Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

GESCHICHTE RAVENSBURGS Tessa Wiedmann. 11. Jahrhundert- 1400s Es gibt Ruinen aus der Bronzezeit (1800-1200 v. Chr.) und Keltenzeit (750-450 v. Chr.)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "GESCHICHTE RAVENSBURGS Tessa Wiedmann. 11. Jahrhundert- 1400s Es gibt Ruinen aus der Bronzezeit (1800-1200 v. Chr.) und Keltenzeit (750-450 v. Chr.)"—  Präsentation transkript:

1 GESCHICHTE RAVENSBURGS Tessa Wiedmann

2

3 11. Jahrhundert- 1400s Es gibt Ruinen aus der Bronzezeit ( v. Chr.) und Keltenzeit ( v. Chr.) Hochadelsfamilie der Welfen haben Ravensburg in 11. Jahrhundert gegründet Es war am Schnittpunkt der beiden wichtigen alten Fernstraßen 1911 ging der Besitz Ravensburg zum Heinrich des Löwen Ravensburg war Reichsstadt (imperial city) von 1276 bis 1802 Die Stadt war autonom- musste nur auf den König hören Konnte eigene Münzen benutzen Konnte über Leben und Tod entscheiden

4 1400s bis 1500s Im 14. Jahrhunderts war Ravensburg eine Miniatur-Stadt Viel Papierproduktion, Baumvoll- und Leinenhandel, und Handwerkkraft Ravensburg war eine „Humpisgesellschaft“ Die Humpis war eine große Handelsfamilie und hat in ganz Europa verkauft Im 15. Jahrhundert gab es Einwohner

5 1600s bis 1950s 1530 im Dreißigjährigen Kriegs wurde die „Handelsgesellschaft“ zurückgebracht Vom 1530 bis 1800 hat Ravensburg sich kaum verändert 1800 gab es nur Einwohner 1900 gab es und Die Altstadt ist wie durch ein Wunder von den Bomben des Zweiten Weltkriegs verschont worden (was saved as by miracle) Aber es gab eine Vielzahl Ziviler Opfer und gefallener Soldaten

6 Jetzt Einwohner „Stadt die Türme und Tore“ Die Einkaufsstadt der Region 2 Stunden mit dem Fernbus von München Ist berühmt für die Ravensburger Spiele, Bücher, und Puzzeln

7 Marienplatz Str. Central Platz in Ravensburg Hieß im Zweiten Weltkrieg „Adolf Hitler Platz“ aber wenn Ravensburg nicht zerstört war haben sie es „Marienplatz“ genannt

8 Rathaus

9 Hier wurde Tod und Leben entschieden

10 Blaserturm Kann man 256 Treppen klettern und den Ausblick Ravensburgs sehen

11 Evangelische Stadtkirche 1344 gebaut Seit 1549 haben beide Katholischen und Evangelischen die Kirche benutzt Seit 1806 ist es nur Evangelisch

12

13 Mehlsack und Marktstraße Mehlsack ist der Wahrzeichen Ravensburgs (emblem) Marktstraße ist die Einkaufsstraße Ravensburgs


Herunterladen ppt "GESCHICHTE RAVENSBURGS Tessa Wiedmann. 11. Jahrhundert- 1400s Es gibt Ruinen aus der Bronzezeit (1800-1200 v. Chr.) und Keltenzeit (750-450 v. Chr.)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen