Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ute Elisabeth Herwig - Germany Ute Elisabeth Herwig - Germany Digital paintings 2006/2007 Jedes Werk entsteht zweimal - zum ersten Mal im Kopf, das zweite.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ute Elisabeth Herwig - Germany Ute Elisabeth Herwig - Germany Digital paintings 2006/2007 Jedes Werk entsteht zweimal - zum ersten Mal im Kopf, das zweite."—  Präsentation transkript:

1 Ute Elisabeth Herwig - Germany Ute Elisabeth Herwig - Germany Digital paintings 2006/2007 Jedes Werk entsteht zweimal - zum ersten Mal im Kopf, das zweite Mal real. Sie hört Farben, riecht Geräusche, sieht Düfte, nimmt Stimmungen und Energien von Situationen, Begegnungen, Räumen auf, wo immer sie geht und steht. Mit dem Photoapparat hält die Künstlerin gezielt Ausschnitte ihrer synästhetischen Wahrnehmungen fest. Gerüche, Geräusche, Geschmack und Stimmungen fügt sie im Atelier den Photographien zu. Dazu kombiniert sie konzeptionell unterschiedlichste Techniken und Medien, wildert in allen künstlerische Sparten, nutzt die Neuen Medien als Werkzeug, arbeitet multimedial um ihre Wahrnehmungen wiederzugeben. Am Ende entstehen sinnliche Kompositionen subjektiver Wirklichkeit.

2 Ute Elisabeth Herwig - Hungary Blues Die Reihe Hungary Blues hat Ihren Ursprung in Ungarn. Zwei Wochen arbeitete U. E. Herwig vor Ort zusammen mit ungarischen Künstlerkollegen im Museum Paksi Képtar, lauschte der Donau, erkundete den Plattensee, reiste durch einen Teil europäischer Geschichte. Wie war Ungarn? wurde sie gefragt. Samt-lila-blau ist ihre Antwort. Technik: digitale Malerei auf Photo, Hahnemühle-Papier auf Tafeln, je 24 x 18 cm Hungary Blues vergrößern

3 U. E. Herwig - Hungary Blues zurück zur Übersicht

4 Ute Elisabeth Herwig - curtain whispers Every curtain whispers terra, cotta and black zeigt die geheimnisvollen Tuscheleien der Gardinen im Museum Paksi Keptar. Als ob sie sich unterhielten, Geschichten erzählten, raschelten, schlugen, sich langsam im Sommerwind bewegten, sich gegenseitig beschwingten und anregten zum ungeduldigen Tanz... Von den Exponaten sah ich kaum etwas, geräuschvoll flüsterten in meinen Ohren die weichen Nesselgardinen in den Fenstern... sagt die Künstlerin. Technik: digitale Malerei auf Photo, Hahnemühle-Papier auf Tafeln, je 24 x 18 cm Every curtain whispers terra, cotta and black vergrößern

5 U. E. Herwig – curtain whispers zurück zur Übersicht

6 Ute Elisabeth Herwig – concrete concrete Concrete concrete - 10 km Beton unter Denkmalschutz. Die Prora auf Rügen muss man einmal bewusst Kilometer für Kilometer zu Fuß ablaufen, um die Monstrosität dieses Bauwerks mit allen Sinnen wenigstens ansatzweise zu erfassen: Grau in Grau, überwältigend, massiv, bedrohlich und dennoch: in ihrer konsistenten Hässlichkeit auch bedrückend schön. (U. E. Herwig) Technik: digitale Malerei auf Photo, Hahnemühle-Papier auf Tafeln, je 24 x 18 cm Concrete concrete vergrößern

7 U. E. Herwig - concrete concrete zurück zur Übersicht

8 Ute Elisabeth Herwig – Paris Noir Paris Noir – Paris bei Nacht, voller Gespräche und Gesang, Lachen und Begegnung und auch: altehrwürdig lautlos auf weitere Tage wartend, seit Jahrhunderten schon, auch morgen, tagesaktuell im silber- goldenen Gewand. Technik: digitale Malerei auf Photo, Hahnemühle-Papier auf Tafeln, je 24 x 18 cm Paris Noir vergrößern

9 U. E. Herwig - Paris Noir zurück zur Übersicht

10 Ute Elisabeth Herwig – hidden in the glasforest hidden in the glasforest – nicht von hier und doch von hier, Spuren heimlich und unheimlich, verzaubert und entzaubert, die Geheimnisse des Glaswaldes Technik: digitale Malerei auf Photo, Hahnemühle-Papier auf Tafeln, je 24 x 18 cm hidden in the glasforest vergrößern

11 U. E. Herwig – hidden in the glasforest zurück zur Übersicht

12 Ute Elisabeth Herwig – Tulips tides Tulips tides - nahezu vergangen, die Blütenblätter welk, fast schon abgefallen, die Tulpentod duftet in der Vase. So nah die Vergänglichkeit am Werden liegt. So elegant das Sterben. So übergroß machtvoll das Neue schon hervordrängend im selben Moment. Wie nah die dunklen Schatten neben den Frühlingstönen singen... die Trauer an der Hoffnung... Wo Schatten ist, muss immer auch Licht sein... Technik: digitale Malerei auf Photo, Hahnemühle-Papier auf Tafeln, je 24 x 18 cm Tulips tides vergrößern

13 U. E. Herwig - Tulips tides zurück zur Übersicht

14 Ute Elisabeth Herwig – fog tastes pink When even the fog tastes pink – jeder Fluss hat seinen eigenen Duft, seinen Geschmack, seinen Rhythmus, erzählt seine Geschichte, seine Hoffnungen, mal verträumt leise, mal temperamentvoll laut. U. E. Herwig: Dies ist die Elbe. Im Frühsommer. Technik: digitale Malerei auf Photo, Hahnemühle-Papier auf Tafeln, je 24 x 18 cm When even the fog tastes pink vergrößern

15 U. E. Herwig – When even the fog tastes pink zurück zur Übersicht

16 Ute Elisabeth Herwig – Vita Vita Ute Elisabeth Herwig Hochschulabschlüsse, Studien und Stipendien in Deutschland D (Christians-Albrecht-Universität Kiel; Fernuniversität Hagen), Grossbritannien (Humberside College) und USA (Brown-University, RI, USA) seit 1990 freischaffende Künstlerin und Autorin Arbeitsschwerpunkte: klass. und digitale Malerei, Video-Film, Objekt Themen:kleine Dinge am Rande, synästhetische Wahrnehmungen und Phänomene, Formen und Kommunikation Mitglied im Landeskulturverband Schleswig-Holstein, Bund Bildender Künstler - BBK Hamburg, VG Wort-Bild 40 Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen in Deutschland, Grossbritannien, Ungarn Japan Auftragsarbeiten und freie Werke im Besitz öffentlicher sowie privater Sammlungen im In- und Ausland Teilnahme an Symposien in Schottland (Arisaig), Ungarn (Paks), Deutschland (Niedersachsen) Die Künstlerin autorisiert ihre Arbeiten mit einem stilisierten h:

17 Atelier Ute Elisabeth Herwig Lokfeld Barnitz Germany fon +49 (0) fax +49 (0) Copyright Bilder und Präsentation: U. E. Herwig, Barnitz


Herunterladen ppt "Ute Elisabeth Herwig - Germany Ute Elisabeth Herwig - Germany Digital paintings 2006/2007 Jedes Werk entsteht zweimal - zum ersten Mal im Kopf, das zweite."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen