Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

.... auch DU !!! also TON an und los geht’s! ERSTMALS IN MEINEM LEBEN HABE ICH FESTGESTELLT, DASS ICH NICHT MEHR ZU DEN JÜNGSTEN ZÄHLE.... OH NEIN, ICH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: ".... auch DU !!! also TON an und los geht’s! ERSTMALS IN MEINEM LEBEN HABE ICH FESTGESTELLT, DASS ICH NICHT MEHR ZU DEN JÜNGSTEN ZÄHLE.... OH NEIN, ICH."—  Präsentation transkript:

1

2 .... auch DU !!! also TON an und los geht’s!

3 ERSTMALS IN MEINEM LEBEN HABE ICH FESTGESTELLT, DASS ICH NICHT MEHR ZU DEN JÜNGSTEN ZÄHLE.... OH NEIN, ICH SPRECHE NICHT VON MEINEM KÖRPER.... ERSTMALS IN MEINEM LEBEN HABE ICH FESTGESTELLT, DASS ICH NICHT MEHR ZU DEN JÜNGSTEN ZÄHLE.... OH NEIN, ICH SPRECHE NICHT VON MEINEM KÖRPER....

4 ... EIN PAAR FÄLTCHEN IM GESICHT UND EIN BÄUCHLEIN, DAS JEDES JAHR ETWAS ZUNIMMT... ABER DESWEGESN BRECHE ICH VOR DEM SPIEGEL DOCH NICHT IN TRÄNEN AUS EIN PAAR FÄLTCHEN IM GESICHT UND EIN BÄUCHLEIN, DAS JEDES JAHR ETWAS ZUNIMMT... ABER DESWEGESN BRECHE ICH VOR DEM SPIEGEL DOCH NICHT IN TRÄNEN AUS....

5 DENN ICH HABE HEUTZUTAGE FANTASTISCHE FREUNDE, EIN RUHIGERES und FRIEDLICHES LEBEN, SCHÖNE ERINNERUNGEN AN VERGANGENE ZEITEN und NIEMALS WÜRDE ICH ALL DAS FÜR EIN PAAR GRAUE HAARE WENIGER ODER EINEN FLACHEREN BAUCH TAUSCHEN.... HEUTE BIN ICH MEIN BESTER FREUND und WAS MIR SEHR AN DIESEM FREUND GEFÄLLT, IST, DASS ER MIR NIE – ODER FAST NIE – WIDERSPRICHT....

6 ICH ERLAUBE MIR AB UND ZU MAL MEHR ZU ESSEN ALS GEWÖHNLICH und ICH TUE, WAS MIR GEFÄLLT und WANN ES MIR GEFÄLLT !!! ICH GRÄME MICH AUCHT NICHT, WENN ICH MAL ZU VIEL TORTE GEGESSEN HABE, WENN MEIN BETT NICHT GEMACHT IST oder WENN ICH MIR MAL ETWAS GEKAUFT HABE, WAS ICH WAHRSCHEINLICH NIE BENUTZEN WERDE....

7 VIELE MEINER FREUNDE SIND FRÜH GESTORBEN und HABEN SOMIT NIE DIE FREIHEIT GEKANNT, WELCHE DAS « ALTER » MIT SICH BRINGT.... EHRLICH GESAGT: WEN KÜMMERT ES, WENN ICH BIS 4 UHR MORGENS LESE ODER AM COMPUTER SITZE UND WENN ICH MAL ETWAS LÄNGER SCHLAFE ??? VIELE MEINER FREUNDE SIND FRÜH GESTORBEN und HABEN SOMIT NIE DIE FREIHEIT GEKANNT, WELCHE DAS « ALTER » MIT SICH BRINGT.... EHRLICH GESAGT: WEN KÜMMERT ES, WENN ICH BIS 4 UHR MORGENS LESE ODER AM COMPUTER SITZE UND WENN ICH MAL ETWAS LÄNGER SCHLAFE ???

8 JAWOHL: ICH SINGE IN MEINEM HAUS ALTE LIEDER AUS VERGANGENEN ZEITEN.... JAWOHL: ICH GEHE SPAZIEREN und RADFAHREN, AUCH WENN MICH DIE JUNGEN SPÖTTISCH BETRACHTEN und HEIMLICH GRINSEN.... JAWOHL: ICH SINGE IN MEINEM HAUS ALTE LIEDER AUS VERGANGENEN ZEITEN.... JAWOHL: ICH GEHE SPAZIEREN und RADFAHREN, AUCH WENN MICH DIE JUNGEN SPÖTTISCH BETRACHTEN und HEIMLICH GRINSEN....

9 Und wer könnte es mir verbieten: Wenn ich gerne an schöne Erinnerungen denke und versuche, trübe Tage zu vergessen?.... auch sie werden mal alt ….

10 WIE OFT SCHMERZTE ES, WENN ICH EINES MEINER LIEBEN LEIDEN SAH oder GAR HERGEBEN MUSSTE ! …DENN SCHMERZVOLLE AUGENBLICKE HABE AUCH ICH IN MEINEM LEBEN GEHABT !

11 ABER DIESER SCHMERZ GAB MIR AUCH DIE KRAFT, MEHR MITGEFÜHL und MITLEID MIT ANDEREN MENSCHEN ZU BEWEISEN!. ICH FÜHLE MICH BEVORZUGT, ZU DEN SENIOREN ZU ZÄHLEN, TROTZ EIN PAAR GRAUER HAARE und EINEM BÄUCHLEIN und DARAN ÄNDERN AUCH EIN PAAR FALTEN ÜBERHAUPT NICHTS !!!

12 VIELE MENSCHEN SIND AUS DEM LEBEN GESCHIEDEN, OHNE JEMALS VON HERZEN GELACHT ZU HABEN... OHNE DEM GLÜCK BEGEGNET ZU SEIN und OHNE DIE FREUDEN DES ALTERS ZU ERLEBEN !!

13 HEUTE DARF ICH POSITIV LEBEN, und ICH WILL MEIN GLÜCK GENIESSEN !! Heute kann ich JA oder NEIN sagen, und das bestimme ICH allein !!!

14 JEDEN MORGEN HABE ICH DIE WAHL: MICH NUR AN DIE SCHWIERIGKEITEN und DIE BITTEREN STUNDEN DER VERGANGENHEIT ZU ERINNERN oder DANKBAR ZU SEIN FÜR JEDEN SCHÖNEN AUGENBLICK, DER MIR BIS HEUTE GESCHENKT WURDE !!!

15 Manchmal kehrt auch eine Krankheit bei mir ein…. …ich stelle auch fest, dass meine Kräfte nachgelassen haben…. …manches in meinem Körper funktionniert auch nicht mehr so einwandfrei wie früher…. WAS ICH DANN TUE? GANZ EINFACH! ICH ZÄHLE AUF, WAS NOCH ALLES in MEINEM KÖRPER ZUFRIEDENSTELLEND ARBEITET !

16 Auch ich werde nicht ewig auf dieser Erden leben: GRUND GENUG, MEINE ZEIT NICHT MIT JAMMERN und KLAGEN ZU VERGEUDEN.... …oder MICH MIT SACHEN ZU QUÄLEN, WELCHE ICH NICHT ÄNDERN KANN.... …oder STÄNDIG IN DER FURCHT VOR EINER ENTTÄUSCHUNG ZU LEBEN !!! Auch ich werde nicht ewig auf dieser Erden leben: GRUND GENUG, MEINE ZEIT NICHT MIT JAMMERN und KLAGEN ZU VERGEUDEN.... …oder MICH MIT SACHEN ZU QUÄLEN, WELCHE ICH NICHT ÄNDERN KANN.... …oder STÄNDIG IN DER FURCHT VOR EINER ENTTÄUSCHUNG ZU LEBEN !!!

17 Das Alter ist wie ein Bankkonto: « Du kannst nur bekommen, was du hinterlegt hast! »

18 Darum: Sammle viel GLÜCK auf dem Konto deiner Erinnerungen !!

19 - BEFREIE DEIN HERZ VON HASS, - BEFREIE DEINEN KOPF VON SORGEN, - LEBE EINFACH !!! - GIB VIEL !!! - BEFREIE DEIN HERZ VON HASS, - BEFREIE DEINEN KOPF VON SORGEN, - LEBE EINFACH !!! - GIB VIEL !!! Und willst du glücklich sein, dann: und erwarte WENIG bis NICHTS von Deinen Nächsten!!

20 … und vergiss nicht: IM ALTER VERLIERT MANCHES AN WERT ABER: VIELES WIRD WERTVOLLER VOR DEINEN AUGEN !!! … und vergiss nicht: IM ALTER VERLIERT MANCHES AN WERT ABER: VIELES WIRD WERTVOLLER VOR DEINEN AUGEN !!!

21 Nur so wirst du dein Alter als ein Geschenk zu würdigen wissen! In diesem Sinne alles Gute!


Herunterladen ppt ".... auch DU !!! also TON an und los geht’s! ERSTMALS IN MEINEM LEBEN HABE ICH FESTGESTELLT, DASS ICH NICHT MEHR ZU DEN JÜNGSTEN ZÄHLE.... OH NEIN, ICH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen