Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gütekriterien des Unterrichts (Jank/ Meyer 2005, S. 128) Klare Strukturier- ung des Unterrichts hoher Grad echter Lernzeit der Schüler Fachliche Korrektheit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gütekriterien des Unterrichts (Jank/ Meyer 2005, S. 128) Klare Strukturier- ung des Unterrichts hoher Grad echter Lernzeit der Schüler Fachliche Korrektheit."—  Präsentation transkript:

1 Gütekriterien des Unterrichts (Jank/ Meyer 2005, S. 128) Klare Strukturier- ung des Unterrichts hoher Grad echter Lernzeit der Schüler Fachliche Korrektheit Klar formulierte & kontrollierte Leistungs- Erwartung Erfolgreiche Steuerung der Schüler- aufmerk samkeit lern- freundliche Arbeits- atmosphäre Methoden Vielfalt Regel- mäßiges & folgenreiches Schüler- feedback

2 Zehn fachübergreifende Merkmale erfolgreichen Unterrichts nach… Klarheit und Strukturiertheit Angemessenen Methodenvariation Lernförderliches Unterrichtsklima Konsolidierung, Transfer Schülerorientierung Wirkungs- und Kompetenz- orientierung Vielfältige Motivierung Schüleraktivierung Umgang mit heterogenen Lernvoraussetzungen Klassenführung und Zeitnutzung Hoher Anteil echter Lernzeit Lernförderliches Klima Klare Strukturierung des Unterrichts Methodenvielfalt Inhaltliche Klarheit Intelligentes Üben Individuelles Fördern Sinnstiftendes Kommunizieren Transparente Leistungserwartungen Vorbereitete Umgebung Helmke Meyer Quelle: Helmke 2007

3 Durch empirische Forschung bestätigte Kennzeichen erfolgreichen (Fach-)Unterrichts Helmke (2006)Meyer (2004) bzw. Brophy (2002) Rheinberg/Bromme (2001)Lipowsky (2007) Effiziente Klassenführung und Zeitnutzung Lernförderliches Unterrichtsklima Vielfältige Motivierung Strukturiertheit und Klarheit Wirkungs- und Kompetenzorientierung Schülerorientierung und Unterstützung Förderung selbständigen Lernens Variation und Methoden Konsolidierung, Sicherung, Üben Anpassung an Schülervoraussetzungen Klare Strukturierung des Unterrichts Hoher Anteil echter Lernzeit Lernförderliches Klima Inhaltliche Klarheit Sinnstiftendes Kommunizieren Methodenvielfalt Individuelles Fördern Intelligentes Üben Transparente Leistungserwartung Vorbereitete Umgebung Reichhaltiges Methodenrepertoire Schüleraktivierung für sachorientiertes Lernen Unterrichtszeit für Inhaltsbearbeitung nutzen Lerntempo kontrollieren und individuell abstimmen Schülergruppen angemessene Aufgaben übertragen Klare Struktur des Unterrichts und der Lehrersprache Störungen antizipierend vermeiden weiche Übergänge zwischen Themen und Methoden Hohe Selbstwirksamkeits- überzeugung des Lehrers Effektive Klassenführung Intensive Nutzung der Lernzeit Klare Strukturierung und Kohärenz des Unterrichts Kognitive Aktivierung der Schüler Fokussierung auf zentrale Aspekte der Lerninhalte Angemessene Rückmeldungen an Schüler Einsatz kooperativer Lernformen Üben und Wiederholen Geeignete Hausaufgaben Positive Lernatmosphäre (wirkt eher indirekt) (Terhart 2006, S. 61)


Herunterladen ppt "Gütekriterien des Unterrichts (Jank/ Meyer 2005, S. 128) Klare Strukturier- ung des Unterrichts hoher Grad echter Lernzeit der Schüler Fachliche Korrektheit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen