Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Institut Dr. Flad Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt Breitscheidstraße 127 70176 Stuttgart Tel.: (0711) 63 74 6-0 Fax: (0711) 63 74 6-18 E-Mail:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Institut Dr. Flad Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt Breitscheidstraße 127 70176 Stuttgart Tel.: (0711) 63 74 6-0 Fax: (0711) 63 74 6-18 E-Mail:"—  Präsentation transkript:

1 Institut Dr. Flad Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt Breitscheidstraße Stuttgart Tel.: (0711) Fax: (0711) Internet: 1

2 Institut Dr. Flad 2 Ausbildungsgänge am Institut Dr. Flad Chemisch-technischer Assistent/in (CTA) Umwelttechnischer Assistent/in (UTA) CTA mit Schwerpunkt Umwelt CTA mit Schwerpunkt Biotechnologie Pharmazeutisch-technischer Assistent/in (PTA)

3 Institut Dr. Flad 3 Ausbildungsgänge am Institut Dr. Flad: 1. Ausbildungsjahr (Basisjahr) CTA UTA CTA mit Schwerpunkt Umwelt CTA mit Schwerpunkt Biotechnologie (Y-Modell) 2. Ausbildungsjahr Spezialisierung im Ausbildungsgang

4 Institut Dr. Flad 4 Ausbildungsgänge am Institut Dr. Flad 2-jährige Ausbildung zur Pharmazeutisch- technischen Assistentin (PTA) (mit 4 Wochen Praktikum in einer Apotheke) anschließend 6 Monate Praktikum in einer Apotheke

5 Institut Dr. Flad 5 Aufnahmebedingung: Mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsabschluss Gymnasium Hauptschule und 3-jährige Ausbildung (9+3) mit erfolgreichem Abschluss (3,0)

6 Institut Dr. Flad 6 CTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr 1.Pflichtfächer 1.1Allgemeiner Bereich Deutsch I11 Englisch I11 Wirtschafts- und12 Sozialkunde

7 Institut Dr. Flad 7 CTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr 1.2Fachtheoretischer Bereich Stöchiometrie /41 Mathematik I Physik3- Physikalische Chemie22

8 Institut Dr. Flad 8 CTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr Allgemeine und 21 Anorganische Chemie Organische Chemie33 Analytische Chemie32 Computertechnik21

9 Institut Dr. Flad 9 CTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr 1.3Fachpraktischer Bereich Physikalisch u.25 Physikalisch- chemisches Praktikum Qualitative und 10- Quantitative Analyse

10 Institut Dr. Flad 10 CTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr Präparatives Praktikum-6 Technische Unter--5 suchungen Projektarbeit-2

11 Institut Dr. Flad 11 CTA mit Schwerpunkt Biotechnologie Gesamtstunden :200 Stunden Fachtheorie: Mikrobiologie Grundlagen der Genetik Molekulare Genetik Biotechnologie

12 Institut Dr. Flad 12 CTA mit Schwerpunkt Biotechnologie Fachpraxis: Mikrobiologie Gentechnologie Biotechnologie

13 Institut Dr. Flad 13 CTA mit Schwerpunkt Umwelt Gesamtstunden:200 Stunden Fachtheorie: Umweltrecht Ökologie und Biologie Umweltanalytik

14 Institut Dr. Flad 14 Fachpraxis: Umweltanalytisches Praktikum

15 Institut Dr. Flad 15 UTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr 1.Pflichtfächer 1.1Allgemeiner Bereich Deutsch I11 Englisch I11 Wirtschafts- und12 Sozialkunde

16 Institut Dr. Flad 16 UTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr 1.2Fachtheoretischer Bereich Stöchiometrie /41 Mathematik I Physik3- Physikalische Chemie22 Analytische Chemie3-

17 Institut Dr. Flad 17 UTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr Umweltanalytik-2 Allgemeine und 2- Anorganische Chemie Organische Chemie32 Biologie / Ökologie-3

18 Institut Dr. Flad 18 UTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr Verfahrenstechnik / -3 Umwelttechnik Umweltrecht-1 Computertechnik / 21 Mess-,Steuer- und Regeltechnik

19 Institut Dr. Flad 19 UTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr 1.3Fachpraktischer Bereich Physikalisch u.2- Physikalisch- chemisches Praktikum Qualitative und Quantitative Analyse10-

20 Institut Dr. Flad 20 UTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr Umweltanalytisches Praktikum-6 Mikrobiologisches und-2 Molekularbiologisches Praktikum Verfahrenstechnisches und-2 Umwelttechnisches Praktikum Ergänzendes Praktikum Projektarbeit-2

21 Institut Dr. Flad 21 PTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr 1.Pflichtfächer 1.1Allgemeiner Bereich Deutsch I11 Englisch I11 Wirtschafts- und11 Sozialkunde

22 Institut Dr. Flad 22 PTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr 1.2Fachtheoretischer Bereich Arzneimittelkunde43 Allgemeine u. 32 Pharmazeutische Chemie Galenik21,5 Botanik u. Drogenkunde1,51

23 Institut Dr. Flad 23 PTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr Gefahrstoff-, Pflanzen-11 schutz- u. Umwelt- schutzkunde Medizinproduktekunde0,51 Ernährungskunde u. Diätetik-1 Körperpflegekunde-1

24 Institut Dr. Flad 24 PTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr Physikalische1- Gerätekunde Fachrechnen2- Pharmazeutische11 Gesetzeskunde, Berufskunde

25 Institut Dr. Flad 25 PTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr 1.3Fachpraktischer Bereich Chem.-pharm.66 Übungen einschließlich Untersuchung von Körperflüssigkeiten Galenische Übungen66,5

26 Institut Dr. Flad 26 PTA-Stundentafel 1.Schuljahr2.Schuljahr Übungen zur12 Drogenkunde Apothekenpraxis12 einschließlich EDV

27 Institut Dr. Flad Wahlfächer (für CTA / UTA / PTA) (Zusatzunterricht zum Erwerb der Fach- Hochschulreife) 1.Schuljahr2.Schuljahr Deutsch II12 Englisch II12 Mathematik II22 (bei PTA+ 1+ 1)

28 Institut Dr. Flad 28 Was arbeiten CTAs? Der typische Arbeitsplatz ist das Labor. Die Aufgabe ist z. B. die Analyse von Wasser-, Boden- und Luftuntersuchungen, Qualitäts- prüfungen in der Lebensmittelindustrie, Über- wachung von Herstellungsprozessen ein- schließlich Eingangs- und Endkontrolle, medizinsche Diagnostik und Forschung und Entwicklung.

29 Institut Dr. Flad 29 Wo arbeiten CTAs? Zum Beispiel: Gewerbliche Betriebe, vor allem Klein- und Mittelbetriebe Pharmazeutische Industrie Materialprüfungsanstalten Untersuchungsämter und private Umweltlabors TÜV und DEKRA

30 Institut Dr. Flad 30 Wo arbeiten CTAs? Zum Beispiel: Behörden und kommunale Einrichtungen Universitäten Fachhochschulen Max-Planck-Institute und Institute der Fraunhofer Gesellschaft

31 Institut Dr. Flad 31 Wo arbeiten UTAs? Ihre Aufgaben liegen oft im Bereich des be- trieblichen Umweltmanagements, der Wasser- ver- und –entsorgung, der Abfallvermeidung, -verwertung und –entsorgung und der Luftrein- haltung. Dabei können analytische Aufgaben von Wichtigkeit sein (z. B. Wasser-,Boden- und Luft- untersuchungen, Klärschlamm- und Filteranalysen).

32 Institut Dr. Flad 32 Wo arbeiten UTAs? zum Beispiel: Wasserwerk Klärwerk Müllverbrennung Umweltämter gewerbliche Betriebe, vor allem Klein- und Mittelbetriebe Untersuchungsämter und private Umweltlabors

33 Institut Dr. Flad 33 Was arbeiten PTAs? In der Apotheke geben sie Arzneimittel an die Kunden ab und beraten diese. Sie stellen die verschiedenen Arzneiformen wie z. B. Salben, Zäpfchen oder Kapseln her und führen Qualitäts- kontrollen von Ausgangsstoffen durch. PTAs sind aber auch z. B. als Pharmaberater tätig.

34 Institut Dr. Flad 34 Wo arbeiten PTAs? öffentliche Apotheken Krankenhausapotheken pharmazeutische Universitätsinstitute pharmazeutische Industrie in den Laboratorien bei Behörden Kreuzfahrtschiff

35 Institut Dr. Flad 35 Fortbildung zum Umweltcontroller (VDP) Aus den Lehrgangsinhalten: Umweltmesstechnik Verfahrens- und Umwelttechnik Ökologie- und Umweltchemie Ökometrie Umweltrecht, Umweltpolitik, Umweltplanung und Verwaltung BWL / Betriebsökonomie Wahlpflichtfach

36 Institut Dr. Flad 36 Studiere gleich und zahle später kurzfristige Antragsbearbeitung unbürokratische, rasche Vergabe des Darlehens nach Maßgabe der Mittel keine Konkurrenz zu staatlichen Fördermitteln ohne bankübliche Sicherheiten

37 Institut Dr. Flad 37 Studiere gleich und zahle später zinslos über die gesamte Laufzeit Rückzahlung in kleinen Raten nach der Aus- bildung, Rückführung der Darlehensumme zur erneuten Vergabe Bei entsprechend guten Leistungen Umwandlung in Teil- oder Vollstipendien

38 Institut Dr. Flad 38 Bei guter Leistung kostenlos bei Examensnoten von 1,0 bis 1,3100% 1,4 bis 1,580 % 1,6 bis 1,760 % 1,8 bis 1,940 % 2,0 bis 2,220 % und einer Arbeitsgemeinschaft pro Semester!

39 Institut Dr. Flad 39 Extras am Institut Dr. Flad vor der Ausbildung: Besichtigung und ausführliche Beratung jederzeit möglich (außerhalb der Ferien) Experimentiersamstage und Schnuppertage Berufsinformationstage BORS und BOGY Gast im Unterricht

40 Institut Dr. Flad 40 Extras am Institut Dr. Flad während der Ausbildung: Arbeitsgemeinschaften, Förderkurse, Projekte und Exkursionen Zusatzunterricht zum Erwerb der Fachhochschul- reife (FHR) Unterricht in einer Pflicht- und in einer Wahl- fremdsprache für den Erwerb des internationalen Examens (CTA)

41 Institut Dr. Flad 41 Extras am Institut Dr. Flad während der Ausbildung: Labormobil (Wasser-, Boden- und Luft- untersuchungen vor Ort) Nationaler und internationaler Schüleraustausch, internationale Kontakte Schullandheim (natürlich freiwillig) Erwerb des Europäischen Weiterbildungspasses

42 Institut Dr. Flad 42 Extras am Institut Dr. Flad während der Ausbildung: Internationales Jugendprogramm eigenes Wohnheim und Mensa zinslose Darlehen, bei guter Leistung Ausbildung kostenlos Freiplätze und vieles mehr...

43 Institut Dr. Flad 43 Extras am Institut Dr. Flad nach der Ausbildung: Hilfe bei der Stellensuche Fort- und Weiterbildung (Stuttgarter Kurse) Institutszeitung Der Benzolring Internationale Stuttgarter Chemietage VDC-Geschäftsstelle

44 Institut Dr. Flad 44 Wozu Privatschule? Die Privatschule hat den gesetzlichen Auftrag (§ 1 PSchG BW), das öffentliche Schulwesen zu bereichern und fortzuentwickeln. Wie diesem Auftrag entsprochen wird, darin unterscheiden sich die einzelnen Schulen.

45 Institut Dr. Flad 45 UNESCO-Modellschule International Schools Association Europäischer Schulverband (Fédération Européenne Des Ecoles) QM-System zertifiziert nach ISO 9001

46 Institut Dr. Flad 46 Netzwerk innovativer Schulen Schule ohne Rassismus Grand Prix Chimique Internationales Jugendprogramm

47 Institut Dr. Flad 47 GLOBE G.R.E.E.N. Science Across The World Earth Day

48 Institut Dr. Flad 48 Berufsinformationstage am Institut Dr. Flad Samstag, den 14. November 2009, 6. Februar, 17. April und 12. Juni 2010, jeweils von 9.00 bis Uhr Rundgänge, mit Beispielen der praktischen Ausbildung. Ausführliche Informationen und persönliche Beratungsgespräche.


Herunterladen ppt "Institut Dr. Flad Berufskolleg für Chemie, Pharmazie und Umwelt Breitscheidstraße 127 70176 Stuttgart Tel.: (0711) 63 74 6-0 Fax: (0711) 63 74 6-18 E-Mail:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen