Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wege zur Musiktheorie. Auftrag Gruppe 1 «Melodie (A)» Erklärt das Notensystem, die Notennamen, Halb- und Ganztöne und die Alteration. Erstellt Übungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wege zur Musiktheorie. Auftrag Gruppe 1 «Melodie (A)» Erklärt das Notensystem, die Notennamen, Halb- und Ganztöne und die Alteration. Erstellt Übungen."—  Präsentation transkript:

1 Wege zur Musiktheorie

2 Auftrag Gruppe 1 «Melodie (A)» Erklärt das Notensystem, die Notennamen, Halb- und Ganztöne und die Alteration. Erstellt Übungen dazu und führt diese mit der Klasse durch. Medien: Buch Seite 3-9, Internet

3 Auftrag Gruppe 2 «Rhythmus (A)» Erklärt die verschiedenen Notenwerte. Erklärt den Unterschied zwischen Rhythmus, Metrum und Takt. Erklärt die verschiedenen Taktarten und das Tempo. Erstellt Übungen dazu und führt diese mit der Klasse durch. Medien: Buch Seite 8-18, Internet

4 Auftrag Gruppe 3 «Intervalle (F)» Erklärt die Intervalle so, dass die Klasse diese selber bestimmen kann. Erstellt Übungen dazu und führt diese durch. Medien: Buch Seite 35-47, Internet

5 Auftrag Gruppe 4 «Detektive» (A/F) Sucht zu verschiedenen Notationen die klingenden Musikbeispiele. Erklärt die Notenbeispiele (des Buches oder andere) und lasst das zugehörige Beispiel erklingen. Medien: Buch Seite 25-33, CD, Internet, mp3

6 Alle schauen zu und einer arbeitet….

7 Teamwork Wer kann was? Wie verteilen wir die Arbeit gleichmässig? Wer macht was? Bis wann? Sind alle etwa gleich beschäftigt?

8 Tätigkeiten 1.«Tonspur» studieren, einzeln 2.Einander den Inhalt gegenseitig erklären 3.Unverstandenes so lange nachfragen, bis man es versteht 4.Den Inhalt schriftlich zusammenfassen 5.Präsentation strukturieren 6.Visualisation vorbereiten 7.Übungen vorbereiten, erstellen 8.Präsentation durchspielen

9 Zeitplan Gruppe organisieren «Tonspur» studieren, einzeln Woche 1 Hausaufgabe Einander den Inhalt gegenseitig erklären, lernen Woche 2 Hausaufgabe Unverstandenes nachfragen Inhalt zusammenfassen Ideen zu Präsentation sammeln Woche 3 Hausaufgabe Präsentation strukturieren Übungen erstellen Visualisation erstellen Woche 4 Hausaufgaben Offene Fragen klären Präsentation durchspielen Woche 5 Vorsingen Hausaufgaben Präsentation 1 Melodie (A) Woche 6

10 Was war meine Aufgabe? Was musste ich tun, um die Aufgabe zu erfüllen? Was waren die Probleme? Wie habe ich die Probleme gelöst? Was habe ich dabei gelernt? Was würde ich nächstes Mal anders machen? Auswertung Name/Klasse

11 Meine Feststellungen (Gruppenarbeiten) SuS können Gruppenprozesse schlecht strukturieren («Gewurstel») SuS können sich schlecht auf das Thema fokussieren («Abschweifen») SuS sprechen oft auf der Emotionsebene anstatt auf die Sachebene zu gehen SuS können sich das Endziel schlecht vorstellen und arbeiten deshalb nicht zielgerichtet.

12 Meine Feststellungen (Gruppenarbeiten) SuS können sich nicht gut fokussieren SuS verstricken sich in persönliche Interaktionen SuS verfügen über wenig Kompetenzen, Teamgespräche zu strukturieren SuS organisieren sich nicht effizient SuS machen generell etwas anderes (zb. für nächste Prüfung lernen)

13 Teamwork-Feedback Lehrperson protokolliert (oder filmt) eine Sequenz des Prozesses und beschreibt ohne zu interpretieren! SuS machen selber Verbesserungsvorschläge

14 Mara

15 Gregor

16


Herunterladen ppt "Wege zur Musiktheorie. Auftrag Gruppe 1 «Melodie (A)» Erklärt das Notensystem, die Notennamen, Halb- und Ganztöne und die Alteration. Erstellt Übungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen