Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Das Akort-System, Remote-Service für den Maschinenbau.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Das Akort-System, Remote-Service für den Maschinenbau."—  Präsentation transkript:

1 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Das Akort-System, Remote-Service für den Maschinenbau.

2 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Maschinen zu exportieren ist der eine Teil des Geschäfts. Der andere Teil ist, die Maschinen schnell, zuverlässig und kostengünstig zu warten und ggf. zu reparieren. Für diesen Teil gibt es das Akort-System. Es erlaubt die Wartung und Reparatur von Maschinen und Anlagen nach den Vorgaben des Herstellers an praktisch jedem Punkt der Welt. Das Akort-System optimiert: Erreichbarkeit Kürzere Ausfallzeiten bei vollem Qualitätsstandard. Durch seine transparente Struktur und die Dokumentation der Interaktionen, sind Maschinen-und Anlagenbetreiber in der Lage, präzise definierte Wartungs- und Reparaturmaßnahmen in Eigenregie durchzuführen. Das senkt auftretende Stillstandszeiten und reduziert Kosten für die Entsendung externen Personals. Neben der strukturierten Bediensicherheit, wird selbstverständlich auch die Datensicherheit groß geschrieben. Serienmäßig wird eine doppelte Binärverschlüsselung eingesetzt und es können kundenspezifisch die Zugriffs- und Eingriffsrechte abgebildet werden. Das Akort-System, Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung

3 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Status des Remote-Service Viele Dienste sind passive Systeme, ohne oder nur mit eingeschränkten Eingriffsmöglichkeiten. Interaktive Systeme, sind zumeist ausschließlich als Insellösung konzipiert. Maschinen und Anlagenbauer benötigen aber: Möglichkeiten zur vorbeugenden, intelligenten Wartung, verschleißgesteuerte Wartungsintervalle, eine konsistente und revisionssichere Dokumentation und Unterstützung der ISO Zertifizierung. Zum Aufbau einer remote-service unterstützten Kunden-Hersteller-Beziehung ist eine Systemarchitektur notwendig, die diese Funktionalitäten unterstützt und gleichzeitig eine kooperative Arbeitsumgebung bereitstellt,

4 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Als Autorensystem ist das Programm ein Instrument Reparatur- und Wartungsanleitungen zu erstellen und zu verwalten. Das Akort-System importiert prozessrelevante Informationen der Automatisierungssoftware. Nutzen: Konvertierung von CAD-Formaten in interaktive 3-D-Modelle. Visualisierung mechanischer Montageschritte. Integration von Schaltplänen zur Visualisierung der Schaltkreise Dokumentation sämtlicher Aktivitäten in einer relationalen Datenbank. kurze Datenübertragungszeiten durch eine 2 Komponentenstruktur Medienbruchfreie Integration multimedialer Datensätze. Remote-Service versus Teleservice

5 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Remote-Service versus Teleservice Als Autorensystem ist das Programm ein Instrument Reparatur- und Wartungsanleitungen zu erstellen und zu verwalten. Das Akort-System importiert prozessrelevante Informationen der Automatisierungssoftware. Ziele: Unterstützung von Mitarbeitern bei der Reparatur vor Ort durch Repair-Kits. Entlastung des Service-Technikers. bedarfsgesteuerte Zusammenstellung der benötigten Informationen. Generierung individueller Maschinenprofile zur bedarfsgesteuerten Wartung.

6 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Remote-Service versus Teleservice Als Autorensystem ist das Programm ein Instrument Reparatur- und Wartungsanleitungen zu erstellen und zu verwalten. Das Akort-System importiert prozessrelevante Informationen der Automatisierungssoftware. Module: Unterstützung der Prototypenentwicklung. Live-Support. Einarbeitung und Weiterbildung der Maschinenbediener. HTML- und PDF Export zur Dokumentationserstellung und Verwaltung.

7 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Remote-Service versus Teleservice Als Autorensystem ist das Programm ein Instrument Reparatur- und Wartungsanleitungen zu erstellen und zu verwalten. Das Akort-System importiert prozessrelevante Informationen der Automatisierungssoftware. Datensicherheit: Binär codierte Datenstruktur. Kurze Transferraten, die Standleitung entfällt.

8 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Organisation Automatisierungssoftware / Prozessvisualisierung Visiwin, WinCC, Wonderware,etc. Akort-System - iterative, manuelle Analyse - teilautomatisierte Analyse - Dokumentation Ersatzteile / Organisation Dockware, SAP, Warenwirtschaft, etc. Repair-Kitt / Live-Support Bereitstellung eines Maßnahmenkataloges zur Ausführung vor Ort: - interaktive Reparaturen - individuelle Anpassung - benutzerspezifische Informationen Prozessrelevante Informationen Maschine Das Akort-System: - prozessorientiertes Serviceprogramm mit integrativer Informationsstruktur.

9 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Prozessbeobachtung/ Alarmlogging: Fehlermeldungen, Zustandsberichte Akort-System 1) Analyse Datenbank: ja : existierendes Repairkits versenden nein: Interpretation durch Techniker Interpretation durch Techniker gab es ähnliche Probleme ja: laden des vorhandenen Repairkits / Modifikation / versenden nein: Erstellung eines Repairkits / versenden Repair-Kitt Maßnahmenkatalog zur Ausführung vor Ort: - interaktive Reparaturen - individuelle Anpassung - benutzerspezifische Informationen Maschine Ausführung durch Techniker vor Ort Das Akort-System: - prozessorientiertes Serviceprogramm mit integrativer Informationsstruktur. Ablauf

10 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung 3-D-CAD Akort-Modell E-CAD 3D Studio R1-R4 3ds max ACIS® SAT® Alias Triangle Apple 3DMF Autodesk DWG Autodesk Inventor DirectX DXF Electric Image FACT GameExchange2 (Mirai) Houdini (geometry file) Iges Lightwave Parasolid® Pro/Desktop Pro Engineer ® Protein (Molecular) Database Rhino-3D/OpenNURBS Solid Edge SolidWorks STEP Strata StudioPro trueSpace USGS & Gtopo-30 DEM VDA-FS VistaPro VRML1, 2 Wavefront OBJ XGL u.a. Nutzen: Individuelle Anpassung des Informationsbedarfs Interaktive Bedienung Intelligente, teilautomatisierte Wartung. Hohe Datensicherheit durch eine binäre Struktur datengeschützter Versand über TCP/IP CAD-Importformate: + Multimediale Informationen: Bild, Film, Text, Ton Struktur

11 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Sicherheit (CAD, mechanische Komponenten) Durch binäre Datenstrukturen gewährt das Akort-System höchste Sicherheit! Bauteile werden dem Kunden als binäre Daten zur Verfügung gestellt. Die Bemaßung von CAD-Modellen wird durch Konvertierung entfernt. Das Akort-Modell trennt generell Bauteile von ihren Bezügen zueinander. CAD-Datei Konverter: -Entfernung sämtlicher Bemaßungen -Aufteilung der Daten in: a) Bauteile (3-D-Bauteile-Archiv) b) Hierarchie (3-D-Konstruktions-Archiv) Nur das 3-D-Bauteile-Archiv wird dem Kunden zur Verfügung gestellt. Das 3-D-Konstruktions-Archiv verbleibt beim Hersteller. Das Akort-Modell: - Individueller »Zusammenbau«beim Kunden - Bewahrung von Konstruktionsgeheimnissen - Benutzergerechte Bereitstellung von Informationen TCP / IP online (Teilmengen des 3-D-Konstruktions-Archivs) 20%iges Modell (Unterbaugruppe) CD-Rom, DVD offline oder FTP. 3-D-Bauteile-Archiv

12 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Durch binäre Datenstrukturen gewährt das Akort-System höchste Sicherheit! Schaltpläne werden als Bitmap Dateien dem Kunden zur Verfügung gestellt Reparaturanleitungen werden als Korrektur-Maske online Übertragen Die Kombination von Bitmap und Korrektur- Maske ergibt einen verständlichen Schaltplan Der Akort-Schaltplan - Individueller »Zusammenbau«beim Kunden - Bewahrung von Konstruktionsgeheimnissen - Benutzergerechte Bereitstellung von Informationen TCP / IP online Korrektur-Maske Schaltplan-Archiv CD-Rom, DVD offline oder FTP Schaltplan-Archiv Korrektur-Maske Sicherheit (E-CAD, Schaltpläne)

13 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Original Schaltplan (Bitmap Datei)

14 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Korrektur-Maske

15 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Arbeitsanweisung ( = Schaltplan + Korrekturmaske )

16 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Nach dem Programmstart öffnet sich ein Fenster von dem aus sämtliche Module des Akort-Systems ausführbar sind. Hier werden die empfangenen Nachrichten angezeigt. Der Servicetechniker kann direkt agieren. Screenshot: Akort-System

17 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Der Receiver ist der » -Client« des Systems. In diesem Modul werden die eingegangenen Meldungen des Alarmloggings und die detaillierten Berichte der Maschinenbetreiber dargestellt. Über den integrierten Texteditor kann jederzeit eine Antwort oder Mitteilung verfasst und abgeschickt werden. Um eine Reparatur-Anleitung oder einen Maßnahmenkatalog zu erstellen, wechselt der Bediener in das Teaching-Tool oder den Kitt-Generator. Screenshot: Receiver

18 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Screenshot: Administration ( Kundenverwaltung ) Im Administrationsmodul werden Kunden, Maschinen und deren Benutzer angelegt und verwaltet. Ziel ist die Bereitstellung aller relevanten Informationen über einen Kunden damit im Bedarfsfall schnellstmöglich eine Lösung entwickelt werden kann.

19 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Screenshot: Benutzerverwaltung ( Kompetenzselektor ) In dem Kompetenz-Selektor können die Benutzer nach ihren Kompetenzen eingestuft und verwaltet werden.

20 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Screenshot: Protokollierung Die Protokollierung dient als Interface damit die Einträge der Datenbank einsehbar sind. Hier kann der Hersteller nach verfolgen wann welche Schritte vollzogen worden sind

21 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Screenshot: Datensatzersteller Mit dem Datensatz-Ersteller werden alle Daten, die zur Kommunikation zwischen Hersteller und Kunde notwendig sind erfasst und zur Publikation aufbereitet. Der erzeugte Datensatz wird dem Kunde als Arbeitsgrundlage zur Verfügung gestellt.

22 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Der Modell-Generator erstellt eine Maschine als virtuelles 3-D Modell. bestehend aus sämtlichen Bauteilen, der Maschine. Das virtuelle 3-D-Modell bildet die Grundlage zur Weiterverarbeitung. Nicht benötigte Bauteile oder Konstruktionsgeheimnisse einer Anlage werden im Modellerzeuger gelöscht oder als Blackbox definiert. Die gelöschten Teile sind im Akort-Modell nicht mehr vorhanden und bieten somit hundertprozentigen Schutz vor eventuellem Mißbrauch. Screenshot: Modell-Generator

23 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Screenshot: Ersatzteilverwaltung In der Ersatzteilverwaltung können die Baugruppen und Bauteile mit vorhandenen Ersatzteillisten abgeglichen und definiert werden. Jedes definierte Ersatzteil bekommt eine eindeutige und damit unverwechselbare ID-Nummer zugewiesen. Der Hersteller kann diese ID auf das physikalische Ersatzteil übertragen. So ist die Verwendung von originalen Bauteilen entsprechend den Regeln des QM-Systems gewährleistet.

24 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Jeder Arbeitsschritt wird im Rahmen der Wartung oder Reparatur in Wort und Bild erstellt. Die Texteingabe kann durch die Integration Verschiedener Symbole sowie den Anhang multimedialer Dateien ergänzt werden. Damit entsprechen Sie den Anforderungen der Richtlinien einer technischen Dokumentation. Der zusätzliche Anhang von multimedialen Daten ist bei jedem Schritt optional möglich. Je nach Kompetenz des Benutzers auf Maschinenbetreiberseite können kundenspezifische BLACKBOXES definiert werden. Sie verhindern den Einblick in gesperrte oder für den Benutzer überflüssige Informationen, z.B.: Der elektrische Schaltkasten wir einem Mechaniker nicht zur Verfügung gestellt. Bereits erstellte Reparaturanleitungen können selbstverständlich aktualisiert werden. Jede Version wird separat zur Wiederverwendung gespeichert Screenshot: Teaching-Tool

25 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Maßnahmenkataloge werden im Kit-Generator bearbeitet und verwaltet. Nach Festlegung der Anleitung wird das freigegebene Repair-Kit von dem Hersteller an den Kunden verschickt. Das Versenden des Repair-Kitts kann nach unterschiedlichen Kriterien automatisiert werden. (Inspektionsanleitungen nach 100 Betriebsstunden, o.ä.) Screenshot: Kitt-Generator

26 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Screenshot: 3-D-User-Client ( auf der Kundenseite) Der 3-D-User-Client ist ist die Kommunikationsschnittstelle des Maschinenbetreibers mit dem Maschinenhersteller. Erforderliche Maßnahmen für eine Wartung oder Reparatur werden in Bild und Wort vermittelt. Der Maschinenbetreiber erhält eine aktuelle Anleitung, wie er die Maschine repariert oder wartet.

27 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Screenshot: Live-Support / Chat ( auf der Herstellerseite) Mit dem Chat Client kann der Hersteller gemeinsam mit dem Kunden eine Lösung erarbeiten. Bei auftretenden Problemen während einer Reparatur kann der Hersteller den Live-Support anbieten. Dazu wählt der Benutzer den entsprechenden Datensatz aus und verbindet sich mit dem Kunden. Der Datensatz wird zeitgleich von Hersteller und Kunde geöffnet und gewährleistet einen konsistenten Informationsstatus.

28 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Screenshot: Live-Support-Client / Chat ( auf der Kundenseite) Mit dem Chat Client kann der Kunde gemeinsam mit dem Hersteller eine Lösung erarbeiten. Bei auftretenden Problemen während einer Reparatur kann der Kunde den Live-Support nutzen. Dazu wählt der Benutzer den entsprechenden Datensatz aus und verbindet sich mit dem Hersteller. Der Datensatz wird zeitgleich von Hersteller und Kunde geöffnet und gewährleistet einen konsistenten Informationsstatus.

29 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Screenshot: Live-Support-Client / Chat ( auf der Kundenseite) Arbeitsanweisung eines Elektroplans.

30 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Zielsetzung: Kundennaher Praxistest des Akort-Systems anhand einer CNC-gesteuerten Werkzeugmaschine. 1)Aufbau des Modells Konvertierung der CAD-Daten in ein Akort-Modell 2)Erstellung der Datensätze Definition und Digitalisierung der erforderlichen Serviceunterlagen 3)Einrichtung der Databridge zur Prozessvisualisierung Definition relevanten Daten des Alarmloggings und Programmierung der Schnittstelle. 4)Systemeinrichtung Einrichtung der Kommunikationswege zwischen Server und Client 5)Systemschulung Bedienung des Akort-Systems 6)Praxiseinsatz Inbetriebnahme des Akort-Systems

31 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung 1) Modellaufbau: Konvertierung der CAD-Daten in ein Akort-Modell Durch die Konvertierung werden die Bauteile von der Hierarchie getrennt und die Bemaßung entfernt. Voraussetzungen: CAD-Datenbestand, der die Rohrprofilbrennschneidmaschine als Einheit enthält. Falls die gesamte Maschine aus mehreren CAD-Dateien (Unterbaugruppen) besteht, müssen diese zu einer übergeordneten Baugruppe zusammengeführt werden, die aus sämtlichen Bauteilen der Maschine besteht. Herstellerkriterium AufwandAbhängig von der CAD- Datenstruktur 1 Woche Arbeitskräfte1 CAD Operator2 Systemprogrammierer Ausführungsort Vor OrtVor Ort / Aachen Projektierung

32 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung 2) Datensatzerstellung: Definition und Digitalisierung der erforderlichen Serviceunterlagen. Zu jeder Maschine wird einmalig ein Datensatz erstellt, der neben den Schaltpläne das Bedienungs- und Programmierhandbuch beinhaltet. Ggf. Wird der Datensatz durch Symbolsammlungen und multimediale Daten ergänzt. Vorhandene Ersatzteillisten werden in das Akort-System importiert (CSV-Schnittstelle) und dem Modell zugeordnet. Dieser Datensatz wird dem Maschinenbetreiber zusammen mit der Bauteilebibliothek zur Verfügung gestellt. Herstellerkriterium AufwandZusammenstellen und Übergabe des Materials 10 Tage Arbeitskräfte1 Servicemitarbeiter1 Fachkraft zur Datendigitalisierung Ausführungsort Vor OrtVor Ort / Aachen Projektierung

33 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung 3) Einrichten der Databridge: Programmierung der Schnittstelle zur Prozessvisualisierung Die Fehlermeldungen werden über das -Protokoll an den Receiver des Akort-Systems übertragen. Dazu muss die -Adresse des Receivers in der Prozessvisualisierung eingerichtet werden und die zu übertragenden Meldungen des Alarmloggings müssen definiert werden. Herstellerkriterium Aufwand1 Tag1-2 Tage ArbeitskräfteIT Fachkraft / Service Techniker2 Systemprogrammierer Ausführungsort Vor OrtVor Ort / Aachen Projektierung

34 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung 4) Systemeinrichtung: Einrichtung der Kommunikationswege zwischen dem Client- und Serverrechner Einrichtung der Adressen auf dem Client- und Serverrechner Einrichtung der IP Adressen für den Live-Support Portweiterleitung am Netzwerkrouter von Herstellerkriterium Aufwand2 Stunden1-2 Tage ArbeitskräfteSystemadministrator2 Systemprogrammierer Ausführungsort Vor Ort Projektierung

35 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung 5) Systemschulung: Einführung der Servicemitarbeiter in die Bedienung des Akort-Systems (Server und Client) Herstellerkriterium Aufwand1-2 Tage ArbeitskräfteServicetechniker2 IT Fachkräfte Ausführungsort Vor Ort Projektierung

36 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung 6) Praxiseinsatz: Im Praxiseinsatz wird der Akort-Client an einer stationären Maschine oder bei einem Testkunden stationiert. Der Praxistest soll folgende Erkenntnisse bringen: Wo treten wann welche Probleme auf? Welche Programmfehler treten auf? Läuft die Software stabil? Welche Verbesserungen können in das System eingearbeitet werden? Der Praxistest wird durch PR-Artikel des Redaktionsbüros Joka begleitet. Die stationäre Einrichtung ist eine Vertriebshilfe um das Akort-System im praktischen Einsatz vorzuführen. HerstellerKundekriteriumRedaktionsbüro Joka Aufwandca. 30 Tage, im Rahmen der Servicedienstleistungen ca. 30 Tage, Fehler- protokollierung ca. 30 Tage, Hilfestellung bei evtl. auftretenden Problemen, Systemoptimierung Pressearbeit ArbeitskräfteServicetechnikerMaschinenbediener2 IT FachkräftePR-Fachkraft Ausführungsort Vor Ort Vor Ort an der Maschine Leverkusen-Opladen / Aachen / vor Ort Einsatz Aachen Projektierung

37 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Hardwareanforderungen: empfohlene Mindestanforderungen: Akort-SystemAkort-Client Prozessor3,2 GHz Intel Prozessor oder XP AMD Prozessor 2,6 GHz Intel Prozessor oder XP AMD Prozessor (alternativ: vergleichbarer Mobile-Prozessor) Arbeitsspeicher2 GB1 GB Festplatte160 GB80 GB GrafikkarteNVidia GeForce 7900 GT oder ATI Radeon X1800 XL, jeweils mit 256 MB NVidia GeForce 6600 oder TI Radeon X700, jeweils mit 256 MB NetzwerkInternetverbindung Soundkartebeliebig Projektierung

38 Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Stand der Entwicklung / Umsetzung: Das Akort System ist im Kern fertiggestellt. In der weiteren Produktentwicklung wird das Projekt an die Praxis angepasst. Aufgaben: Test des Konverters mit CAD-Daten Entwicklung der Schnittstellen zur Automatisierungssoftware Entwicklung der Schnittstellen zur Warenwirtschaft / Ersatzteile Organisation Allgemeine Praxiserprobung Anpassung des Lizenzmodells Kontaktdaten: Kriterium Kommunikationsservice Klaus Walmrath Adalbertstrasse 41a Aachen T. : 0241 / F. : 0241 / GSM :


Herunterladen ppt "Akort–System Remote-Service für den Maschinenbau ProgrammsbeschreibungScreenshots Projektierung Das Akort-System, Remote-Service für den Maschinenbau."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen