Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kartenkonzept Kartenkonzept Thema: Reiseverhalten der deutschen und französischen Touristen Kartenkonzept von Yvonne Noack.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kartenkonzept Kartenkonzept Thema: Reiseverhalten der deutschen und französischen Touristen Kartenkonzept von Yvonne Noack."—  Präsentation transkript:

1 Kartenkonzept Kartenkonzept Thema: Reiseverhalten der deutschen und französischen Touristen Kartenkonzept von Yvonne Noack

2 Warum ist die Darstellung als Karte sinnvoll? Die Darstellung der Daten als Karte lässt Schlüsse über das Reiseverhalten der Deutschen und Franzosen zu –Gibt es bevorzugte Reiseziele? –Bilden topographische Besonderheiten einen speziellen Anreiz? –Hat die Entfernung einen Einfluss auf das Reiseverhalten?

3 Datengrundlage Grundlage der Karte bilden u.a. Statistiken von –http://www.destatis.de –http://www.world-tourism.org –http://www.oecd.org –http://www.frankreich.de

4

5 Aufbereitung der Daten Berechnung der Gesamtzahl der Reisenden aus Frankreich und Deutschland Bildung von Länderkategorien anhand des Reiseanteils (Bsp: Anguilla, Aruba, Bonaire, Grenada werden zu Karibik zusammengefasst) Darstellung der Daten in Säulendiagramm (hierfür ist ggf. Auf- bzw. Abrundung der Daten erforderlich)

6 Topographische Grundebene Grundlage bildet eine Rahmenkarte auf der ein Teilausschnitt von Europa dargestellt wird und Deutschland und Frankreich in den Mittelpunkt gesetzt werden


Herunterladen ppt "Kartenkonzept Kartenkonzept Thema: Reiseverhalten der deutschen und französischen Touristen Kartenkonzept von Yvonne Noack."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen