Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

25 Februar. Bereiche: Zählen, Addieren, subtrahieren, (Multiplizieren, Dividieren) Fundament: Rechnen bis 20 Die Namen der Zahlen wissen (mündlich und.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "25 Februar. Bereiche: Zählen, Addieren, subtrahieren, (Multiplizieren, Dividieren) Fundament: Rechnen bis 20 Die Namen der Zahlen wissen (mündlich und."—  Präsentation transkript:

1 25 Februar

2 Bereiche: Zählen, Addieren, subtrahieren, (Multiplizieren, Dividieren) Fundament: Rechnen bis 20 Die Namen der Zahlen wissen (mündlich und schriftlich) Vierundzwanzig kommt nach dreiundzwanzig Dreißig kommt nach neunundzwanzig Bedeutung der 0 Anzahlen mit einander vergleichen Methoden um zu Zählen: Strukturiert und unstrukturiert; Einer nach der anderen, Zurückzählen und mit Sprüngen Handelnd und Mental Rhythmisch Kardinal en Ordinal

3 Dezimale Strukture Kardinal (Menge von Objekten) und Ordinal (Ordnung und Messen) Bezeichnungen von Zahlen (Namenzahl, Anzahl (Vielzahl), Zählname (Numeralen), Meßzahl) Netze von Zahlen Lokalisieren Notation (Pfeilen oder offizielle Notation Größen oder Abstraktionen?

4 Statisch oder dynamisch? Notation mit Pfeilen Notation der Zahlen Gruppieren Unitizing Positionswert Zahlen als Referenzen Zahlen als Abstraktionen

5 Situationen: Süßigkeit; Eier zählen; Bus: Ein-und Aussteigen U.s.w. Materialien: Eierkartons Kisten mit Flaschen Blöckchen Uni fix Rechenreck Perlenkette…

6 53 – 17 =

7 53 – 17 = 53 – 3 – 10 – 4 = 36 Welche Kompetenzen haben Schüler wenn sie so rechnen?

8 Übersetzung: 34 Leute im Bus 5 Leute steigen aus. Wie viele Menschen sind noch im Bus?

9

10

11 Zählen O rdnen und Lokalisieren S pringen nach Zahlen Ergänzen b is 10 Z ahlen bequem teilen Sprünge machen von 10

12

13

14

15 Rechne auf schematischer Ebene - Verwenden Sie keine Perlenkette - entferne die Zahlenlinie mit Karten Springe über (+) und unter (-) der leeren Zahlenlinie 62-28

16 - Durch körperlich springen die Lösungsweisen darstellen

17 Sprung ist 10 Hüpfchen ist 1

18

19

20 Von informal zu formal Lösungsansätze

21 Diskutieren und ernennen praktische Lösungen beschreiben - Sprünge von 10 - Sprünge durch eine schöne, runde Zahl

22 Wenn man eine Kontextaufgabe hat, mache nicht unmittelbar davon eine abstrakte Aufgabe Mache Unterschied in Typen von Zahlen und Typen von Aufgaben

23 Strukturierte Methodik Konfliktsituation durch ab 10, ab 10, ab 2 Wie findet man 56-22?

24

25

26 Frage 1: Wie rechnest Du aus: 62-59?

27 Frage 2: Wie fuhren (schwache) Rechner dies aus auf halbem Weg in der Primarstufe?

28 PPON-Ergebnisse 2000 (Angaben fur die Niederlände, Schuler 12 Jahre alt) %85%

29 Was sind die Grunde dass (schwache) Rechner nicht die Strategie des auffüllendem Addieren anwenden können beim Subtrahieren? Frage 3: Frage 3:

30 Wie können Schüler die inverse Beziehung zwischen der Addition und Subtraktion lernen?

31

32 Was haben wir gelernt?


Herunterladen ppt "25 Februar. Bereiche: Zählen, Addieren, subtrahieren, (Multiplizieren, Dividieren) Fundament: Rechnen bis 20 Die Namen der Zahlen wissen (mündlich und."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen