Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Förderung von Kindern in Tagespflege und Tageseinrichtungen Aktuelle Entwicklungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Förderung von Kindern in Tagespflege und Tageseinrichtungen Aktuelle Entwicklungen."—  Präsentation transkript:

1 Förderung von Kindern in Tagespflege und Tageseinrichtungen Aktuelle Entwicklungen

2 Herzlich Willkommen Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen Personalkostenförderung Betriebskostenförderung von Plätzen für unter 3- Jährige Kostenausgleich Beitragsfreies KiTa- Jahr Fördersystem Tageseinrichtungen: Situation & Perspektiven Bedarfsplanung Ausbau U3 Bundesinvestitionsprogramm zur Schaffung von Plätzen für unter 3- Jährige Aktionsprogramm Tagespflege

3 Vereinheitlichung und Reduzierung der Personalkostenförderung des Kreises ab auf 5% für alle Träger Reduzierung der Personalkostenförderung des Landes für das Jahr 2010 auf 15,5/17,5 % Förderung in Tageseinrichtungen Personalkostenförderung

4 Ankündigung des Landes, die bereitgestellten Mittel für die Personalkostenförderung von 60 auf 70 Mio zu erhöhen. Für den Kreis RD-ECK stehen damit rund mehr zur Verfügung

5 Förderung in Tageseinrichtungen Personalkostenförderung Jahr Förderhöhe Land Förderhöhe Land im Schnitt Förderhöhe KreisGesamt %/22%20,40% (5,13-7,29% ) Im Schnitt 6% 26,40% %/19%17,40% (5,13-7,29% ) Im Schnitt 6% 23,40% ,5/17,5%15,90% (5,13-7,29% ) Im Schnitt 6%21,90% ,5/20,5%18,90%5%23,90%

6 Sozialstaffel-Richtlinie des Kreises Rendsburg- Eckernförde: Bemessungsgrundlage sind max. 30% der anerkannten Betriebskosten Abweichend kann auch ein Regelbeitrag festgesetzt werden, der 30% der Betriebskosten übersteigt. Treffen die Träger abweichende Regelungen, so werden die daraus entstehenden Einnahmeausfälle vom Kreis nicht erstattet. Hierdurch entstandene Einnahmeausfälle sind vom Träger der Kindertageseinrichtung zu übernehmen. Förderung in Tageseinrichtungen Sozialstaffel

7 Förderung in Tageseinrichtungen Förderung der Betriebskosten von Plätzen für Kinder unter 3 Jahren FördersummePlätzePlatzpauschale , , ,00 559ca ,00

8 Förderung in Tageseinrichtungen Verfahren: 1. Rate im Juni Grundlage Bedarfsplan Stand Mai 2. Rate im Oktober Grundlage Bedarfsplan Stand September Keine Spitzabrechnung Förderung der Betriebskosten von Plätzen für Kinder unter 3 Jahren

9 Förderung in Tageseinrichtungen Beitragsfreies KiTa-Jahr Wegfall des beitragsfreien Kindergartenjahres ab

10 Förderung von Tageseinrichtungen Kostenausgleich Neue Regelung zur Kostenausgleichspauschale ab : Kinder über 3 Jahre: Kostenausgleichspauschale:43,00 Kinder unter 3 Jahre: Kostenausgleichspauschale: 77,00

11 Fördersystem Kindertageseinrichtungen Situation & Perspektiven

12 Zeitlicher Ablauf Gesamt (für alle Teilbereiche im System) Nachweis Personalkosten Träger an Kreis Nachweis Förderung U3 Plätze Träger an Kreis Abschlag I Personalkosten + Förderung U3 Sprachförderung Kreis an Träger Abrechnung Personalkosten Kreis an Träger Auszahlung Reste und Abschlag auf laufendes Jahr Abschlag I Personalkosten und U3-Bonus + Sprachförderung Land an Kreis Nachweis Personalkosten Kreis an Land Abschlag II Personalkosten Land an Kreis und U3- Bonus SSN SSA SF Anträge ans Land SF Nachw eise an Kreis SF Nachw eise an Land SSNSSA SSA SSN SSN SSA Auszah lung VVKP

13 Fazit Das derzeitige Förderungssystem Keine verlässlichen Planungsgrößen Hoher Verwaltungsaufwand für Träger und Kreis Dadurch häufig verspätete Auszahlung der Zuschüsse Mittelverteilung ausschließlich nach der Höhe der Personalkosten Reine Inputförderung Wenig transparent Kaum Qualitätsanreize

14 Perspektive Eine Arbeitsgruppe erarbeitet derzeit ein neues Finanzierungssystem zur Betriebskostenförderung Ziel ist die Optimierung des Systems: Drastische Vereinfachung der Abrechnung Stärkere Berücksichtigung des Betreuungsaufwandes (Outputförderung) Planbarkeit der Zuschüsse für Alle Information und Beteiligung der Träger erfolgt im Herbst

15 Bedarfsplanung Ausbau U3 Bundesinvestitionsprogramm zur Schaffung von Plätzen für unter 3- Jährige Aktionsprogramm Tagespflege

16 Bedarfsplanung Ausbau U Rechtsanspruch ab 1 Jahr Verpflichtung mind. ein Angebot zur Förderung vorzuhalten bei Anspruch nach §24 SGB VIII für alle unter 1- Jährigen Stufenweiser Ausbau von Plätzen für unter 3- Jährige in Tageseinrichtungen und Tagespflege

17 Richtwert ist eine Versorgungsquote für unter 3- Jährige von 35% in 2013 Davon etwa 30% Tagespflegeplätze und 70% Plätze in Tageseinrichtungen Bedarfsplanung Ausbau U3

18 Bedarfsplanung

19

20

21

22 Bedarfsplanung Aktionsprogramm Tagespflege Der Kreis Rendsburg Eckernförde nimmt vom April 2009 bis März 2012 am Bundesprojekt Aktionsprogramm Kindertagespflege zum Ausbau des Tagespflegeangebotes teil.

23 Ziele o 30% der U3 - Betreuung in Kindertagespflege bis 2013 o Flächendeckender Ausbau der Tagespflegeinfrastruktur o Tagespflege als gleichwertiges Angebot neben institutioneller Tagesbetreuung o Tagespflege als angemessene vergütete Tätigkeit o Gewinnung von Tagespflegepersonen o Erhöhung der Kinderzahl bei bereits tätigen Tagespflegepersonen Bedarfsplanung Aktionsprogramm Tagespflege

24 Bedarfsplanung

25

26 Bedarfsplanung Vermittlungsstellen für Tagespflege im Kreisgebiet

27 Tagespflege

28

29 Bedarfsplanung Aktionsprogramm Tagespflege Aktuelle Arbeitspakete: - Beratungsstandards für die Vermittlungsstellen - §8a KJHG und Tagespflegepersonen - Vertretungssystems für Tagespflegepersonen - Finanzierung

30 Ende Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer im Kreis Rendsburg-Eckernförde !


Herunterladen ppt "Förderung von Kindern in Tagespflege und Tageseinrichtungen Aktuelle Entwicklungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen