Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Linguistik Stellen Sie Fragen zum Text (schauen Sie auf Ihre Unterlagen)! Versuchen Sie die gestellten Fragen zu beantworten!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Linguistik Stellen Sie Fragen zum Text (schauen Sie auf Ihre Unterlagen)! Versuchen Sie die gestellten Fragen zu beantworten!"—  Präsentation transkript:

1 Linguistik Stellen Sie Fragen zum Text (schauen Sie auf Ihre Unterlagen)! Versuchen Sie die gestellten Fragen zu beantworten!

2 Problemfragen 1) Ein Linguist untersucht die Veränderung der Bedeutung des Wortes Frau vom 16. Jahrhundert bis zum 20. Jahrhundert. Welche Art Linguistik betreibt er?

3 Problemfragen 2) Ein Linguist kommt in einer Untersuchung zum dem folgenden Ergebnis: Da Nebensätze, die mit weil eingeleitet werden und das Prädikat an zweiter Stelle der Satzglieder haben, sozial wenig anerkannt sind, sollte man in Bewerbungsschreiben die übliche Prädikats-Endstellung wählen. Welche Art Linguistik betreibt er?

4 Problemfragen 3) Ein Linguist untersucht die Tonhöhe und die Frequenzbereiche eines Mitschnittes eines anonymen Anrufes, um ein phonetisches Profil des Anrufers zu erstellen, das der Polizei bei der Aufklärung eines Mordfalls helfen soll. Welche Art Linguistik betreibt er?

5 Problemfragen 4) Ein Linguist untersucht mit Hilfe eines Textkorpus die Frage, inwiefern sich die Groß- und Kleinschreibung der Substantiva im Deutschen verändert. Dazu untersucht er Forenbeiträge im Internet (Textkorpus). Welche Art Linguistik betreibt er?

6 Definitionen Erläutern Sie kurz, was de Saussure unter den Begriffen: langue und parole versteht!

7 Anwendung Betrachten Sie die folgenden Wörter: Tanne, Kanne, Pfanne, Wanne Welche Beziehung besteht zwischen den Buchstaben / Lauten T, K, Pf, W ? Welche Beziehung besteht zwischen T und anne, K und anne, Pf und anne, W und anne?

8 Definition Was meint de Saussure, wenn er sagt, die Beziehung zwischen signifiant und signifié sei arbiträr ?

9 Definition Was versteht Noam Chomsky unter Universal Grammar? Welche Argumente führt Chomsky an, die für die Existenz einer Universal Grammar sprechen? Was halten Sie von dieser Hypothese?

10 Phonetik / Phonologie Na, können Sie sich noch erinnern?

11 Artikulationsstellen places of articulation Experimentieren Sie! Mit welchen Stellen des Mundes artikulieren Sie [p] wie in place [k] wie in cat [ ʃ ] wie in ship [f] wie in friend [θ] wie in third ?

12 Artikulationsweisen manners of articulation Wie unterscheiden sich [g] (girl) und [k] (cat)? [s] (soft) und [z] (zoo)? [t] (tool) und [ ʃ ] (ship)? [n] (north) und [d] (door)?

13

14 Phonetik vs. Phonologie Laute an sich Sprachen- unabhängig Phone [t] Laute als Teil eines Lautsystems Funktion (Bedeutungs- differenzierung) Phonem /t/

15 Phonem Ein Phonem ist der Laut in einem Sprachsystem, der Bedeutung verändert. Um zu prüfen, ob es sich bei einem Laut um ein Phonem handelt, bildet man Minimalpaare (minimal pairs) [t]orf und [d]orf [t] und [d] verändern die Bedeutung und sind somit Phoneme /t/ /d/

16 Anwendung Bilden Sie Minimalpaare, die zeigen, dass es sich bei /g/ /k/ /u/ /a/ /n/ /m/ um Phoneme der deutschen Sprache handelt!

17 Anwendung Untersuchen Sie, ob es sich bei den Lauten [x] und [ç] um Phoneme handelt (Deutsch)! Untersuchen Sie, ob es sich bei den Lauten [p] und [p ʰ ] um Phoneme handelt (Englisch)! Untersuchen Sie, ob die jeweiligen Laute nur an bestimmten Stellen (vor oder nach bestimmten Lauten) vorkommen! Fertigen Sie dafür eine Liste an!

18

19 Anwendung Beschreiben Sie die phonologische Veränderungen, die typisch für das Türkisch-Deutsch in dem Sketch sind! Stellen Sie Vermutungen an, weshalb diese phonologischen Veränderungen stattfinden! (Weiteres Beispiel: ABBA: The winner takes it all – the looser has to fall)


Herunterladen ppt "Linguistik Stellen Sie Fragen zum Text (schauen Sie auf Ihre Unterlagen)! Versuchen Sie die gestellten Fragen zu beantworten!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen