Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 1999 by MSc-AST. Dipl. Informatikerin Cornelia Pahnke1 Aufgabe 1 zu Entscheidungstabellen ET von Seite 6: Wenn die Kreditgrenze überschritten, das Zahlungs-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 1999 by MSc-AST. Dipl. Informatikerin Cornelia Pahnke1 Aufgabe 1 zu Entscheidungstabellen ET von Seite 6: Wenn die Kreditgrenze überschritten, das Zahlungs-"—  Präsentation transkript:

1 © 1999 by MSc-AST. Dipl. Informatikerin Cornelia Pahnke1 Aufgabe 1 zu Entscheidungstabellen ET von Seite 6: Wenn die Kreditgrenze überschritten, das Zahlungs- verhalten einwandfrei und der Überschreitungsbetrag kleiner oder gleich 500,-- ist, wird der Scheck eingelöst. Wenn die Kreditgrenze überschritten, das Zahlungs- verhalten einwandfrei und der Überschreitungsbetrag nicht kleiner oder gleich 500,-- ist, wird der Scheck zwar eingelöst, aber zusätzlich neue Konditionen vorgelegt. Wenn die Kreditgrenze überschritten, das Zahlungsverhalten aber nicht einwandfrei ist, wird der Scheck nicht eingelöst. Ist die Kreditgrenze nicht überschritten, wird der Scheck eingelöst.

2 © 1999 by MSc-AST. Dipl. Informatikerin Cornelia Pahnke2 Aufgabe 1 zu Entscheidungstabellen ET von Seite 15: Es erfolgt keine Bestellung mehr und der Zulieferer wird benachrichtigt, wenn die Qualitätstreue nicht erfüllt ist, egal ob Termintreue besteht oder nicht. (R2 und R4 können zusammengefaßt werden!) Vergleichsangebote werden eingeholt, wenn zwar Qualitätstreue besteht aber keine Termintreue. Wenn sowohl Termin- als auch Qualitätstreue besteht, wird zunächst weiter auf Preistreue und Mengentreue geprüft. Ist sowohl Preis- als auch Mengentreue gegeben, wird der Zulieferer beibehalten und anschließend ebenfalls der Zulieferer benachrichtigt. In allen übrigen Fällen werden Vergleichsangebote eingeholt (auch hier können R2 bis R4 zusammengefaßt werden!).

3 © 1999 by MSc-AST. Dipl. Informatikerin Cornelia Pahnke3 Aufgabe 1 zu Entscheidungstabellen ET von Seite 16: Es wird sofort bezahlt und Skonto abgezogen, wenn die berechneten Leistungen zufriedenstellend sind, der Rechnungsbetrag korrekt und Bargeld vorhanden ist. Die Zahlungsfrist wird in Anspruch genommen, wenn die berechneten Leistungen zufriedenstellend sind, der Rechnungsbetrag korrekt aber kein Bargeld vorhanden ist. Eine Reklamation wird in allen übrigen Fällen wie folgt bearbeitet: Sind sowohl die Leistung als auch der Rechnungsbetrag nicht korrekt, erfolgt Rücktritt vom Kaufvertrag. Ist nur die Leistung nicht korrekt, erfolgt Reklamation der Lieferung, ist nur der Rechnungsbetrag nicht korrekt, erfolgt Reklamation der Rechnung. (Eine Kombination mit zwei Verneinungen wäre unlogisch!)

4 © 1999 by MSc-AST. Dipl. Informatikerin Cornelia Pahnke4 Aufgabe 2 zu Entscheidungstabellen Vollständige Entscheidungstabelle mit Kennzeich- nung der unlogische(n) Regel(n). Tabelle 1 R1R2R3R4R5R6R7R8 B1Kreditgrenze überschrittenJJJJNNNN B2Zahlungsverhalten einwandfreiJJNNJJNN B3 Überschreitungsbetrag 500,-- JNJNJNJN A1Löse Scheck einXXXX A2Löse Scheck nicht einXX A3Lege neue Konditionen vorX A4unlogischXX


Herunterladen ppt "© 1999 by MSc-AST. Dipl. Informatikerin Cornelia Pahnke1 Aufgabe 1 zu Entscheidungstabellen ET von Seite 6: Wenn die Kreditgrenze überschritten, das Zahlungs-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen