Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wie schlägt sich dies nun in uns nieder?. Mehrfachcharakter von Staat 1.Gewalt 2.Hegemonie 3.Einsicht in die Notwendigkeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wie schlägt sich dies nun in uns nieder?. Mehrfachcharakter von Staat 1.Gewalt 2.Hegemonie 3.Einsicht in die Notwendigkeit."—  Präsentation transkript:

1 Wie schlägt sich dies nun in uns nieder?

2 Mehrfachcharakter von Staat 1.Gewalt 2.Hegemonie 3.Einsicht in die Notwendigkeit

3 Die liberale Konstellation Modernität / Entwicklung – Einkommen + Arbeit – Geld – Wachstum – Konkurrenzfähigkeit – Bedürfnisse – Sicherheit – Ressourcen – Bildung – funktionierender (demokratischer) Staat … Bedürfnisse schaffen muss dass der Inhalt (Nutzen) tendenziell egal ist Jede/r muss was anbieten (z.B. Arbeitskraft) nur die Kaufkraft (=Nachfrage) z ä hlt Entscheidend ist betriebswirtschaftliche Effizienz – Wachstum Wirtschaftseinheiten sind Kampfeinheiten nach Außen und Innen Fetischismus in ges. Praxis und Bewusstsein Verhältnisse geben jeder Monade vor, dass sie

4 Bed ü rfnisse schaffen muss dass der Inhalt (Nutzen) tendenziell egal ist Jede/r muss was anbieten (z.B. Arbeitskraft) nur die Kaufkraft (=Nachfrage) z ä hlt Entscheidend ist betriebswirtschaft- liche Effizienz – Wachstum Wirtschaftseinheiten sind Kampfeinheiten nach Au ß en und Innen Jede/r vergesellschaftet sich als Monade [!], Folge ist, dass man Warenfetisch: Vergleich mit der Nebelregion der religiösen Welt: Dort sind es die Produkte des menschlichen Kopfes, die sich verselbständigen, in der Warenwelt die Produkte der menschlichen Hand. Marx: Dies nenne ich den Fetischismus, der den Arbeitsprodukten anklebt, sobald sie als Waren produziert werden, und der daher von der Warenproduktion unzertrennlich ist. (MEW 23, S.87, nach Heinrich, 71)

5 In der Krise zerbröselt aber dieses prekäre Gleichgewicht Bedürfnisse schaffen muss dass der Inhalt (Nutzen) tendenziell egal ist Jede/r muss was anbieten (z.B. Arbeitskraft) nur die Kaufkraft (=Nachfrage) z ä hlt Entscheidend ist betriebswirtschaftliche Effizienz – Wachstum Wirtschaftseinheiten sind Kampfeinheiten nach Außen und Innen Fetischismus in ges. Praxis und Bewusstsein Verhältnisse geben jeder Monade vor, dass sie Modernität / Entwicklung – Einkommen + Arbeit ? – Geld ? – Wachstum ? – Konkurrenzfähigkeit ? – Bedürfnisse ? – Sicherheit ? – Ressourcen ? – Bildung ? – funktionierender (demokratischer) Staat ? …

6 Gute Zivilgesellschaft? Ü ber die Einsicht in die Notwendigkeit und ihre D ä monen Antisemitismus Nationalismus Rassismus Antiziganismus Antitschetschenismus Sexismus Sozialdarwinismus Antikommunismus Schwarze Pädagogik Das System denkt uns... Liberalismus, militär.Humanismus EU-Patriotismus Arbeitersolidarität Multikulturalismus, Chancengerechtigkeit Gleichberechtigung, Gendermainstreaming Umverteilung Chancengerechtigkeit LLL, totale Pädagogisierung … bis hinein in unsere Gegenstrategien

7 Wie schlägt sich dies nun in den Köpfen nieder? Sonderbare Widersprüche um uns Beispiel: Integration durch Arbeit

8 Tätigsein ( A. transhistorisch) oder (Erwerbs-)Arbeit? Tätigsein, etwas, das fein ist, wenn es erledigt ist. Bedürfnisse und Abhängigkeiten zu schaffen ist systemisch kontraproduktiv Größeres Arbeitspotenzial und Produktivität sind Hilfe Arbeit als Erwerbsarbeit. Ich muss Arbeit haben, damit ich Geld habe und damit was eintauschen kann. Zusätzliche Arbeitspotenzial ist Bedrohung - Konkurrenz Bedürfnisse schaffen, Arbeit darf nie ausgehen Produktivität als Bedrohung Ich darf nur arbeiten, wenn ich Profit erwirtschafte Ich darf nur arbeiten, wenn mein Gegenüber Kaufkraft hat

9 Trotzdem: Konzept Integration durch Arbeit und Bildung In den Armutsnetzwerken, in der Plattform Migration, bei Frauen... Verständlich: Einsatz gegen Diskriminierung Beispiel Perchinig – ein anti-emanzipatorischer Realismus: Massive Aufwertung des Marktes in 90ern als Medium gesellschaftlicher Integration anstatt sich mit alten Meistererzählungen herumschlagen individuelle Autonomie und Menschenrechte Verwirklichungschancen Bildungs- und Antidiskriminierungspolitik (gleicher Marktzugang im übrigen treibende Kraft der europäischen Integration). Die Realisierung von Verwirklichungschancen benötigt die Aktivität der Einzelnen (individuelle Bereitschaft, Chancen zu nutzen) wie den Zugang zu Strukturen. Perchinig S Beispiel Yildiz – Migration als Ressource Effekt: Affirmation. Frage: Integration in was? Wie realistisch ist, dass so ein friedliches Miteinander entsteht?

10 Die dunkle Seite von Globalisierung / offen-erfolgreichem Weltbürgertum: Standort-Nationalismus der Brauchbaren Den Ausbau des Elektonik- Clusters wollen wir jetzt zum nationalen Anliegen unserer Stadt machen" Bgm. Manzenreiter in: Villach: 10/1998 S. 4 Thilo Sarrazin Rohe Bürgerlichkeit und soziale Vereisung. Von Patrick Gensing, tagesschau.de Folgerungen aus der Studie DIE MITTE IN DER KRISE. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2010 der Friedrich-Ebert-Stiftung: Kulturloses und verrohendes Bürgertum... infolge von ökonomischen wie gesellschaftlichen Kriseneffekten... auch über angeblich liberale Tages- und Wochenzeitungen verbreitet... neue Formel des Abbaus von sozialstaatlichem Anrecht auf Unterstützung: Gnade durch Wohlhabende und Selbstverantwortung der sozial Schwachen. So nimmt z.B.in der höheren Einkommensgruppe (ab 2500 /Kopf / Monat... Haushalteinkommen gewichtet) die Zustimmung zu Etabliertenvorrechten und Islamfeindlichkeit besonders deutlich zu. Bildung wirke in diesem Fall nicht entgegen...

11 Perspektiven

12 Aufbrechen

13 Brüche in der Totalität Funktioniert nur in Kombination mit anderer Praxis Nicht widerspruchsfrei Wildes Denken Kritik ist möglich, wenn Basiskategorien hinterfragt werden nicht Reparaturgedanke Pflaster drüberklebt etwas Neues im Keim vorliegt

14 Film Gorz Wenn nun der Wert (Substanz = abstrakte Arbeit) DAS Kriterium im Kapitalismus ist, diese Substanz durch technische Entwicklung wegrationalisiert wird, dann kommt die auf der Verwertung des Werts aufbauende Gesellschaft in eine fundamentale Krise Ergibt sich die Möglichkeit eines Guten Lebens für Alle Voraussetzung: Überwindung der Schranken, die durch die Form der Vergesellschaftung gegeben sind Aufklärung: Freiheit ist Einsicht in die Notwendigkeit Sinngemäß bei Hegel, übernommen im bürgerlichen Kommentar Engels (Anti-Dührung) DDR... Kritik der Aufklärung... der kategorische Imperativ, alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist" (Marx, Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Einleitung)


Herunterladen ppt "Wie schlägt sich dies nun in uns nieder?. Mehrfachcharakter von Staat 1.Gewalt 2.Hegemonie 3.Einsicht in die Notwendigkeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen