Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

H ILDEGARD, DIE G ANS IST SCHON WIEDER ZU TROCKEN !H ILDEGARD, DIE G ANS IST SCHON WIEDER ZU TROCKEN ! Weihnachtliches Wettessen in In- und Ausland.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "H ILDEGARD, DIE G ANS IST SCHON WIEDER ZU TROCKEN !H ILDEGARD, DIE G ANS IST SCHON WIEDER ZU TROCKEN ! Weihnachtliches Wettessen in In- und Ausland."—  Präsentation transkript:

1 H ILDEGARD, DIE G ANS IST SCHON WIEDER ZU TROCKEN !H ILDEGARD, DIE G ANS IST SCHON WIEDER ZU TROCKEN ! Weihnachtliches Wettessen in In- und Ausland

2 D AS GROßE S PACHTELN Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe. Wie genau diese Liebe zu zelebrieren ist, bleibt jedoch unklar. Zu unklar anscheinend… die Deutschen jedenfalls scheinen da etwas grundlegend falsch verstanden zu haben: Liebe geht durch den Magen denken sie sich und huldigen dem heiligen Fest, in dem sie Jahr für Jahr einen wahren Fressmarathon veranstalten.

3 M EIN F ORSCHUNGSVORHABEN : Doch warum immer die armen Deutschen beschuldigen? In einem Anfall von wissenschaftlichem Forschungsdrang habe ich mich auf eine Recherchetour begeben um herauszufinden, wie genau die Völlerei in unseren europäischen Nachbarländern eigentlich von Statten geht. Ein direkter Ländervergleich soll Aufschluss geben: Wer treibt es am ärgsten und wo werden an den Festtagen die meisten Kalorien verdrückt? Hier einige ausgewählte Beispielkandidaten…

4 1. K ANDIDAT : D ÄNEMARK

5 Wann wird gegessen? Was wird gegessen? BesonderheitenKalorien pro Familien- mitglied Fazit 23. Dezember 24. Dezember Apfelküchlein und Tee Gans, Ente, Pute oder Schweinebraten mit Rotkohl und braunen Kartoffeln Ris á lámande: Ein Reisbrei zum Nachtisch in dem eine Mandel versteckt ist. Diese soll im nächsten Jahr Glück bringen ca. 300 kcal ca kcal (für den einen oder anderen Onkel Rasmus oder Opa Mikkel – nach 3 mal Nachnehmen – bestimmt 2000 kcal ) …erst sind sie bescheiden und auf das Wesentliche des Festes besonnen… …doch das Spachteln aus den Zeiten der Wikinger hat man hier anscheinend keineswegs verlernt!

6 2. K ANDIDAT : L ITAUEN

7 Wann wird gegessen? Was wird gegessen?Besonder- heiten Kalorien / Familien- mitglied Fazit 24.Dezember 25. Dezember Es wird gefastet (!) … …aber nur bis 24 Uhr. Nach Mitternacht geht es los mit dem Spaß: In der Kirche: Gotteskuchen (viereckige Platten aus Mehl und Wasser gebacken) Zu Hause: 12 verschiedene Gerichte (!); vor allem Fisch, Salat, Gemüse und Nüsse Für jeden Monat des Jahres wird ein Gericht aufgetischt 0 kcal N.N. (schwer einsehbare Ausmaße des Verzehrs… trotz gesundem Fisch, Grünzeugs etc.) …zunächst vorbildliche Christen… … doch dann auch hier eine Orgie der Gaumen- schmäuse. Allerdings: geschickt legitimiert durch Anzahl der Monate. Clever, clever!

8 3. K ANDIDAT : P OLEN

9 Wann wird gegessen? Was wird gegessen?Besonder- heiten Kalorien / Familien- mitglied Fazit 24. Dezember 25. oder ???. Dezember / Januar (je nach Wolken- und Sichtverhältnis – siehe nächste Spalte) …auch hier wird gefastet … …bis der erste Stern nach Mitternacht zu sehen ist!!! (Die armen Kerle!) Rote-Beete-Suppe, gebratener Karpfen, Hering in Öl oder Sahne, Mohnkuchen, Käsekuchen und und und… Wie in Litauen werden 12 verschiedene Gerichte zubereitet, hier jedoch brav durch die 12 Apostel begründet. Amen. 0 kcal 1 Mio. kcal Siehe Litauen

10 4. K ANDIDAT : F RANKREICH

11 Wann wird gegessen? Was wird gegessen? Besonder- heiten Kalorien / Familien- mitglied Fazit 24. DezemberStarke regionale Unterschiede… jedoch meistens Austern, Schnecken, Gänsebraten, Truthahn mit Kastanienfüllung und naturellement … eine Käseplatte (sie haben es einfach drauf, die Franzosen!) Als Dessäääre eine klitzepetite Stückschen von deme mit Buuterkräme gefüllte Baumkuchään ( = Buche de Noel ) Über kcal wird im Land des Gaumens nicht gesprochen …très chic!

12 L ETZTER K ANDIDAT : D EUTSCHLAND L ETZTER K ANDIDAT : D EUTSCHLAND

13 Wann wird gegessen? Was wird gegessen? Besonder- heiten Kalorien / Familien- mitglied Fazit 24. Dezember Teils nochmal am 25. Dezember Karpfen, Gans, Fondue oder Kartoffelsalat mit Würstchen Das was Tante Erna aus Bad Salzuflen am besten schmeckt / oder Reste Alles deftigst!> 1000 kcalMjamm!

14 E IN BISSCHEN G ESCHICHTE STECKT SOGAR DAHINTER … Warum ein Karpfen? Die Tradition des Weihnachtskarpfens geht auf das Mittelalter zurück. Zu dieser Zeit war die Adventszeit noch Fastenzeit. Um den Heiligen Abend als Höhepunkt der Fastenzeit zu würdigen, wurde ein Fischgericht zubereitet. Dass die Wahl dabei auf den Karpfen fiel, hat wohl damit zu tun, dass viele Klöster diese Fische bereits im Mittelalter züchteten. Erst am 25. Dezember durfte richtig geschlemmt werden. In vielen Familien wurde zu diesem Anlass als Weihnachtsfestessen ein Schweinebraten zubereitet, meist mit Klößen serviert. Und die Gans? Erst nach 1600 gelangte der Brauch, an Weihnachten eine Gans zu servieren von Großbritannien nach Deutschland (AHA… die sind also schuld!) In Großbritannien entstand dieser Brauch am Heiligabend des Jahres Elisabeth I bekam gerade eine Gans als Festmahl serviert, als sie die Nachricht vom Sieg der englischen Flotte über die spanische Armada erhielt. Aus Freude über diese Nachricht ließ sie die Gans zum unverzichtbaren Bestandteil des Weihnachtsessens erklären.

15 M EIN F ORSCHUNGSERGEBNIS : Wir brauchen uns nicht zu schämen! Unser Geschlemme ist zwar nicht klein zu reden, aber unsere europäischen Nachbarn stehen uns da in nichts nach. U NENTSCHIEDEN ! Der Endstand lautet: U NENTSCHIEDEN !

16 U ND DIE M ORAL VON DER G ESCHICHT `… … verschmäh` die gute Gans bloß nicht!

17 Bilderverzeichnis matt.ohara florentgast Lizenz: mightymightymatze Roman G. ell brown GflaiG


Herunterladen ppt "H ILDEGARD, DIE G ANS IST SCHON WIEDER ZU TROCKEN !H ILDEGARD, DIE G ANS IST SCHON WIEDER ZU TROCKEN ! Weihnachtliches Wettessen in In- und Ausland."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen