Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationsabend der BS für IFT; 19. 01.2010 Informationsabend der BS für Industrie, Finanzen und Transport 19. Jänner 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationsabend der BS für IFT; 19. 01.2010 Informationsabend der BS für Industrie, Finanzen und Transport 19. Jänner 2010."—  Präsentation transkript:

1 Informationsabend der BS für IFT; Informationsabend der BS für Industrie, Finanzen und Transport 19. Jänner 2010

2 Informationsabend der BS für IFT; Das Team BS Erich Macho Dipl. Päd. Regina Petz VL Stefan Schwaiger BOL Friedrich Grill Mag. FH Martina Tisch Dipl. Päd. Conny Sander BOL Horst Schön Dipl. Päd. Alexandra Marschalek

3 Informationsabend der BS für IFT; DuK / PB / WSV DuK 1. Kl. Kommunikations- PB 1. Kl. Schule – Betrieb – Lehre 3. Kl. Staat – EU – Weltpolitik WSV 1. Kl. VWL – Vertrag – Schriftverkehr 2. Kl. Geld – Währung – Zahlungsverkehr 3. Kl. Außenhandel – Akkreditiv – nationale / internationale Beziehungen ziele mittel wege

4 Informationsabend der BS für IFT; Jahr (60 %): Kaufmännisches Rechnen (Maße und Gewichte, Prozent, Zinsen, Verteilungsrechnung, Währungsrechnung) Buchführung (doppelte Buchführung bis Abschuss, Hauptabschussübersicht, Abschlussbuchungen) 2. Jahr (20 %): Kaufmännisches Rechnen (Wechseldiskontierung, Ratenrechnung, Lohnverrechnung) Buchführung (Wechselverbuchung, spezielle Speditionsbuchungen, Anlagenbuchhaltung) 3. Jahr (20 %): Kostenrechnung, Vorbereitung auf die LAP Rechnungswesen

5 Informationsabend der BS für IFT; Text- und Informationsverarbeitung 1. Jahr: Eine Wochenstunde Informatik (Hardware, Software, Netzwerke, Datenschutz und Datensicherheit, Internet, Überblick über die Anwendersoftware). Eine Wochenstunde TIV (Zehnfingersystem, Schriftverkehr) 2. Jahr: Eine Wochenstunde TIV (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Bildschirmpräsentation, Datenbank) Informatik

6 Informationsabend der BS für IFT; Jahr: Österreich 2. Jahr: Europa 3. Jahr: Rest der Welt Verkehrsgeographie

7 Informationsabend der BS für IFT; Logistik und Spedition LSP Speditions- und Transportwesen SPT 1. Klasse LSP & SPT LKW / Theorie & Frachtberechnungen Eisenbahn / Theorie & Frachtberechnungen Luftfracht 2. Klasse SPT Bahnfrachten – Intercontainer & Ganzzugrelationen Unit Load, Verpackung, Markierung, CMR Schifffahrt / Theorie & Frachtberechnungen 3. Klasse SPT Incoterms, Versicherung Wiederholung aller Verkehrsträger KEP´s, Logistik, AÖSP Intern. Eisenbahntarife (IT, NL, DE) LSP / SPT

8 Informationsabend der BS für IFT; Zoll und Außenhandel Die Europäische Union Der Österreichische Zoll Österreichischer Gebrauchszolltarif Zollarten Zollverfahren Zollbegünstigungen Ein- und Ausfuhrbestimmungen Eingangsabgaben

9 Informationsabend der BS für IFT; BUSINESS CORRESPONDENCE TELEPHONING GENERAL FORMS FREIGHT FORWARDER´S TERMS MEANS OF TRANSPORT & DOCUMENTATION COMPANY PROFILES; COMMON BUSINESS TERMS COMPANY PRESENTATION THE LANGUAGE OF MEETINGS AND PRESENTATIONS

10 Informationsabend der BS für IFT; Freiwillige Zusatzqualifikation für Lehrlinge (3. & 4. LJ) Prüfung Ende Juni 2010 am WIFI Vorbereitung: Projekt- Individualisierung im Berufsschulbereich; kostenlos an der BS für IFT Prüfungsmodalitäten: alle 4 Kernkompetenzen müssen positiv sein: Reading Writing Listening Speaking Prüfungsniveau B1 (lt. GERS) Prüfungsgebühr ca. 90,- ( WAFF Bildungsgutschein) Fachkräfteprüfung Englisch

11 Informationsabend der BS für IFT; FP ZAH WSV LSP VGG SPT RW BE DUK PRAXISORIENTIERTE AUFGABENSTELLUNGEN BETRIEBSWIRTSCHAFTLICHE ZIELE - ENTREPRENEURSHIP ORGANISATORISCHE STRUKTUREN & ZUSAMMENHÄNGE BEWERTEN KOMPLEXE GESCHÄFTSFÄLLE COMPUTERUNTERSTÜTZT Fachpraktikum PRAXISNAHE VERKAUFS- u. PRÄSENTATIONSTECHNIKEN

12 Informationsabend der BS für IFT; Speditionslogistik : 4. Lehrjahr Schülerzahlen Logistiklehrgang 3 LOG Vorjahr 3w/3x Anteil Logistikerweibl.männl. Anteil Frauen %101148% %81142% %61038% %81240% %4544% %81142%

13 Informationsabend der BS für IFT; Feedback Ich fühle mich in der Schule wohl 55%40%5% Das Arbeitsklima in der Klasse ist gut 56%33%11% Der Kontakt zu den Lehrer/innen ist gut 62%36%2% Meine Meinung wurde respektiert 48%42%10%

14 Informationsabend der BS für IFT; Feedback - Unterricht Ich kann die Inhalte / das Gelernte im Betrieb umsetzen 41%42%18% Die Inhalte waren verständlich 61%28%11% Die Arbeitsunterlagen waren aktuell 65%27%7% Die Arbeitsanweisungen / Zielsetzungen wurden klar und verständlich formuliert 61%30%9% Der Arbeitsumfang war für unsere Kenntnisse angemessen 61%31%7% Der Unterricht hat Spaß gemacht 56%34%11% Die eingesetzten Methoden waren abwechslungsreich 47%38%16% Die Schularbeiten / Lernkontrollen waren unserem Können entsprechend 64%28%8% Ich habe mich im Unterricht wohl gefühlt 67%26%7%

15 Informationsabend der BS für IFT; Feedback - LehrerInnen … ist gut auf den Unterricht vorbereitet 69%24%7% … ist kompetent 70%24%6% … die Arbeitsanweisungen wurden verständlich formuliert 62%26%12% … ist freundlich 75%20%5% … legt Wert auf selbständiges Arbeiten der Schüler/innen 73%22%5% … beurteilt gerecht 70%20%9%

16 Informationsabend der BS für IFT; VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT!


Herunterladen ppt "Informationsabend der BS für IFT; 19. 01.2010 Informationsabend der BS für Industrie, Finanzen und Transport 19. Jänner 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen