzenslust Medi- Feuerwerk Wir wünschen uns und euch allen eine Zeit des Innehaltens und der liebevollen Zuwendung zu allem Lebendigen – und freuen uns auf ein sprühendes Jahr 2014! Hier gehts weiter!

2 2 Tantra-Vortrag mit Fragestunde Wieder gibts Gelegenheit, nicht nur unseren Wiener Veranstaltungsort zeiTraum, sondern vor allem auch jemanden vom Team kennenzulernen, Fragen zu stellen, Zusammenhänge zu erkennen und dir selbst ein Bild darüber zu machen, was dieses Tantra eigentlich ist und was es dir bringen kann. Komm einfach vorbei - bei Tee und Keksen plaudert sichs gut – wir freuen uns auf dich!zeiTraumTeam Video-ClipVideo-Clip übers Institut Namasté Impressionen von Übungen und Stimmungen, unseren Werten und Zielen… Diesen Clip wird es demnächst auf der Startseite unserer Webpage geben – für euch, die Abonnent_innen unseres Newsletters gibt es ihn jetzt schon!Startseite unserer Webpage Danke nochmals an alle die spontan eingesprungen sind, um das Einfangen dieser Bilder erst möglich zu machen! Es war wie ein kleiner, intensiver Jour Fixe… wir haben ernsthaft überlegt, öfter mal einen staunenden Kameramann einzuladen ;-). Viel Spaß beim Runterladen, Schauen und Teilen!Runterladen Hier gehts weiter! Wann: , 19h Wo: zeiTraum, 1070 WienzeiTraum Ein edles Geschenk im allerletzten Moment? Aber ja! Jemand der dir am Herzen liegt soll a) mitkriegen dass er/ sie dir wichtig ist? b) etwas bekommen das eure Beziehung vertieft und nachhaltig wirkt? c) selbst und mit Geld-zurück-Garantie entscheiden, ob das Geschenk auch wirklich passt? Dann ist ein Namasté-Seminargutschein genau das Richtige. Frag einfach Frag einfach nach unserem Weihnachts-Special, dem Kokosbusserl-Gutschein!

3 3 Hier gehts weiter! DER GROSSE BOGEN DER GROSSE BOGEN – 2014 fängt das Leben an! (Level 4/9) Dir ist also klargeworden dass du nicht mehr nur für und durch andere leben willst. Du weißt nur noch nicht so recht wie du dein Leben in die eigene Hand nehmen kannst? Und mehr Lebensfreude, Heiterkeit und entspannter Umgang mit Stress wären auch keine schlechte Sache? Du bist auch bereit, dir selbst Zeit, Energie und Zuwendung zu schenken? Dann bist du hier richtig. Die Jahrestrainingsbroschüre 2014 gibt es hier zum Downloaden!hier Frühbucherbonus noch bis ! Anfragen… Anfragen… DER GROSSE BOGEN DER GROSSE BOGEN – 2014 fängt das Leben an! (Level 4/9) Dir ist also klargeworden dass du nicht mehr nur für und durch andere leben willst. Du weißt nur noch nicht so recht wie du dein Leben in die eigene Hand nehmen kannst? Und mehr Lebensfreude, Heiterkeit und entspannter Umgang mit Stress wären auch keine schlechte Sache? Du bist auch bereit, dir selbst Zeit, Energie und Zuwendung zu schenken? Dann bist du hier richtig. Die Jahrestrainingsbroschüre 2014 gibt es hier zum Downloaden!hier Frühbucherbonus noch bis ! Anfragen… Anfragen… ATEM, ENERGIE & Co. ATEM, ENERGIE & Co. – DAS Tantra-Basisseminar (Level 1/4) Das Basisseminar im Jänner ist ein Sprungbrett für das Jahrestraining 2014! Es öffnet aber auch allen weniger wild Entschlossenen die Türen zu Bewusstheit, Lebensfreude, fortgeschrittenen Seminaren und, nicht zuletzt, zum inneren Lächeln… , NÖ Anfragen… Gegen Spende! Anfragen… ATEM, ENERGIE & Co. ATEM, ENERGIE & Co. – DAS Tantra-Basisseminar (Level 1/4) Das Basisseminar im Jänner ist ein Sprungbrett für das Jahrestraining 2014! Es öffnet aber auch allen weniger wild Entschlossenen die Türen zu Bewusstheit, Lebensfreude, fortgeschrittenen Seminaren und, nicht zuletzt, zum inneren Lächeln… , NÖ Anfragen… Gegen Spende! Anfragen… Paar-Weise 2/ Mit Leib & SeelePaar-Weise 2/ Mit Leib & Seele: So happy together! (Level 0/2) Liebe und Beziehung gedeihen dort, wo wir mit Leib und Seele bei der Sache sind, wo Berührung ganz natürlich fließt und Zu-Wendung ausreichend Raum bekommt. Lasst euch altvertraute Freuden aufpolieren und neue in euren Spielplan aufnehmen: das Leben darf ein Fest sein – ab sofort! , Niederbayern Anfragen… Anfragen… Paar-Weise 2/ Mit Leib & SeelePaar-Weise 2/ Mit Leib & Seele: So happy together! (Level 0/2) Liebe und Beziehung gedeihen dort, wo wir mit Leib und Seele bei der Sache sind, wo Berührung ganz natürlich fließt und Zu-Wendung ausreichend Raum bekommt. Lasst euch altvertraute Freuden aufpolieren und neue in euren Spielplan aufnehmen: das Leben darf ein Fest sein – ab sofort! , Niederbayern Anfragen… Anfragen… BERÜHREN & VERFÜHREN BERÜHREN & VERFÜHREN – Magic Points für Genießer (Level 4/4) Das Richtige für jene, die ihre Sensibilität schon so weit verfeinert haben dass sie auch subtile Berührungen als spannend und genussvoll erleben: Spielerisch entdeckst du die magischen Akupressurpunkte; ein ausgefeiltes Vier-Stufen- Programm führt dich zu neuen Ebenen der Entspannung, Energie und Innigkeit! , OÖ Anfragen… Anfragen… BERÜHREN & VERFÜHREN BERÜHREN & VERFÜHREN – Magic Points für Genießer (Level 4/4) Das Richtige für jene, die ihre Sensibilität schon so weit verfeinert haben dass sie auch subtile Berührungen als spannend und genussvoll erleben: Spielerisch entdeckst du die magischen Akupressurpunkte; ein ausgefeiltes Vier-Stufen- Programm führt dich zu neuen Ebenen der Entspannung, Energie und Innigkeit! , OÖ Anfragen… Anfragen…

4 4 Wo fange ich an, wo hörst du auf? Grenzen verschwinden… Da ist nur mehr pure Freude, Glückseligkeit und tiefe Ergriffenheit vor diesem Wunder.. Wo fange ich an, wo hörst du auf? Grenzen verschwinden… Da ist nur mehr pure Freude, Glückseligkeit und tiefe Ergriffenheit vor diesem Wunder.. Wir sind. Ich bin. Männliche Kraft ist stark, zielstrebig und zärtlich zugleich und das nicht nur bei mir, das ist bei allen so. Das Wasser (Regen! Regen! Regen!) bringt in mir zum Fließen was bisher verstockt war! Der Mut, in vielen kleinen Dingen zu spüren, was für mich gerade passt oder nicht, und das auch zu initiieren oder abzulehnen, nimmt zu. Ich kam müde und kraftlos, war nicht bei mir – ganz schnell habe ich den Weg in mir gefunden, das verdanke ich der behutsamen Führung. Die Dramaturgie des Seminars ist rund, gibt Raum und führt mit leichter Hand zum Ziel. Bin grad den lässigsten Typen begegnet! Ich bin geborgen und aufgehoben und die Ereignisse im Außen haben schon ihre Richtigkeit, auch wenn sie nicht nur angenehm sind. Ich fühle großen Frieden und Dankbarkeit in mir! Tollste Erfahrung meines Lebens! Danke für diese erfüllenden Tage des Respekts und der Führung. Ich glaube mein, bzw. das Mannsein erkennen zu können und dieses Wissen ist für mich ein göttliches Geschenk. Hier gehts weiter! Ich bin satt. Vergangenheit war gestern. Ich bin satt. Vergangenheit war gestern.

5 5 Tantra: Genau hinschauen. Sich nicht in die Tasche lügen. Verstehen… Loslassen. Liebe Helena, ich werde mal versuchen so gut wie möglich meine Erfahrungen mit dem Mantra zu schildern. Ich habe mich täglich hingesetzt und das Mantra rezitiert. Dabei habe ich mir vorgestellt wie Emotionen wie Zorn, Wut, alter Hass usw. aus mir herausfließen und Kali sie annimmt. Das hat recht gut funktioniert, auch mit dem Notfallmantra - das fällt mir, wenn ich aufbrause, gerade noch schnell ein. Interessanterweise habe ich ein Buch ausgegraben, welches bisher ungelesen herumstand. Schattenarbeit. Ganz durch bin ich noch nicht, weil ich die Übungen sehr brav mache. Ich nehme an du kennst das, einfach den Vorwurf umdrehen. Schnellerklärung: Du hast mich betrogen – wird zerlegt zu: – ich habe dich betrogen – ich habe mich betrogen – du hast dich betrogen. Und da gibts eine Menge alter Vorwürfe, so meine Lieblingsanschuldigungen Hier gehts weiter! aus der Kindheit - die ganz sicher stimmen. Uff… sobald der Vorwurf umgedreht wird stimmt er nämlich leider auch. Da wird aus mir, dem armen Opfer, ganz plötzlich - die Täterin. Noch dazu in den ganz besonders einzementierten Beschuldigungen gibt es eine Ebene, auf der ich genau dasselbe tue wie ich jemand anderem vorwerfe. Ganz alte Vorwürfe an meine Mutter und meinen Stiefvater haben sich als nützliche Beschuldigungen entpuppt, um zu tun was mir passt, um meinen Willen durchzusetzen. Weil, bei so einer elendig gemeinen Behandlung…..war ich ja voll im Recht. Nicht, dass die Dinge nicht passiert wären, auch nicht, dass ich plötzlich die böse Schuldige bin. Aber seit mindestens 25 Jahren versuche ich eine Möglichkeit zu finden dieses Altlasten loszuwerden. Ich habe diese Themen nicht 100 mal sondern 1000 mal durchgekaut. Immer mit dem Ergebnis, dass der Zorn unter einer dickeren Schicht verschwunden ist, ich a bissl fester kratzen musste, aber der Groll war immer noch da. Das war mir ja echt unerklärlich. Ich habe da noch eine ganze Menge schöner, fetter Anschuldigungen anschauen dürfen. Immer mit demselben Ergebnis … es gibt eine Ebene da bin ich die Täterin. Und nun wird der Kreis runder, ganzer. Das fühlt sich so erleichternd an, es entlastet mich unglaublich, den eigenen Anteil und die versteckten Hintergründe oder sogar Vorteile anzuschauen, mich aufrecht dafür zu ent- schuldigen. So kam – ganz deiner Anregung gemäß – etwas in mir in Fluss. Kali leistet innere Arbeit, sie ist in mir oder ich bin sie? - und zerstört dort meinen alten Zorn, Wut und Vorwürfe auf ganz andere Weise als ich mir das hätte vorstellen können. Für mich eine spannende Entwicklung. Danke Dir nochmals für die Anregung.

6 6 Hier gehts weiter! Glaubt den Schriften nicht, glaubt den Lehrern nicht, glaubt auch mir nicht. Glaubt nur das, was ihr selbst sorgfältig geprüft und als euch selbst und zum Wohle aller dienend erkannt habt. Buddha Shakyamuni

7 7 Hier gehts weiter! Mitfühlen Viele trauen dem Mitgefühl nicht über den Weg, weil es gerne mit Mitleid verwechselt wird… und wer will schon Mitleid? Mitgefühl meint aber etwas ganz anderes: nicht mit-leiden, sondern mit- fühlen. Die Trauer nach einem Verlust, die Ratlosigkeit bei einer schwierigen Entscheidung, den Schmerz einer Kranheit – aber auch die Freude und Begeisterung in Momenten, wo der Himmel offensteht. Ich übernehme nichts davon; ich kann und soll gar nicht dein Ding lösen! Aber ich bleibe da, ich fühle es, es resoniert in mir, ich fühle, was du fühlst. Und das verbindet. Mich mit dir, dich mit mir – aber vor allem: mich mit mir selbst.

8 8 Neben dem Mitmachen bei Seminaren als reguläre_r Teilnehmer_in stehen dir noch weitere Möglichkeiten zur Verfügung, die viel Erfahrung und Vergnügen bei wenig Budgetbelastung bringen: 1)Assistieren: Absolvent_innen des Großen Bogens sind berechtigt, nach einem Probelauf bei Seminaren die sie selbst bereits besucht haben, zu assistieren. Es fallen lediglich die Unterkunftskosten an UND du bekommst Bonus-Prozente für dein nächstes gebuchtes Seminar gutgeschrieben. So hast du gleich dreifachen Gewinn: du lernst und wächst in einem neuen Kontext, unterstützt andere auf ihrem Weg und sparst bares Geld! Wenn du als Assi dabei sein möchtest, such dir also einfach ein Seminar aus und ruf uns an. 2)Pausenchef: Bei den Wiener Schnuppertagen und bei Familienaufstellungen freuen wir uns über Wiederholer, die uns im Foyer des zeiTraums unterstützen; du als Pausenchef_in kannst dich dafür übers gratis Mitmachen freuen. 3)Praktikum am Institut in 1160 Wien: Unser Büro braucht laufend tatkräftige Unterstützung von gutorganisierten, computerfreundlichen Menschen mit ca. 10+ Wochenstunden Tagesfreizeit. Wenn du für mindestens 9 Monate am Pulsschlag des Instituts dabeisein möchtest, freuen wir uns auf deinen Anruf! 4)Einspringen: Manchmal schlägt die Grippewelle zu und die angestrebte ungefähre Ausgeglichenheit einer Gruppe ist nicht mehr gegeben. Dann gibt es seitens des Instituts ein Mailing an alle, die in Frage kommen (zB alle Frauen mit Erfahrungslevel 4+) und du hast dann – wenn du schnell bist – die Chance, gegen einen sehr reduzierten Beitrag an diesem Seminar teilnehmen! Praktikum Seminare gratis? Aber ja! Punkt 3) durchlesen, zustimmen und anrufen: Praktikum Seminare gratis? Aber ja! Punkt 3) durchlesen, zustimmen und anrufen: Assi-Plätze verfügbar BS: , Flackl Höhenflug: , Att. Befr. Herz: , Schöne Aussicht SF: , Kobl. Assi-Plätze verfügbar BS: , Flackl Höhenflug: , Att. Befr. Herz: , Schöne Aussicht SF: , Kobl. Pausenchef-Plätze FA , ZR ST , ZR ST , ZR Pausenchef-Plätze FA , ZR ST , ZR ST , ZR Hier gehts weiter!

9 9 Holprige Beziehungen, Frust mit dir selbst, Verwirrung oder Gefühle der Ausweglosigkeit? Dein Leben könnte ganz anders sein! Du musst dich nicht mit der Situation abfinden: Du kannst die notwendigen Veränderungen – nämlich diejenigen, die die Not wenden – selbst in Gang setzen. Wenn du das bis jetzt noch nicht getan hast, ist es vielleicht deshalb, weil du dir noch nicht so ganz klar bist über deine Möglichkeiten? Wir unterstützen dich gerne dabei, dein Potenzial zu erkennen und zu entwickeln - unsere Erfahrung aus sechzehn Jahren Praxis und unser Wissen um die Kraft zur Veränderung stehen dir zur Verfügung! (Und Spaß macht es übrigens auch ;-).) Holprige Beziehungen, Frust mit dir selbst, Verwirrung oder Gefühle der Ausweglosigkeit? Dein Leben könnte ganz anders sein! Du musst dich nicht mit der Situation abfinden: Du kannst die notwendigen Veränderungen – nämlich diejenigen, die die Not wenden – selbst in Gang setzen. Wenn du das bis jetzt noch nicht getan hast, ist es vielleicht deshalb, weil du dir noch nicht so ganz klar bist über deine Möglichkeiten? Wir unterstützen dich gerne dabei, dein Potenzial zu erkennen und zu entwickeln - unsere Erfahrung aus sechzehn Jahren Praxis und unser Wissen um die Kraft zur Veränderung stehen dir zur Verfügung! (Und Spaß macht es übrigens auch ;-).) Hier gehts weiter! Coaching/ Counselling – Shamanic Counseling – Klangbehandlung – Posturale Integration – Meridianmassagen – Prana Healing Beckenbodenheilung Der Beckenboden ist Sitz unserer tiefsten Gefühle und Verletzungen; gleichzeitig ist er die Kraftzentrale unseres Körpers und entscheidend für unseren Energiehaushalt und das Erleben unserer Sexualität. Hier sitzende Verspannungen und damit verbundene schmerzliche Erinnerungen zu lösen ist nicht nur etwas für Auserwählte: Jeder und jede kann einen locker schwingenden Beckenboden, das damit einhergehende Gefühl der Befreiung von Altlasten und ein ganz neues Erleben von Liebesbegegnungen erfahren! Beckenbodenheilung Der Beckenboden ist Sitz unserer tiefsten Gefühle und Verletzungen; gleichzeitig ist er die Kraftzentrale unseres Körpers und entscheidend für unseren Energiehaushalt und das Erleben unserer Sexualität. Hier sitzende Verspannungen und damit verbundene schmerzliche Erinnerungen zu lösen ist nicht nur etwas für Auserwählte: Jeder und jede kann einen locker schwingenden Beckenboden, das damit einhergehende Gefühl der Befreiung von Altlasten und ein ganz neues Erleben von Liebesbegegnungen erfahren!

10 10 Hier gehts weiter! Arno Grün: Ohne Empathie keine Demokratie.Ohne Empathie keine Demokratie Warum wir als Originale geboren werden, aber als Kopien sterben. Und warum Empatie – Einfühlungsvermögen und Mitgefühl – Voraussetzungen sind für das Überleben der Menschheit. Als Video-Clips und zum Nachlesen: Wieso wir wieder fühlen lernen müssen! Arno Grün: Ohne Empathie keine Demokratie.Ohne Empathie keine Demokratie Warum wir als Originale geboren werden, aber als Kopien sterben. Und warum Empatie – Einfühlungsvermögen und Mitgefühl – Voraussetzungen sind für das Überleben der Menschheit. Als Video-Clips und zum Nachlesen: Wieso wir wieder fühlen lernen müssen! Was wir so singen: Helena: Breit´ über mein Haupt (Richard Strauss): Breit´ über mein Haupt Und natürlich immer zur Weihnachtszeit: Das Weihnachtsoratorium (J.J. Ryba)Weihnachtsoratorium Was wir so singen: Helena: Breit´ über mein Haupt (Richard Strauss): Breit´ über mein Haupt Und natürlich immer zur Weihnachtszeit: Das Weihnachtsoratorium (J.J. Ryba)Weihnachtsoratorium Berührend: Drei Minuten InspirationDrei Minuten Inspiration Wahrscheinlich läuft es nicht immer so wie in diesem bewegenden Video-Clip. Dennoch: Was wir aussenden, kommt zu uns zurück – irgendwann. Frohe Weihnachten! Berührend: Drei Minuten InspirationDrei Minuten Inspiration Wahrscheinlich läuft es nicht immer so wie in diesem bewegenden Video-Clip. Dennoch: Was wir aussenden, kommt zu uns zurück – irgendwann. Frohe Weihnachten! Der aktuelle Link: Mindmaps erstellen mit ExamtimeMindmaps erstellen mit Examtime Die Technik ist nicht neu, die Technologie aber doch – oder zumindest sehr attraktiv… lange nicht mehr nur für Studierende! Ob es Mindmaps, Flowcharts, Karteikarten sind oder ein Notizformat – rasch und vergnüglich beim Erstellen, bunt, übersichtlich, mit Freunden teilbar, als.png abzuspeichern – und all das gratis! Der aktuelle Link: Mindmaps erstellen mit ExamtimeMindmaps erstellen mit Examtime Die Technik ist nicht neu, die Technologie aber doch – oder zumindest sehr attraktiv… lange nicht mehr nur für Studierende! Ob es Mindmaps, Flowcharts, Karteikarten sind oder ein Notizformat – rasch und vergnüglich beim Erstellen, bunt, übersichtlich, mit Freunden teilbar, als.png abzuspeichern – und all das gratis!

11 11 Ale Schratt Dr. Amrit Fuchs Körperarbeit, Einzelberatung Institutsleitung Mike Hofer Mag. a Helena Krivan Sexualberatung Prana Healing Institutsleitung Ale Schratt Kinesiologie AUM-Leiterin Hans Schieber, MSc HTL-Lehrer Du möchtest mehr über uns wissen? HIER klicken!HIER Barbara Schwarzmann Dipl. Gesundheits- und Krankenpflege Ale Schratt Institut Namasté Peter Petz Selbständig Britta Fex Shiatsu-Praxis Kundalini-Yoga Hier gehts weiter! Rosie Pilz Praktikantin Helga Lion Spanisch-Expertin

12 12 Wir vom Institut Namasté sind stolz darauf, euch ein reichhaltiges Buffet an Veranstaltungen bieten zu können – von den allerersten Schritten in Richtung Selbsterfahrung bis zu sehr anspruchsvollen Seminaren für fortgeschrittene Tantra-Übende, aufgebaut in sanft ansteigenden, logischen Stufen. Die Üppigkeit des Angebots führt freilich manchmal zu Orientierungsschwierigkeiten, besonders für Einsteiger_innen. Welches Seminar passt am besten zu mir und meiner derzeitigen Lebenssituation? Das Level-System soll dir dabei helfen, einen ersten Überblick zu gewinnen. Wie immer gilt: wenn etwas unklar ist – einfach anrufen. Wir sind gerne für dich da! SO FUNKTIONIERTS: Level 0/3 bedeutet, dass du zum Buchen keine (0) Voraussetzungen brauchst; das Absolvieren des Seminars hebt dich auf Erfahrungslevel 3. Das ist wichtig zu wissen, wenn du dich zB für Erotic Touch 1 interessierst oder die AUM, die beide Level 3/3 haben: Du brauchst ein 3-er Seminar als Voraussetzung, bleibst jedoch auch nach dem Seminar auf demselben Erfahrungslevel wie vorher.Erotic Touch 1 Anderes Beispiel: Willst du die Tantralehrer-Ausbildung machen, brauchst du zum Einsteigen L11 und schließt mit dem höchsten Level ab, den wir zu vergeben haben, nämlich L14.Tantralehrer-Ausbildung Hier gehts weiter!

13 13 Hier gehts weiter!


Herunterladen ppt "Liebe Shaktis, liebe Shivas, 1 gibts doch nicht – schon wieder ein Jahr um !? Für uns war 2013 ein Jahr der Erneuerung, des Schwungholens und der Innovation,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen