Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lebt Gott in mir? 1.Johannes-Brief 4,11-16. 1.Johannes-Brief 4,11 „Geliebte, da Gott uns so sehr geliebt hat, sind auch wir verpflichtet, einander zu.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lebt Gott in mir? 1.Johannes-Brief 4,11-16. 1.Johannes-Brief 4,11 „Geliebte, da Gott uns so sehr geliebt hat, sind auch wir verpflichtet, einander zu."—  Präsentation transkript:

1 Lebt Gott in mir? 1.Johannes-Brief 4,11-16

2 1.Johannes-Brief 4,11 „Geliebte, da Gott uns so sehr geliebt hat, sind auch wir verpflichtet, einander zu lieben.“

3 1.Johannes-Brief 4,12 „Ihn selbst hat niemand je gesehen. Doch wenn wir einander lieben, lebt er in uns, und seine Liebe hat uns von Grund auf erneuert.“

4 1.Johannes-Brief 4,13 „Woher wissen wir, dass wir in Gott leben und dass Gott in uns lebt? Wir erkennen es daran, dass er uns Anteil an seinem Geist gegeben hat.“

5 1.Johannes-Brief 4,14-15 „Wir haben gesehen und können bezeugen, dass der Vater seinen Sohn als Retter der Welt zu uns gesandt hat; und wenn sich jemand zu Jesus als dem Sohn Gottes bekennt, lebt Gott in ihm, und er lebt in Gott.“

6 1.Johannes-Brief 4,16 „Und wir haben erkannt, dass Gott uns liebt, und haben dieser Liebe unser ganzes Vertrauen geschenkt. Gott ist Liebe, und wer sich von der Liebe bestimmen lässt, lebt in Gott, und Gott lebt in ihm.“

7 I. Ja – wenn du liebst

8 1.Johannes-Brief 4,11 „Geliebte, da Gott uns so sehr geliebt hat, sind auch wir verpflichtet, einander zu lieben.“

9 1.Johannes-Brief 4,10 „Das Fundament der Liebe ist: nicht, dass wir Gott geliebt haben, sondern dass er uns geliebt und seinen Sohn als Sühne- opfer für unsere Sünden zu uns gesandt hat.“

10 Römer-Brief 13,8 „Bleibt niemand etwas schuldig! Was ihr einander jedoch immer schuldet, ist Liebe. Denn wer den anderen liebt, hat damit das Gesetz erfüllt.“

11 2.Mose 33,20 „Du darfst mein Gesicht nicht sehen; denn niemand, der mich sieht, bleibt am Leben.“

12 1.Johannes-Brief 4,12 „Gott selbst hat niemand je gesehen.“

13 1.Timotheus-Brief 6,16 „Gott, der als einziger Unsterblichkeit besitzt und der in einem unzugänglichen Licht wohnt, er, den kein Mensch je gesehen hat und den kein Mensch je sehen kann. Ihm gebühren Ehre und Macht für immer und ewig! Amen.“

14 Johannes-Evangelium 14,8 „Herr, zeig uns den Vater; das genügt uns.“

15 Johannes-Evangelium 14,9 „So lange bin ich schon bei euch, und du kennst mich immer noch nicht, Philippus?“

16 Johannes-Evangelium 14,9 „Wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen. Wie kannst du da sagen: ›Zeig uns den Vater‹?“

17 1.Johannes-Brief 4,12 „Wenn wir einander lieben, lebt Gott in uns, und seine Liebe hat uns von Grund auf erneuert.“

18 II. Ja – wenn du bekennst

19 1.Johannes-Brief 4,13 „Woher wissen wir, dass wir in Gott leben und dass Gott in uns lebt? Wir erkennen es daran, dass er uns Anteil an seinem Geist gegeben hat.“

20 1.Johannes-Brief 4,14-15 „Wir haben gesehen und können bezeugen, dass der Vater seinen Sohn als Retter der Welt zu uns gesandt hat; und wenn sich jemand zu Jesus als dem Sohn Gottes bekennt, lebt Gott in ihm, und er lebt in Gott.“

21 1.Korinther-Brief 12,3 „Niemand, der unter der Leitung von Gottes Geist redet, wird jemals sagen: ‚Jesus sei verflucht!‘ Und umgekehrt kann niemand sagen: ‚Jesus ist der Herr!‘, es sei denn, er wird vom Heiligen Geist geleitet.“

22 1.Johannes-Brief 4,2 „An Folgendem könnt ihr erkennen, ob jemand sich zu Recht auf Gottes Geist beruft: Wer sich zu Jesus Christus als zu dem bekennt, der ein Mensch von Fleisch und Blut geworden ist, hat den Geist, der von Gott kommt.“

23 III. Ja – wenn du glaubst

24 1.Johannes-Brief 4,16 „Wir haben erkannt, dass Gott uns liebt, und haben dieser Liebe unser ganzes Vertrauen geschenkt.“

25 1.Korinther-Brief 1,18 „Mit der Botschaft vom Kreuz ist es nämlich so: In den Augen derer, die verloren gehen, ist sie etwas völlig Unsinniges; für uns aber, die wir gerettet werden, ist sie der Inbegriff von Gottes Kraft.“

26 Johannes-Evangelium 6,47 „Ich versichere euch: Wer glaubt, hat das ewige Leben.“

27 Römer-Brief 10,9 „Wenn du also mit deinem Mund bekennst, dass Jesus der Herr ist, und mit deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat, wirst du gerettet werden.“

28 Römer-Brief 10,12 „Ob jemand Jude oder Nichtjude ist, macht keinen Unterschied: Alle haben denselben Herrn, und er lässt alle an seinem Reichtum teilhaben, die ihn im Gebet anrufen.“

29 Römer-Brief 10,13 „Denn jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden.“

30 Schlussgedanke

31 Johannes-Evangelium 14,23 „Wenn jemand mich liebt, wird er sich nach meinem Wort richten. Mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und bei ihm wohnen.“

32 Galater-Brief 4,6 „Wenn jemand mich liebt, wird er sich nach meinem Wort richten. Mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und bei ihm wohnen.“

33 1.Johannes-Brief 4,16 „Gott ist Liebe, und wer sich von der Liebe bestimmen lässt, lebt in Gott, und Gott lebt in ihm.“


Herunterladen ppt "Lebt Gott in mir? 1.Johannes-Brief 4,11-16. 1.Johannes-Brief 4,11 „Geliebte, da Gott uns so sehr geliebt hat, sind auch wir verpflichtet, einander zu."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen