Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.sophos.de/loveyourphone Sicherheit für Mobilgeräte Praktische Tipps, die Ihnen verraten, wie Sie Ihr Mobilgerät und auf ihm gespeicherte Daten sichern.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.sophos.de/loveyourphone Sicherheit für Mobilgeräte Praktische Tipps, die Ihnen verraten, wie Sie Ihr Mobilgerät und auf ihm gespeicherte Daten sichern."—  Präsentation transkript:

1 Sicherheit für Mobilgeräte Praktische Tipps, die Ihnen verraten, wie Sie Ihr Mobilgerät und auf ihm gespeicherte Daten sichern

2 Luft, Wasser, Nahrung... Mobilgeräte Mobilgeräte sind längst zum integralen Bestandteil unseres Lebens geworden

3 72% Anstieg bei den weltweiten Smartphone-Verkäufen x September 2009 – 0,02 % Januar 2011 – 8,09 % Anstieg des mobilen Web-Traffics in UK 31% Aller US-Handybenutzer besitzen ein Smartphone Mobile Devices verkauft im Jahr ,6 Mrd. Großes Wachstum bei der Smartphone-Nutzung

4 Markanteilzuwachs zu Lasten traditioneller PCs 28% aller Tablet- Benutzer verwenden das Gerät als Hauptcomputer. des gesamten UK Website-Traffics (nicht nur mobil) 4.5% iPhone-Traffic verantwortlich für

5 Mein Leben ist da drin Wenn ein Smartphone hält, was es verspricht, wird es so etwas wie ein Mensch selbst, wir entwickeln eine emotionale Beziehung zu ihm, weil es immer da ist, es ist unser Fenster zur Welt, es ist unser Sprachrohr, es ist alles, was wir sind und haben. Sie hören Leute rufen 'Mein Leben ist da drin'. – Stephen Fry

6 Aber wie ist es so weit gekommen? Die Entwicklung von Mobilgeräten schreitet schneller voran als jemals zuvor: Erster Telefonanruf über ein Mobiltelefon 1973 Erste SMS 1993 Erste Internet- Nutzung über Mobiltelefon 1999 Erster Windows- Tablet PC kommt auf den Markt 2001 Erster BlackBerry auf dem Markt 2002 Erstes iPhone auf dem Markt 2007 Erster Android OS auf dem Markt zwischen erstem Mobilfunkgespräch und erster SMS Jahre 6 zwischen erster SMS und erster Internet-Nutzung über ein Mobiltelefon Jahre 1 Jahr zwischen erstem iPhone und erstem Android OS

7 Verschwimmende Grenzen zwischen beruflicher und Privatnutzung Zugriff auf private Websites über Unternehmensgeräte Lesen beruflicher s auf Privatgeräten Zugriff auf Unternehmenssysteme von außerhalb des Büros Die Grenzen zwischen beruflicher und privater Nutzung von Smartphones und Tablets sind unabhängig vom Besitzer in zunehmender Auflösung begriffen.

8 Standortunabhängiges Arbeiten Zeitunabhängiges Arbeiten Gesenkte Betriebskosten Präferenz gegenüber Desktops und Laptops Erhöhte Produktivität Erhöhte Flexibilität Beschleunigte Reaktionszeiten Zufriedenere Mitarbeiter Vorteile einer beruflichen Verwendung von Mobilgeräten

9 Datenverlust Finanzdiebstahl Gerätediebstahl oder - verlust Mobile Malware (z.B. Viren) Aber es gibt nicht nur Vorteile Führen zu: Sicherheitsrisiken für Mobilgeräte:

10 Verlust oder Diebstahl von Geräten Unbeaufsichtigtes Gerät Unbefugte Zugriffe Datendiebstahl

11 Mobil-Malware 2010: Google entfernt Banking- Malware, die Daten über mehr als 1 Mio. Android-Benutzer gesammelt hatte. 2011: Zeus-Malware für Android stiehlt Finanzdaten. Mobil-Malware wird die Bedrohung der Zukunft sein. Mobil-Malware (z.B. Schadanwendungen, Trojaner usw.) steckt noch in den Kinderschuhen. Aber es gibt sie und der Fokus liegt auf Datendiebstahl:

12 Daten = £ $ ¥ Kriminelle können Daten auf vielerlei Wegen zu Geld machen: Kontodaten Diebstahl von Geldmitteln Tätigen betrügerischer Einkäufe Weiterverkauf an andere Kriminelle -Adressen Verkauf an Spammer Identitäten Tätigen betrügerischer Einkäufe Weiterverkauf an andere Kriminelle Unternehmensdaten Erpressung Weiterverkauf an Dritte Diebstahl von Geldmitteln Tätigen betrügerischer Einkäufe Weiterverkauf an andere Kriminelle Verkauf an Spammer Tätigen betrügerischer Einkäufe Weiterverkauf an andere Kriminelle Erpressung Weiterverkauf an Dritte

13 Ihre Kontakte? Ihre Arbeits- s? Ihr Bankkonto? Ihre Online-Shopping- Konten? Ihre Unternehmensdaten? Ihre Urlaubspläne? Ihre Fotos? Ihre Kontakte? Ihre Arbeits- s? Ihr Bankkonto? Ihre Online-Shopping-Konten? Ihre Unternehmensdaten? Ihre Urlaubspläne? Ihre Fotos? Wie sicher sind Ihre Geräte? Worauf hätten Unbefugte Zugriff, wenn sie Ihre privaten oder Arbeitsgeräte in die Finger bekämen?

14 Mangelndes Bewusstsein 89 % sind sich nicht darüber bewusst, dass Smartphones vertrauliche Bankinformationen wie Kreditkartendaten ohne Benutzeraufforderung übertragen können. 65 % sorgen sich mehr um die Sicherheit ihres Laptops oder Desktop-PCs als um die Sicherheit ihres Mobilgeräts. 67 % benutzen weder Tastensperren noch Kennwörter.

15 Wie Sie Ihr Mobilgerät... und Ihr Leben schützen Die erste Grundregel besteht darin, Ihr Mobilgerät genau wie Ihren Computer zu behandeln.

16 Für Privatpersonen Sichern Sie Ihr Gerät. Beugen Sie Malware- Infektionen vor. Entwickeln Sie ein Datenbewusstsein. Bleiben Sie compliant. Sperren Sie Ihr Gerät ohne Ausnahme. Verwenden Sie ein komplexes Kennwort. Schützen Sie Ihr Kennwort vor den Blicken Unbefugter. Spielen Sie stets aktuelle Patches ein. Klicken Sie nie auf Links, die Sie unaufgefordert erhalten. Denken Sie nach, bevor Sie Apps arglos downloaden. Tauschen Sie Daten mit Bedacht aus Verschlüsseln Sie sensible Daten. Kennen Sie die Sicherheitsrichtlinien Ihres Unternehmens und halten Sie diese ein. Verzichten Sie auf Jailbreaks oder Rooten

17 Für Unternehmen Definieren Sie, was erlaubt ist: Geräte, Betriebssysteme, Versionen Verschaffen Sie sich Einsicht in verbundene Geräte und die Datennutzung. Sichern Sie Geräte: Schreiben Sie Kennwörter vor, kontrollieren Sie Anwendungen und verwalten Sie Geräte remote. Sichern Sie Ihren -Zugang ab. Erstellen Sie Richtlinien für die mobile Sicherheit. Ergreifen Sie Maßnahmen bei Geräteverlusten und - diebstählen. Geben Sie Usern die Möglichkeit, Ihre eigenen Geräte zu verwalten.

18 Near Field Contact (NFC) Die digitale Brieftasche Erweiterte Realität Watch this space! Near Field Contact (NFC) Die digitale Brieftasche Erweiterte Realität Watch this space! Was erwartet uns in der mobilen Zukunft?

19


Herunterladen ppt "Www.sophos.de/loveyourphone Sicherheit für Mobilgeräte Praktische Tipps, die Ihnen verraten, wie Sie Ihr Mobilgerät und auf ihm gespeicherte Daten sichern."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen