Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jugendbefragung 2002 Jugendrat Koblenz. Koblenz 7 Gymnasien 3 Realschulen 4 Hauptschulen 1 Integrierte Gesamtschule 1 Duale Oberschule 2 Sonderschulen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jugendbefragung 2002 Jugendrat Koblenz. Koblenz 7 Gymnasien 3 Realschulen 4 Hauptschulen 1 Integrierte Gesamtschule 1 Duale Oberschule 2 Sonderschulen."—  Präsentation transkript:

1 Jugendbefragung 2002 Jugendrat Koblenz

2 Koblenz 7 Gymnasien 3 Realschulen 4 Hauptschulen 1 Integrierte Gesamtschule 1 Duale Oberschule 2 Sonderschulen 2 Berufsschulzentren Ca Einwohner Ca Jugendliche im Alter von Jahren 32 unterschiedliche Stadtteile

3 Der Ausgangspunkt: Jugendtreffpunkt Rheinwiese – Pretzers Biergarten Sommer 2001: Aktion des Jugendrates und der JuSos gegen den Müll

4

5 Fragen, die sich der Jugendrat stellte: Wo sind in Koblenz Jugendtreffpunkte, wer kennt sie, wer geht hin ??? Was macht die Koblenzer Jugend überhaupt in der Freizeit ???

6 Der Jugendrat wusste es nicht so genau. Also: machen doch wir eine Umfrage ! Diese AG schrumpfte bis auf 1-2 Mitglieder Wir gründeten im Januar 2001 eine AG Umfrage mit 18 Mitgliedern A ber die Umfrage wurde gemacht !

7 Zielgruppe Koblenzer Jugendliche im Alter von Jahren Fragebogen Methode Einfach/ Mehrfachwahlantworten Offene Fragen Anonym (nur Alter/Geschlecht/Schulart)

8 Fragebogen 25 Fragen

9 Fragebogen

10 Auswahl der Befragten Nach der Schulstatistik von Koblenz Aus den 20 weiterführenden Schulen pro Schule 2 Klassen aus verschiedenen Altersgruppen

11 Rundreise des Kinder- und Jugendbüros bei allen Schulleitern Alle Schulleiter geben ihre Erlaubnis zur Befragung von Schulklassen 27. Februar bis 25. April 2002

12 Die Befragung Vom 15. bis 27. Mai Schulen nehmen teil Helfer bei der Befragung: Kinder- und Jugendbüro - Mitarbeiter und Zivis der Jugendkunstwerkstatt Steffen Stubenrauch, Praktikant der JBS Haus Metternich - Berufsschulen: in Eigenregie Duale Oberschule

13 Anzahl der befragten Schülerinnen und Schüler: 1177

14 Auswertung Computerprogramm und Auswertung: Lothar Mohr Datentipperei (hunderte von Stunden): Ramona Rašić Bastian Pabst Rebecca Johann Jens Krause Carolin Nürnberg Ulrike Berger

15 Ergebnisse:

16 Alter und Geschlecht

17 Herkunft

18 Wohnorte nach Postleitzahl

19 Taschengeld und Alter

20 Unverplante freie Zeit

21 Fortbewegungsmittel

22 Taschengeld und Geschlecht

23 Vereinsmitgliedschaft

24 Politisches Engagement

25 Zeit für Sport (Durchschnittliche Wochenstunden)

26 Welche Sportarten übst Du aus? (Mehrfachnennungen )

27 Mediennutzung

28 Mediennutzung und Geschlecht Häufigkeit männlich Häufigkeit weiblich D-Wert männlich D-Wert weiblich

29 Besuch von Jugendtreffs

30 Besuch der Jugendhäuser

31 Kenne keine Jugendtreffs

32 Gründe, keinen Jugendtreff zu besuchen

33 Ausstattung von Jugendtreffs

34 Erwartungen an Jugendtreffs

35 Anforderungen an Jugendtreffs im Freien

36 Ich vermisse im Wohnort/Stadtteil

37 Ich vermisse in der Innenstadt

38 Aussagen über den Jugendrat


Herunterladen ppt "Jugendbefragung 2002 Jugendrat Koblenz. Koblenz 7 Gymnasien 3 Realschulen 4 Hauptschulen 1 Integrierte Gesamtschule 1 Duale Oberschule 2 Sonderschulen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen