Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Konjunktur-Pressekonferenz am 21. April 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Konjunktur-Pressekonferenz am 21. April 2010."—  Präsentation transkript:

1 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Konjunktur-Pressekonferenz am 21. April 2010

2 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Märkischer Kreis Kreis Olpe Kreis Siegen- Wittgenstein Hochsauerlandkreis 2000 befragte Betriebe Rücklauf= 530 Rücklaufquote = 26,5%

3 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Umfrageteilnehmer Maurer und Betonbauer Zimmerer Dachdecker Straßenbauer Gerüstbauer Bau Maler und Lackierer Klempner Installateure und Heizungsbauer Elektrotechniker Tischler Raumausstatter Glaser Fliesen-, Platten- u. Mosaikleger Stuckateure Ausbau Feinwerkmechaniker Elektromaschinenbauer Landmaschinenmechaniker Gebäudereiniger Kälteanlagenbauer Metallbauer Informationstechniker Schilder- und Lichtreklamehersteller Gew. Bedarf Karosserie- und Fahrzeugbauer Kraftfahrzeugtechniker Kfz Bäcker Konditoren Fleischer Nahrung Augenoptiker Zahntechniker Hörgeräteakustiker Schuhmacher Orthopädietechniker Orthopädieschuhmacher Dienstleistung Uhrmacher Goldschmiede Kürschner Damen- und Herrenschneider Friseure Textilreiniger Fotografen Kosmetiker Pers. Bedarf

4 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Geschäftslage: Frühjahr 2009 bis Herbst ,9%55,2%31,9%16,5%58,1%25,4% +=- +=- Frühjahr ,1%53,8%28,1% +=- Talfahrt gestoppt Erholung auf niedrigem Niveau Aufschwung lässt auf sich warten

5 Konjunkturbericht Frühjahr 2010

6 Konjunkturbericht Frühjahr ,7% Bau Ausbau gewerblicher Bedarf KfzNahrungDienst- leistung persönlicher Bedarf Indexwerte zur Geschäftslage und Ausblick auf die nächsten sechs Monate: 69,3%80,2%82,7%74,4%76,6%61,8% 66,7% 68,9%88,9%94,4%54,5%63,6%

7 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Beschäftigte: 6,1%70,0%23,9%7,0%76,3%16,7% +=- 8,3%72,7%19,0% +=- Stabilitätsanker Handwerk Noch keine positiven Beschäftigungseffekte Fachkräftemangel auch in Zukunft Frühjahr 2009 bis Herbst 2010 Frühjahr =-

8 Konjunkturbericht Frühjahr 2010

9 Konjunkturbericht Frühjahr ,2% Bau Ausbau gewerblicher Bedarf KfzNahrungDienst- leistung persönlicher Bedarf Indexwerte zur Beschäftigungslage und Ausblick auf die nächsten sechs Monate: 79,2%81,5%91,7%80,5%79,2%83,3%77,8%82,2%77,8%94,4%77,8%75,0%81,2%

10 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Auftragslage: 8,2%43,8%48,0%19,1%49,8%31,1% +=- +=- 14,7%44,0%41,3% +=- Erholung auf niedrigem Niveau Auftragsbestand und -reichweite zu gering Hoffnung auf Besserung Frühjahr 2009 bis Herbst 2010 Frühjahr 2010

11 Konjunkturbericht Frühjahr 2010

12 Konjunkturbericht Frühjahr ,4% Bau Ausbau gewerblicher Bedarf KfzNahrungDienst- leistung persönlicher Bedarf Indexwerte zur Auftragslage und Ausblick auf die nächsten sechs Monate: 65,3% 64,5% 73,4% 59,0% 73,7% 40,0% 60,4%61,4%68,2%72,2%83,3% 39,4% 51,6%

13 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Verkaufspreise: 10,8%57,0%32,2%12,7%58,9%28,4% +=- +=- 10,7%56,4%32,9% +=- Preisdruck unvermindert hart Ertragskraft sinkt weiter Endverbraucher profitiert Frühjahr 2009 bis Herbst 2010 Frühjahr 2010

14 Konjunkturbericht Frühjahr 2010

15 Konjunkturbericht Frühjahr ,7% Bau Ausbau gewerblicher Bedarf KfzNahrungDienst- leistung persönlicher Bedarf Indexwerte zur Preisentwicklung und Ausblick auf die nächsten sechs Monate: 69,3%68,1%70,4%41,0%55,8%70,9% 69,1% 90,9% 91,1% 77,8% 90,6%96,8%

16 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Umsätze: 13,0%37,4%49,6%15,1%48,1%36,8% +=- +=- 15,1%34,2%50,7% +=- Fortgesetzter Umsatzrückgang Aussicht auf Stabilisierung Hoffen auf Anspringen der Konjunktur Frühjahr 2009 bis Herbst 2010 Frühjahr 2010

17 Konjunkturbericht Frühjahr 2010

18 Konjunkturbericht Frühjahr ,5% Bau Ausbau gewerblicher Bedarf KfzNahrungDienst- leistung persönlicher Bedarf Indexwerte zum Umsatz und Ausblick auf die nächsten sechs Monate: 60,4%54,8%68,5%51,9%62,3%36,4%54,5%51,1%60,0%72,2%88,9%33,3%51,5%

19 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Investitionen: 11,7%42,8%45,5%6,4%52,6%41,0% +=- +=- 15,4%43,1%41,5% +=- Investitionstätigkeit weiter gering Unterschiede in den Regionen Investitionsabsichten verringert Frühjahr 2009 bis Herbst 2010 Frühjahr 2010

20 Konjunkturbericht Frühjahr 2010

21 Konjunkturbericht Frühjahr ,5% Bau Ausbau gewerblicher Bedarf KfzNahrungDienst- leistung persönlicher Bedarf Indexwerte zur Investitionstätigkeit und Ausblick auf die nächsten sechs Monate: 58,4%63,7%58,6%55,1% 56,4%63,6%60,9%65,2%83,3%61,1%54,5%

22 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Investitionsart: 7,9%15,9%76,2% Erw.Rat.Ers. 11,2%16,3%72,5% Leichter Optimismus Handwerk wartet ab Erw.Rat.Ers. Frühjahr 2009Frühjahr 2010

23 Konjunkturbericht Frühjahr 2010

24 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Kreise im Vergleich (Indexwerte Geschäftslage) 63,1%70,2%67,7%72,8%78,8%60,8%80,5%73,4%76,3%70,3%74,7%79,8% HSKMKOESIHSKMKOESIHSKMKOESI Frühjahr 2009 bis Herbst 2010 Frühjahr 2010

25 Konjunkturbericht Frühjahr Kreise-Vergleich - derzeitige Lage (Index) HSKMKOESIHWK Geschäftslage78,860,880,573,471,9 Beschäftigte83,278,486,877,481,0 Auftragslage68,451,261,054,858,8 Verkaufpreise71,067,657,967,067,1 Umsatz60,639,048,750,049,3 Investitionen58,352,662,367,058,6

26 Konjunkturbericht Frühjahr Kreise-Vergleich - erwartete Lage (Index) HSKMKOESIHWK Geschäftslage76,370,374,779,874,6 Beschäftigte89,176,785,384,083,3 Auftragslage71,066,369,769,668,9 Verkaufpreise68,875,465,374,271,6 Umsatz68,458,160,566,063,2 Investitionen62,457,651,361,758,9

27 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Alle Daten finden Sie auch im Internet: Den Foliensatz zur Pressekonferenz finden Sie unter Darüber hinaus stellen wir Ihnen folgende Grafik zur Verfügung:

28 Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Konjunktur-Pressekonferenz am 21. April 2010


Herunterladen ppt "Konjunkturbericht Frühjahr 2010 Konjunktur-Pressekonferenz am 21. April 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen