Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.1. Solar.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.1. Solar."—  Präsentation transkript:

1 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.1. Solar

2 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.2. Prognose Installierte und prognostizierte Kollektorfläche in Deutschland Quelle: DFS

3 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.3. Nutzungsmöglichkeiten Sonnenenergie aktive Systeme passive Systeme elektrische Nutzung thermische Nutzung Niedertemperatur Schwimmbaderwärmung Brauchwasserbereitung Heizungsunterstützung Hochtemperatur

4 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.4. München Hamburg Berlin Schwerin Magdeburg Dresden Erfurt Saarbrücken Bremen Düsseldorf Hannover Wettringen Stuttgart Kiel Durchschnittliche Sonnenscheindauer in Stunden pro Jahr Wiesbaden Mainz Potsdam Karte der Sonneneinstrahlung

5 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.5. Leistung der Sonneneinstrahlung Sonne 1400 W/m 2 Absorptionsverluste 300W/m 2 Streuungsverluste 100 W/m 2 Diffuse Strahung Atmosphäre Kollektorverluste W/m 2 Kollektornutzleistung W/m 2 Erdoberfläche

6 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.6. Reflexion Bodenreflexion Direkte Strahlung Diffuse Strahlung Absorption Streuung Vorgänge in der Erdatmosphäre Erdatmosphäre

7 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr Direkte und diffuse Strahlung Jan Apr Mai Feb Mär Jul Sep Nov Jun Aug Okt Dez kWh m² d Monat direkte Strahlung diffuse Strahlung

8 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.8. Sonneneinstrahlung im Jahr

9 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr Nordpol Südpol Äquator Sonnenstrahlen Sonnenhöhe Sonnenhöhe über Deutschland

10 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.10. Nordpol Südpol Äquator Sonnenstrahlen Sonnenhöhe 2

11 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.11. Äquator Deutschland 23 0 Die Nord - Südpolachse der Erde ist gegen die Ebene Erde - Sonne um 23,45 0 schräg gestellt. Deklination

12 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr Sommer- sonnenwende 21/22 Juni Herbstbeginn Frühlingsbeginn Winterbeginn Sonnenhöhe

13 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.13. Schattenlänge L Gebäudehöhe H L = H / F L = H / tan oder Winkel Faktor F Bestimmung der Schattenlänge

14 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr Funktionen Solarkollektor: Umwandlung der Sonnenenergie in Wärme Solarkreis mit Solarstation: Wärmetransport vom Kollektor zum Speicher- Wassererwärmer Speicher- Wassererwärmer: Ausgleich zwischen solarem Energieangebot und Verbrauch Sonnen- kollektor Warmwasser Solarkreis Solarstation mit Regelung Bivalenter Speicher- Wassererwärmer Heizkessel mit Regelung Kalt- wasser Komponenten einer Solaranlage

15 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr Kollektor 2Kollektorfühler 3Entlüfter 4Überspannungsschutz 5Verrohrung und Isolation 6Komplettstation 7Absperrhähne 8Schwerkraftbremse 9Umwälzpumpe 10Regelung 11Füllhahn 12Sicherheitsventil 13Auffangbehälter 14Ausdehnungsgefäß 15Fühlerleitungen 16Speicherfühler 17Speicher 18Wärmetauscher 19Warmwassermischer Solarkreislauf

16 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.16. SKN 2.0 Vorlaufanschluss ( Schlauchverbindung) Fühlertauchhülse Glasabdeckung GFK- Rahmen Stripabsorber Isoliermaterial Rohrharfe Gehäusewanne Rücklaufanschluss

17 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.17. Belüftung

18 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.18. Absorberaufbau SKN 2.0 w Harfe selektiv beschichteter Absorber

19 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.19. SKS 3.0 Vorlaufanschluss Vorlaufrückführung Fühlertauchhülse Glasabdeckung GFK- Rahmen Flächenabsorber Isoliermaterial Rohrharfe Gehäusewanne Rücklaufanschluss Tichelmann- bogen

20 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.20. Logasol SKS 3.0 Beschichtung durch Ultraschallschweißung entstandener "Nadelstreifen" SKS 3.0, der Kollektor mit "Nadelstreifen" 0,3mm Absorberrohr Absorberblech Sputter - beschichtung 200nm

21 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.21. Volumenänderung SKS 3.0 Volumenänderung SKS-Kollektor ohne Sonneneinstrahlung Volumenänderung SKS-Kollektor mit Sonneneinstrahlung Glasscheibe Flächenabsorber Isolierung Rückwanne Versteifung Verbunddichtung Glasscheibe Flächenabsorber Isolierung Rückwanne Versteifung Verbunddichtung Dach

22 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.22. Abstrahlung SKS 3.0 Wärmeerträge > 524 kWh/m²a Emission 3- 7% Absorbtion % Glasscheibe Absorber

23 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.23. Glasscheibe Edelstahl- abstandshalter Argonfüllung Kupferabsorber GFK-Rahmen Butyldichtung 2-Komponentensilikon Butyldichtung Rahmenverbund Trocknungsmittel

24 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.24. Kollektoranschluss falsch Rücklauf falscher Anschluß ! Vorlauf

25 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.25. Kollektoranschluss richtig Rücklauf Vorlauf richtiger Anschluß

26 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.26. Kollektoranschluss SKS Rücklauf Vorlauf

27 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.27. Kollektorfeldanschluss Max. 9 Absorberinhalt senkrecht 1,5l waagerecht 2,0l Absorberfläche netto 2,2 m 2 brutto 2,4 m 2

28 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr Kollektorfelder in Reihe

29 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr Kollektorfelder parallel Anschluss nach Tichelmann

30 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.30. Tichelmann 1 Anschluss nach Tichelmann 3,55m 2,10m 3,60m 2,40m 11,65m

31 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.31. Tichelmann 2 Anschluss nach Tichelmann 3,55m 2,10m 3,60m 2,40m 11,65m

32 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.32. Volumenstrom 1 140l/h 420 l/h 140l/h 420 l/h

33 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.33. Volumenstrom 2 70l/h 210l/h 420l/h

34 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.34. Aufgabe und Funktion - Ansteuerung der Umwälzpumpe in Abhängigkeit von der Temperaturdifferenz zwischen Kollektor und Speicher - Begrenzung der Speichertemperatur - Wärmeverteilung auf mehrere Verbraucher - Drehzahl-Regelung zur Anpassung des Volumenstroms - Optimierung des Solarertrags in Kombination mit einer Heiz- kesselregelung Kollektor Kollektorfühler Speicher Regelung Speicherfühler Umwälzpumpe Grundlagen Regelung

35 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.35. Komplettstationen DBS 2.3 KS 01.../02...DBS je nach eingesetztem Regler bis zu 20 Kollektoren und 2 Verbraucher bis zu 5 Kollektoren mit zusätzlichem Rückflußbehälter bis zu 10 Kollektoren Zusatzmodul für 2 Verbraucher ohne Regler geeignet für: FM244 oder SR2

36 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.36. Komplettstation KS 105 R Vorlauf-Thermometer mit Absperrhahn Rücklauf-Thermometer mit Absperrhahn Sicherheitsventil Manometer Anschluss für MAG FE-Hahn Schwerkraftbremse Umwälzpumpe Durchflussmengen- begrenzer Regelung

37 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.37. FM 244 Modul FM 244 SOLAR

38 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.38. Warmwasser Kaltwasser Kesselrücklauf Kesselvorlauf Konventionelle Solaranlage 56°C Kollektor

39 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.39. DBS- System Leitungsverlegung min 0,5% Gefälle Kollektoren Leitungen min 2% Gefälle min 80cmmin 30cm

40 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.40. DBS- System unbefüllt Auf Gefälle achten !

41 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.41. DBS- System unbefüllt Auf Gefälle achten !

42 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.42. DBS- System befüllt Kollektor befüllt Auf Gefälle achten !

43 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.43. Neigungsprüfung Gefälle min 0,5 % das Kollektorfeld darf keinen Knick zwischen den Kollektoren aufweisen Prüfung mit Hilfe einer Schlagschnur, die über das ganze Kollektorfeld gespannt wird jeder Kollektor muss ein Gefälle von min 0,5% zum Anschluss hin haben Prüfung mit einer Wasserwaage Nach Abschalten der Anlage, die Ver- bingungen zwischen den Kollektoren Rücklaufseitig nochmals öffnen es darf keine Flüssigkeit austreten

44 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.44. Thermosiphonprinzip Silikonklappen Ausnutzung der unterschiedlichen Dichte bei verschiedenen Temperaturen

45 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.45. Low- flow 30k

46 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.46. High-flow 15k

47 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.47. Sputterprozeß

48 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.48. Beschichtungsverfahren

49 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.49. Wirkungsgradvergleich m - u o Arbeitsbereich einer Solaranlage mit gesputterter Beschichtung mit Schwarzchrom Beschichtung

50 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.50. Speicherdimensionierung Richtwerte für WW- Bedarf pro Person bei 45°C niedrig:30l pro Person und Tag mittel:50l pro Person und Tag hoch:80l pro Person und Tag Daumenwert: Doppelter Tagesbedarf als Speichervolumen Beispiel: 4 Personen; 200l WW- Bedarf/ Tag400l Speichervolumen Sollen Geschirrspül- oder Waschmaschine mit angeschlossen werden sollten bei einem 4 Personenhaushalt 50l pro Maschine zu den Richtwerten dazuaddiert werden !

51 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.51. Kollektoranzahl Personen Kollektorzahl ( SKS ) 40l/d 50l/d 75l/d

52 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.52. Solar Funktion 1 Tageszeit Warmwassertemperatur in C° :00 Uhr 5:30 Uhr Ladung Warmwasser- Soll- Temperatur Warmwasser- Temperatur oben Warmwasser- Temperatur unten 8:00 Uhr Nach- ladung 10:00 Uhr Nach- ladung Sonneneinstrahlung 17:00 Uhr Nach- ladung Warmwasser- Temperatur oben Warmwasser- Temperatur unten Regelverhalten Konventioneller Solarsysteme

53 Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.53. Tageszeit Warmwassertemperatur in C° :00 Uhr 5:30 Uhr Ladung Warmwasser- Soll- Temperatur Solar Funktion 2 Warmwasser- Temperatur oben Warmwasser- Temperatur unten 8:00 Uhr Nach- ladung Sonneneinstrahlung 17:00 Uhr Solar- ertrag Warmwasser- Temperatur unten Warmwasser- Temperatur oben 10:00 Uhr Solar- ertrag Regelverhalten der Logamatic 2107 mit Solarmodul


Herunterladen ppt "Buderus Heiztechnik GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Folie Nr.1. Solar."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen