Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die RWE-Strategie zu Clean Coal Power im europäischen Verbund Dr. Johannes Lambertz Neue Wege in der Kraftwerkstechnik RWTH Aachen, 2. Mai 2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die RWE-Strategie zu Clean Coal Power im europäischen Verbund Dr. Johannes Lambertz Neue Wege in der Kraftwerkstechnik RWTH Aachen, 2. Mai 2006."—  Präsentation transkript:

1 Die RWE-Strategie zu Clean Coal Power im europäischen Verbund Dr. Johannes Lambertz Neue Wege in der Kraftwerkstechnik RWTH Aachen, 2. Mai 2006

2 2 Bedeutung fossiler Energieträger im Energiemix Globale Lösungen Einbeziehung von Schwellen- und Entwicklungsländern Umsetzung JI und CDM Intelligente technologische Lösungen zur CO 2 -Minderung Quelle: IEA, World Energy Outlook, 2004 Edition RWE nimmt die Herausforderung auf allen Gebieten an Steigender Weltenergieverbrauch erfordert verstärkten Einsatz fossiler Energieträger Kohle Erdgas Erdöl Wasser u. a. Fossil Weltstromerzeugung in Mrd. MWh 25, ,8 9,8 1,3 3,0 6,7 3,2 1,2 2,6 3, ,7 Kernenergie + 62 % + 55 % 4,9 Globale Klimavorsorge benötigt effiziente Technologien und Politiken

3 3 EU-25 Importabhängigkeit von primären Energiequellen in Prozent Quelle: EU Kommission Öl GasKohle Gesamt

4 4 Ebenen der RWE Clean Coal Power-Strategie Neue Kraftwerke mit weltweit höchstem Standard Horizont 1Horizont 2Horizont 3 Weiterentwicklung der Effizienz Realisierung des CO 2 -freien fossil befeuertes Kraftwerks Effizienzsteigerung (Primärmaßnahme zur CO 2 -Minderung) CO 2 -Abtrennung und Speicherung (Sekundärmaßnahme) < 2020

5 5 Weltweit neuester Stand der Technik: RWE BoA Kraftwerk Niederaußem: BoA 1 Kommerzieller Betrieb seit 2003 Leistung:1.012MW Wirkungsgrad:> 43% LHV Frischdampf:275bar/580 °C Zwischenüberhitzer:60bar/600 °C Kraftwerk Neurath: BoA 2/3 Im Bau, geplanter kommerzieller Betrieb: 2009/10 Leistung:2 x 1.100MW Wirkungsgrad:> 43% LHV Frischdampf:272bar/600 °C Zwischenüberhitzer:55,5bar/605 °C Horizont 1

6 6 Effizienzsteigerung durch neue Kraftwerkstechnik am Beispiel der RWE-Wirbelschichttrocknung WTA-Prototypanlage zur Kohletrocknung an BoA Niederaußem 4% - Punkte Wirkungsgradver- besserung bei Neuanlagen Rund 1 Mio. t CO 2 gegenüber heutiger Technik (2 x MW) Eigene Entwicklung von RWE Letzter Schritt zur Einsatzreife: Bau WTA-Prototyp am BoA-Block Niederaußem und Erprobung Erster Spatenstich im Juni 2006 Projektkosten: 50 Mio. Horizont 2

7 7 Ebenen der RWE Clean Coal Power-Strategie Neue Kraftwerke mit weltweit höchstem Standard Horizont 1Horizont 2Horizont 3 Weiterentwicklung der Effizienz Realisierung des CO 2 -freien fossil befeuertes Kraftwerks Effizienzsteigerung (Primärmaßnahme zur CO 2 -Minderung) CO 2 -Abtrennung und Speicherung (Sekundärmaßnahme) < 2020

8 8 Das CO 2 -freie IGCC-Kraftwerk mit CO 2 -Speicherung – neuer Baustein in der RWE Clean Coal Power-Strategie per Pipeline zum CO 2 -Speicher *IGCC = Integrated Gasification Combined Cycle auch nutzbar als H2, oder für SNG, Methanol, Treibstofferzeugung IGCC* Gas- und Dampfturbine Strom Wasserstoff CO MW brutto Sauerstoff Kohle Vergasung Horizont 3

9 9 Parallel entwickelt RWE Power die CO 2 -Wäsche für fortschrittliche Kohledampfkraftwerke und für die Nachrüstung bestehender Anlagen Fortschrittliches Dampfkraftwerk CO 2 -Wäsche Kohle Luft CO 2 -freies Abgas CO 2 per Pipeline zum CO 2 -Speicher Strom Horizont 3

10 10 Entwicklung der CO 2 -Speicherung für das CO 2 -freie IGCC-Projekt CO 2 wird im Kraftwerk durch hohen Druck verflüssigt, per Pipeline transportiert und in ehemaligen Gaslagerstätten oder salinen Aquiferen dauerhaft gespeichert. Horizont 3 RWE ist das einzige Unternehmen, das mit RWE Power das Kraftwerks- und Vergasungs-Know-how und mit Dea das Basis-Wissen für die CO 2 -Speicherung im eigenen Hause hat Dazu sind zu klären: Geologische, ökologische, technische und ökonomische Fragen Juristische und genehmigungsrechtliche Rahmenbedingungen Frage der öffentlichen Akzeptanz Tiefenkarte Basis Keuper (geologischer Horizont)

11 11 RWE gestaltet mit Clean Coal Power die Zukunft einer klimaverträglichen Stromerzeugung mit fossilen Energieträgern.


Herunterladen ppt "Die RWE-Strategie zu Clean Coal Power im europäischen Verbund Dr. Johannes Lambertz Neue Wege in der Kraftwerkstechnik RWTH Aachen, 2. Mai 2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen