Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MathCoach Ein web-basierter Mathematik-Tutor Die Autorensprache LaplaceScript.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MathCoach Ein web-basierter Mathematik-Tutor Die Autorensprache LaplaceScript."—  Präsentation transkript:

1 MathCoach Ein web-basierter Mathematik-Tutor Die Autorensprache LaplaceScript

2 MedidaPrix 2005 MathCoach Projekt HTW des Saarlandes2 Überblick Die Autorensprache LaplaceScript Was ist LaplaceScript? Beispiele

3 MedidaPrix 2005 MathCoach Projekt HTW des Saarlandes3 Was ist LaplaceScript? Die Autorensprache für MathCoach ist XML-basiert und sehr leicht zu erlernen. Sie ist schrittweise erlernbar, d.h. schon mit wenigen Befehlen kann ein Autor sehr wirkungsvolle Übungsaufgaben erstellen, wie auf den folgenden Folien beispielhaft gezeigt wird. Merkmale von LaplaceScript: leicht zu erlernende Beschreibungssprache für interaktive Übungsaufgaben bietet die wichtigsten Eigenschaften einer echten Programmiersprache für mathematische Aufgaben konzipiert (enthält Datentypen wie Matrizen, Vektoren) XML-basiert erlaubt den Einsatz von (X)HTML und MathML erlaubt die direkte Verwendung von PROLOG-, R- und MuPAD-Syntax Auf der CD-ROM ist ein Tutorial für Autoren mit weiteren Informationen zu LaplaceScript enthalten.

4 MedidaPrix 2005 MathCoach Projekt HTW des Saarlandes4 Wieviele Quadratmeter hat Arnolds Zimmer? Das Zimmer ist viereckig. Rechtwinklig sind allerdings nur zwei schräg gegenüberliegende Ecken des Zimmers. Alle vier Seiten des Raumes sind unterschiedlich lang, haben aber jeweils und stets in Metern gemessen eine ganzzahlige Länge. Arnolds Zimmer ist das kleinstmögliche, auf das diese Beschreibung zutrifft. Zur Lösung der Aufgabe einfach die Anzahl der Quadratmeter ( ohne Maßeinheit ) eingeben! $_USR_INPUT_0 == 18 Stimmt! $_USR_INPUT_0 == 65 Du scheinst auf dem richtigen Weg zu sein. Aber ist denn 65 wirklich schon die Quadratmeterzahl?! Leider falsch. Hier ein Grundriss des Zimmers: Interaktionssteuerung durch bedingte Verzeigungen modellierbar Darstellung der Aufgabe siehe nächste Folie Beispiele

5 MedidaPrix 2005 MathCoach Projekt HTW des Saarlandes5 Beispiele

6 MedidaPrix 2005 MathCoach Projekt HTW des Saarlandes6 … $answers $dim == 1 == "c" Answer Richtig. $dim > 1 Answer Es kann nur ein Wert richtig sein. $button == "OK" Answer Leider falsch. eine einfache Multiple Choice Aufgabe Beispiele

7 MedidaPrix 2005 MathCoach Projekt HTW des Saarlandes7 Zufallszahlen r = $r1 : r ∈ [-10,...,10) r = $r2 : r ∈ [0,...,1) r = $r3 : r ∈ [0,...,0.1) r = $g1 : r ∈ {-10,...,10} r = $g2 : r ∈ {0, 1} r = $g3 : r ∈ {0,..., } Einfache Erzeugung von Zufallszahlen Beispiele

8 MedidaPrix 2005 MathCoach Projekt HTW des Saarlandes8 $modus=="antworten" int( $_USR_INPUT_0, x ) $_USR_INPUT_0 $lsg Eine Stammfunktion zu $mi ist z.B. $mlsg. fragen $_USR_INPUT_0 simplify($aufg) $aufg Deine Aufgabe, finde eine Stammfunktion zu: $maufg is( diff( $_USR_INPUT_0, x ) - $aufg = 0 ) $test == "TRUE" Gut gemacht. antworten $test, Leider falsch... Verwendung von MuPAD Beispiele

9 MedidaPrix 2005 MathCoach Projekt HTW des Saarlandes9 Beispiele is_set( $_USR_INPUT_0 ). $result == "No." $_USR_INPUT_0 ist keine Menge. $_USR_INPUT_0 ist eine Menge. $result Benutzung von PROLOG- Syntax direkt im Autorenskript möglich


Herunterladen ppt "MathCoach Ein web-basierter Mathematik-Tutor Die Autorensprache LaplaceScript."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen