Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich Willkommen zum 3. Dorfgespräch in Götzendorf DI Gabriele Bröthaler.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich Willkommen zum 3. Dorfgespräch in Götzendorf DI Gabriele Bröthaler."—  Präsentation transkript:

1

2 Herzlich Willkommen zum 3. Dorfgespräch in Götzendorf DI Gabriele Bröthaler

3 Agenda 3. Dorfgespräch Was bisher geschah: – Erstellung eines Leitbildes 2009 – Aufnahme in die Landesaktion – Fragebogenerhebung und Ergebnisse – Diskussion – Vorschau auf nächste Aktionen – Bildung von Arbeitsgruppen

4 Arbeitsgruppen Soziales Gefüge, Ortsgemeinschaft, Zusammenhalt, Kinder / Jugend / Senioren, Vereine Wirtschaft, Landwirtschaft, Tourismus, Nahversorgung, Arbeitsplätze Bauen und Wohnen, Ortsgestaltung, Ortskernbelebung, Siedlungserweiterung Mobilität, Umwelt, Energie, Ökologie, Klimaschutz, Bodenschutz, pers. Mobilität Bildung & Kultur, lokale Besonderheiten, Bildungsangebote, Feste, Freizeit, Traditionelles und Neues)

5 FRAGEBOGEN

6 Fragebogen Ergebnisse der BürgerInnenbefragung Götzendorf, Pischelsdorf und Neu-Pischelsdorf März, April 2010 Ausgearbeitete Fragebögen: 168 – davon72 Männer 90 Frauen – Rücklaufquote 18 %

7 Fragenbogenauswertung April 2010

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17 Sonstiges: Gemeindekalender, Jahreskalender

18 Fragenbogenauswertung April 2010

19

20

21

22 Frage 6: Anmerkungen Bauen Keine Wohnungen bauen für Fremde siehe Siedlung Leithafeld, Schlafstätten Auf die Erhaltung bzw. Renovierung alter Baudenkmäler sollte viel mehr Wert gelegt werden. Auch wenn diese aus kunsthistorischer Sicht als nicht besonders wertvoll eingestuft werden, sind sie jedoch für die hier ansässige Bevölkerung von hohem, ideellem Wert! Es geht hier vielmehr um das Bewahren einer einzigartigen, typischen, charakteristischen Identität. Auflockerung v. Bauvorschriften (4) mehr Rücksichtnahme bei Wünschen und Bauwerken Baurichtlinien einhalten - Hauptplatz ist ein schlechtes Beispiel - wie kann man als Gemeinde so etwas genehmigen!!!?? Elektr. Leitungen in Erde verlegen - Gregorigasse

23 Frage 6: Anmerkungen Versorgung Gemeindearzt - Ordination verbessern (2) Die Versorgung durch Nahversorger ist leider aus den Ortszentren verschwunden, dies sollte für die älteren Leute wieder vereinfacht werden. Die Gewerbebetriebe, die wir haben, sind bis auf den Piccardi ein Schandfleck, wäre besser wenn sie nicht wären!!

24 Frage 6: Anmerkungen Verkehr Ein Schutzweg zum Hofermarkt ist "lebensnotwendig" es ist eine Zumutung, ungeschützt über die stark befahrene Straße zu laufen! Es gibt auch Fußgänger! Hauptplatz wo 100 Lastautos fahren? Was ist mit dem Verschönerungsverein, ist der noch aktiv? Mobilität auch ohne PKW (Verbindung zum Bahnhof und in Nachbarorte) Die Verkehrsbelastung besonders durch LKWs wird immer schlimmer! Hier gehört endlich gehandelt! Bahnübergang bei Gregorigasse Verkehrsumfahrung des Schwerverkehrs ermöglichen 9. Ortsumfahrung (2)

25 Frage 6: Anmerkungen Großes Anliegen: Radwegverbindung nach Mannersdorf - neben Bundesstraße - nicht nur einsame Feldwege!!!!! Radverbindungen von Ort zu Ort in NÖ zu 9: Geschwindigkeit beachten Warum sind im Ortsgebiet der Gem. Götzendorf aus Fahrtrichtung Bahnhof kommend, bis ca,. 80 m nach der Ortstafel Tempo 70 erlaubt und wird das Tempolimit von 50kmh aus entgegengesetzter Fahrtrichtung bereits ca. 80 m vor Erreichen des Ortsendes aufgehoben? Ein durchgehendes Tempolimit von 50 kmh im Ortsgebiet würde im Bereich der Kastanienallee zu einer merklichen Reduktion des Verkehrslärmes führen und die Sicherheit in diesem Straßenabschnitt erhöhen. Eine weitere Reduktion von Verkehrslärm wäre durch die Errichtung einer Lärmschutzwand entlang der Margarethner Str. im Bereich der Kastanienallee möglich. zu 2 Einhaltung des Tempolimits Kontrollieren - Radar/mehr Präsenz der Exekutive!! Vor allem bei LKWs und den öffentlichen Autobussen

26 Frage 6: Anmerkungen Energie Windpark zu 1: Windräder müssen aktuellen gesetzlichen Mindestabstand einhalten, nicht altes Gesetz für neue Projekte anwenden! Trotz 1 keine Windräder so nah an Wohngebieten! Getrennte Punkte machen!

27 Frage 6: Anmerkungen Kinder/Jugend und Sport Sportangebote pflegen und instandhalten!!! mehr Angebot für Bewegung (Boot in der Leitha, Squash-Platz, Badeplatz), Die Vereine anregen mehr Festivitäten abzuhalten, Sportl. Wettbewerbe (Laufturnier, Fußballturnier, Wettschwimmen??,……) Kinder u. Jugendliche im Vereinsleben fördern. Wenn jemand neue Ideen für Verbesserungen in den Vereinen hat, dann soll man das fördern und nicht "abwürgen" Der Zustand der Volksschule ist unzumutbar für unsere Kinder und das Ortsbild zu 6 eine neue Volksschule (Hort, Nachmittagsbetreuung integriert) ist dringend notwendig!!!, Spielplatz fehlt! Autos in Rosaliagasse und Leithafeldgasse, usw. viel zu schnell! Tempo 30!!! Kinder!!! Bremshügel!!! Kinderspielplatz wäre toll, neu zugezogen und das fehlt uns sehr, wohnten vormals in Gramatneusiedl Nicht so viele kleine Spielplätze, ein großer als Kommunikationstreffpunkt für Jungmütter und Kinder!!! Es gibt zu viele kleine, daher trifft man sich kaum … (die kleinen bieten auch nicht viel)

28 Frage 6: Anmerkungen Gemeindeleben Wegen Hundekot strenge Maßnahmen gegen Hundehalter und Verbot bei Wohnanlagen Gasse gehen Götzendorf ist auf den Hund gekommen! Mehr Festivitäten organisieren (Vereine, Gemeinde) "mehr Badespaß", Zillenfahrten, Schwimmwettbewerbe, mehr und verschiedene Turniere organisieren Keine Frage bezieht sich auf Neu-Pischelsdorf, hier gibt es keine Dorferneuerung, wie immer bewusst vergessen!! (2) neue Gemeindemitglieder sind integriert, wenn sie es wollen!!! Fragebogen empfinde ich als sehr gute Idee Diese Aktion finde ich persönlich sehr gelungen und perfekt - Danke für Ihr Engagement nur sehr umständlicher Fragebogen

29 Fragenbogenauswertung April 2010

30 Frage 7: Ihre Projektideen Gestaltung: mehr Bäume pflanzen, Ev. Dorfbrunnen, Bänke zum verweilen Hauptplatz erweitern, Teich anlegen, Wasserfontäne Badebereich in der Leitha einrichten nähe Brücke ein Park f. Veranstaltungen Zeltplatz mit Bankerl und Erholungsraum am Hauptplatz, Gemeindeamt u. Post neu gestalten, Blumen Rabatte usw. kann mir leider nicht vorstellen wie man die wunderbare Bauordnung am Hpl. noch ändern kann Baumgruppen für einen freundlichen Empfang, Fassaden leider Privatfinanzierung

31 Frage 7: Ihre Projektideen Nutzung mehr Reiseberichte, mehr Lesungen Jugendtreffpunkt errichten Jugendzentrum. Diskussionsrunden neuen Veranstaltungssaal errichten, nicht um viel Geld altes Gebäude sanieren Spielplatz der eingezäunt ist regionsbezogene Veranstaltungen Geschichte u. Kultur Silvesterpfad Silvesterwanderung alte Tankstelle zu Parkplatz umbauen, Schrägparker, keine Durchfahrt

32 Frage 7: Ihre Projektideen Finanzierung Gemeinde soll sparen, Kredite zurückzahlen, keine neuen unwichtigen Projekte, die nur das Ortsbild verschönern sollen Umsetzung: keine Durchfahrtsstr (3), sondern Umfahrung (3), kein Bahngehupe sondern Blinkanlage oder Schranken,

33 Fragenbogenauswertung April 2010

34

35 Frage 10: Verbesserungsvorschläge - Kurzfassung Verkehr und Mobilität: Bus- Bahnverbindungen ausbauen (3) (Auto somit einsparen) Bahnhof gr. Parkplatzbeleuchtung Ortsumfahrung, Blinkanlage oder Schranken bei Zug Radweganbindung Mannersdorf (2), Verkehrsberuhigung Bahnstr. u. Bauhof Mobilität schaffen, Dorftaxi (2) ältere Bürger, Discotaxi, Kreuzung bei Kebab entschärfen Zustelldienst für Hilfsbedürftige vom Schutzweg Ölberg bis nach Kurve weißes Kreuz Straßenbeleuchtung ausbauen. Lichter der Gemeindebauten nicht ausreichend Ampel Mannersdorferstr. Richtung Kindergarten u. VS

36 Frage 10: Verbesserungsvorschläge - Kurzfassung Ortsbild: Neuer schöner Hauptplatz. Schilderwald durchforsten (2), einheitliche Bauordnung, nicht zuviel Grünland verbauen Mitbürger zur Verschönerung des Ortes beitragen, jede Hilfe zählt, Ortsbildgestaltung, weniger ist mehr, Etwas Schönes gestalten, Park Allee, Bauordnung erstellen, Hauptplatz ist eine Katastrophe jährliche Reinigung d. Kastanienallee mehr Blumen, gepflegte Grüninseln

37 Frage 10: Verbesserungsvorschläge - Kurzfassung Infrastruktur: Das Sammelzentrum soll an mehreren Tagen offen haben Errichtung einer Tankstelle (2) optimale Netzqualität f. Handy u. Internet, Bücherei errichten Infrastrukturen schaffen (Betreuung der Schulkinder von 8 und Nachmittag), Platz f. Jugendgruppen schaffen, Vereine mit Jugendarbeit mehr fördern, Jugendzentrum (2) unparteiisches Ganztagesschule, neue VS. gr. Turnsaal Sporthalle Jugendraum, sportliche Zentralstelle mit Sporthalle und Restaurantbetrieb Fernwärme im Bereich Hauptplatz Hackschnitze, rund um Bereich Paus-Schule-FW Kindergarten Errichtung eines Gemeindebadeteiches (2), Leithaufer zum Schwimmen herrichten Verbesserungen in Richtung Natur

38 Frage 10: Verbesserungsvorschläge - Kurzfassung Öffentlichkeitsarbeit: lebendigere und informativere Gestaltung der Gemeinde Homepage (2) Gemeindebürger vor großen Entscheidungen informieren (3)(Windkraftwerk) Leute mehr einbeziehen, Kontrolle Verschönerungsverein

39 Frage 10: Verbesserungsvorschläge - Kurzfassung Gemeinschaft einen Dorferneuerungsverein, wo man auch sieht was er tut (2) jeden Gemeindebürger gleich behandeln ich bin mit meiner Gemeinde sehr zufrieden bessere Zusammenarbeit mit der Dorferneuerung neuer Pfarrer Ich lebe gerne in Götzendorf, Zukunftsangst durch viele Türken Kinder Jugendveranstaltungen Wettbewerbe, Vereine sind Gemeinschaften, jung und alt fördern

40 Frage 10: Verbesserungsvorschläge - Kurzfassung mehr Wert auf Einheimische, billigere Wohnungen gemeinsame Ziele ausarbeiten SPÖ u. ÖVP mehr interkulturelle Veranstaltungen Kochkurse Respektvolles Miteinander, Bessere Information vernünftige sparsame Wirtschaftsweise, kein Dorfkaiser, mehr Miteinander, faire Behandlung aller Dorfbewohner jeder soll sich um das Dorf kümmern, Gehsteigkehren, Blumensetzen, Nachbarschaftshilfe Bürgergespräche (Treffen mit Anrainern an versch. Orten)

41 Fragenbogenauswertung April 2010

42 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Herzlich Willkommen zum 3. Dorfgespräch in Götzendorf DI Gabriele Bröthaler."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen