Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Quiz Lichterführung und Tagzeichen Weiter mit Pfeiltaste.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Quiz Lichterführung und Tagzeichen Weiter mit Pfeiltaste."—  Präsentation transkript:

1

2 Quiz Lichterführung und Tagzeichen Weiter mit Pfeiltaste

3 Hier zuerst die Erklärung: Hinweis: Mit FdW heißt mit Fahrt durchs Wasser. Ohne FdW werden keine Maschinenlichter geführt, nur Positionslichter.

4 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Maschinenfahrzeug über 50 m mit FdW

5 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Schleppendes Fahrzeug

6 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Manövrierunfähiges Fahrzeug ohne FdW

7 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Tiefgangbehindertes Fahrzeug

8 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Fahrzeug, welches Gefahrgut befördert oder nichtentgaster Tanker

9 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Fischendes Fahrzeug unter 50 m mit FdW

10 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Trawlender Fischer unter 50 m mit FdW

11 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Ankerlieger unter 50 m

12 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Tiefgangbehindertes Fahrzeug über 50 m mit FdW

13 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Ein manövrierunfähiges Fahrzeug mit FdW Hinweis: Ein manövrierunfähiges Fahrzeug mit FdW macht keine Maschinenlichter an.

14 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Schleppendes Fahrzeug, Schleppverband über 200 m mit FdW

15 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Grundsitzer unter 50 Meter (leider ohne FdW)

16 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Manövrierbehindertes Fahrzeug ohne FdW

17 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Ankerlieger über 50 m

18 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Fahrzeug vor Anker (Ankerlieger)

19 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Maschinenfahrzeug

20 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Manövrierbehindertes Fahrzeug, welches nur an Backbord passiert werden kann

21 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Maschinenfahrzeug unter 50 m mit FdW

22 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Manövrierbehindertes Fahrzeug unter 50 m mit FdW

23 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Segelfahrzeug mit Maschinenhilfe (Maschinenfahrzeug)

24 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Manövrierbehindertes Fahrzeug

25 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Maschinenfahrzeug über 50 m mit Gefahrgut mit FdW

26 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Fahrzeug auf Grund (Grundsitzer)

27 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Manövrierbehindertes Fahrzeug über 50m mit FdW, welches nur an seiner Backbordseite passiert werden kann

28 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Grundsitzer über 50 m

29 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Manövrierunfähiges Fahrzeug

30 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Schleppendes Fahrzeug, Schleppverband unter 200 m mit FdW

31 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Ankerlieger über 100 m Decksbeleuchtung

32 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Segelfahrzeug mit zusätzlichen Segellichtern

33 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Segelfahrzeug mit Motorunterstützung mit FdW

34 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Manövrierbehinderter Schleppverband, gesamtlänge über 200 m mit FdW

35 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Manövrierbehindertes Fahrzeug über 50m mit FdW

36 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Fischendes oder Trawlendes Fahrzeug

37 Beschreiben Sie, welches Fahrzeug das ist. Ein Fahrzeug ohne FdW. Es kann auch ein Segelschiff, ein Ruderboot oder ein geschlepptes Fahrzeug sein.


Herunterladen ppt "Quiz Lichterführung und Tagzeichen Weiter mit Pfeiltaste."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen