Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 GEBET – MEHR ALS BEZIEHUNGSPFLEGE MIT GOTT BEZIEHUNGSORTIENTIERUNG "Ich finde viel Energie durch die Beziehung zu anderen Menschen, was dann dazu führt,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 GEBET – MEHR ALS BEZIEHUNGSPFLEGE MIT GOTT BEZIEHUNGSORTIENTIERUNG "Ich finde viel Energie durch die Beziehung zu anderen Menschen, was dann dazu führt,"—  Präsentation transkript:

1 1 GEBET – MEHR ALS BEZIEHUNGSPFLEGE MIT GOTT BEZIEHUNGSORTIENTIERUNG "Ich finde viel Energie durch die Beziehung zu anderen Menschen, was dann dazu führt, dass eine Aufgabe erfüllt wird." "Ich finde hauptsächlich Erfüllung darin, wenn ich mit Menschen etwas tun kann." AUFGABENORIENTIERUNG "Ich finde viel Energie durch das Erfüllen von Aufgaben, was dann dazu führt, dass Menschen gedient wird." "Ich finde hauptsächlich Erfüllung darin, wenn ich für Menschen etwas tun kann."

2 2 GEBET – MEHR ALS BEZIEHUNGSPFLEGE MIT GOTT BEZIEHUNGSORTIENTIERUNG "Mich fasziniert besonders, dass Jesus mich liebt, mein persönlicher Retter ist und ich ein Kind des himmlischen Vaters sein darf." AUFGABENORIENTIERUNG "Mich fasziniert besonders, dass Jesus rechtmässiger König dieser Welt ist, der einmal sichtbar regieren wird, und ich jetzt schon Teil von seinem Königreich sein und ihn in dieser Welt repräsentieren darf."

3 3 GEBET – MEHR ALS BEZIEHUNGSPFLEGE MIT GOTT BEZIEHUNGSORTIENTIERUNG "Durch das Gebet pflege ich meine Beziehung zu Gott, öffne ihm mein Herz, rede mit ihm über alles, was mich bewegt und sitze auf seinem Schoss. Ich brauche das Gebet. Durch das Gebet verändert Gott zuerst mich selbst." AUFGABENORIENTIERUNG "Durch das Gebet eröffne ich Gott eine Handlungsmöglichkeit, die er sonst nicht IN GLEICHER WEISE hätte. Gott braucht das Gebet. Durch das Gebet hat Gott ERWEITERTE Möglichkeiten, etwas in dieser Welt zu verändern."

4 4 GEBET – MEHR ALS BEZIEHUNGSPFLEGE MIT GOTT

5 5

6 6 GOTTES LIEBE BRAUCHT GOTTES SELBSTEINSCHRÄNKUNG

7 7

8 8

9 9  GOTTES SELBSTEINSCHRÄNKUNG BRAUCHT DEINE GEBETE.

10 10 GOTTES SELBSTEINSCHRÄNKUNG BRAUCHT DEINE GEBETE.

11 11 GOTTES SELBSTEINSCHRÄNKUNG BRAUCHT DEINE GEBETE. BEZIEHUNGSORTIENTIERUNG "Durch das Gebet pflege ich meine Beziehung zu Gott, öffne ihm mein Herz, rede mit ihm über alles, was mich bewegt, sitze auf seinem Schoss. Ich brauche das Gebet. Durch das Gebet verändert Gott zuerst mich selbst." AUFGABENORIENTIERUNG "Durch das Gebet eröffne ich Gott eine Handlungsmöglichkeit, die er sonst nicht IN GLEICHER WEISE hätte. Gott braucht das Gebet. Durch das Gebet hat Gott ERWEITERTE Möglichkeiten, etwas in dieser Welt zu verändern."

12 12 GOTTES SELBSTEINSCHRÄNKUNG BRAUCHT DEINE GEBETE.

13 13 HANDLUNGSSPIELRAUM, NICHT WENIGER, NICHT MEHR!

14 14 HANDLUNGSSPIELRAUM, NICHT WENIGER, NICHT MEHR! BEZIEHUNGSORTIENTIERUNG "Durch das Gebet pflege ich meine Beziehung zu Gott, öffne ihm mein Herz, rede mit ihm über alles, was mich bewegt, sitze auf seinem Schoss. Ich brauche das Gebet. Durch das Gebet verändert Gott zuerst mich selbst." AUFGABENORIENTIERUNG "Durch das Gebet eröffne ich Gott eine Handlungsmöglichkeit, die er sonst nicht IN GLEICHER WEISE hätte. Gott braucht das Gebet. Durch das Gebet hat Gott ERWEITERTE Möglichkeiten, etwas in dieser Welt zu verändern."

15 15 HANDLUNGSSPIELRAUM, NICHT WENIGER, NICHT MEHR!

16 16 HANDLUNGSSPIELRAUM, NICHT WENIGER, NICHT MEHR!

17 17 GEBET – ACHTUNG, SCHLECHTES GEWISSEN!


Herunterladen ppt "1 GEBET – MEHR ALS BEZIEHUNGSPFLEGE MIT GOTT BEZIEHUNGSORTIENTIERUNG "Ich finde viel Energie durch die Beziehung zu anderen Menschen, was dann dazu führt,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen