Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schüleranalyse Gruppe 1: l Cornelius Nadine l Jakovljevic Justina l Muth Daniela l Stoltenberg Meryem l Winkler Kathrin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schüleranalyse Gruppe 1: l Cornelius Nadine l Jakovljevic Justina l Muth Daniela l Stoltenberg Meryem l Winkler Kathrin."—  Präsentation transkript:

1

2 Schüleranalyse Gruppe 1: l Cornelius Nadine l Jakovljevic Justina l Muth Daniela l Stoltenberg Meryem l Winkler Kathrin

3 Gliederung der Graphiken 1. Erfasste Fragebögen Erfasste FragebögenErfasste Fragebögen 2. Altersgruppen Altersgruppen 3. Zubringerschulen Zubringerschulen 4. Unterrichtsmethoden Unterrichtsmethoden 5. Gründe für den Besuch der FOS Gründe für den Besuch der FOSGründe für den Besuch der FOS 6. Erwartungen Erwartungen

4 2. Erfasste Fragebögen Von den 600 verteilten Fragebögen in den 11. Klassen kamen 463 beantwortet zurück. Davon antworteten 252 weibliche und 211 männliche Schüler. Daraus geht eindeutig hervor, dass es mehr weibliche als männliche Schüler an unserer Fachoberschule gibt. Insgesamt463 l weiblich252 l männlich211

5 3. Altersgruppen Die Befragung ergab, dass 125 Schülerinnen unter 18 Jahren, 128 Schülerinnen über 18 Jahren an unserer Schule sind. Ebenfalls stellten wir fest, dass es 84 Schüler unter 18 Jahren und 124 Schüler über 18 Jahren gibt.

6 4. Zubringerschulen Wie aus der Graphik deutlich zu sehen ist, kommen dreimal so viele Schüler von der Realschule als vom Gymnasium. Eine geringe Anzahl von Schülern kommt von Wirtschafts-, Haupt- oder sonstigen Schulen. Realschule281 Gymnasium95 Wirtschaftsschule45 Sonstige24 Hauptschule14 keine Antwort4

7

8 Unterrichtsmethoden

9

10 Gründe für den Besuch der FOS

11

12 Was erwarten die Schüler von der FOS?


Herunterladen ppt "Schüleranalyse Gruppe 1: l Cornelius Nadine l Jakovljevic Justina l Muth Daniela l Stoltenberg Meryem l Winkler Kathrin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen