Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ohne Furcht ins Internet. Man braucht: Provider (z.B.: T-Online, arcor, 1&1, KabelBW, … kosten Geld) Programm (z.B.: Internet Explorer, Mozilla Firefox,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ohne Furcht ins Internet. Man braucht: Provider (z.B.: T-Online, arcor, 1&1, KabelBW, … kosten Geld) Programm (z.B.: Internet Explorer, Mozilla Firefox,"—  Präsentation transkript:

1 Ohne Furcht ins Internet

2 Man braucht: Provider (z.B.: T-Online, arcor, 1&1, KabelBW, … kosten Geld) Programm (z.B.: Internet Explorer, Mozilla Firefox, GoogleChrome, … umsonst) H. Bessner

3 Man findet: homepages (über 1 Billion) z.B.: H. Bessner

4 Man braucht: Suchmaschinen (mehr als 600) z.B.: google, yahoo, msn, bing, metager,.. Nützlich: eigene -Adresse Empfehlenswert: Internet-Kurse in der Akademie H. Bessner

5 Es gibt: Landkarten, Wetter, Fahrpläne, Telefonbücher, Lexika, Bilder, Filmchen, Einkaufsmöglichkeiten, Reiseführer, soziale Netzwerke, …, Buchung von Hotels/Fahrkarten/Flugscheinen/… H. Bessner

6 Fernsehen, Rundfunk Zeitungen, Zeitschriften Öffentliche Institutionen Firmen (mit Reklame) map24.com goyellow.de Soziale Netzwerke facebook.com twitter.com studivz.de plus.google.com H. Bessner

7 Klicken Sie nicht unbedacht in irgendein Fenster, es könnte die Zustimmung zu einem Vertrag bedeuten. Geben Sie keine persönlichen Daten – Kontonummer, Adresse – preis, wenn Sie der Adresse nicht vertrauen! H. Bessner


Herunterladen ppt "Ohne Furcht ins Internet. Man braucht: Provider (z.B.: T-Online, arcor, 1&1, KabelBW, … kosten Geld) Programm (z.B.: Internet Explorer, Mozilla Firefox,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen