Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Status OCS Installation GSI DVEE Palaver 10/2/2004 Michael Dahlinger, DVEE, GSI.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Status OCS Installation GSI DVEE Palaver 10/2/2004 Michael Dahlinger, DVEE, GSI."—  Präsentation transkript:

1 Status OCS Installation GSI DVEE Palaver 10/2/2004 Michael Dahlinger, DVEE, GSI

2 Status OCS Installation GSI Oracle Collaboration Suite (derzeit Version 9.0.3): –Mail Server –Dokumenten Server inkl. Oracle Ultra Search –Kalender Server –News Server –I Meeting (webbasiertes Desktop sharing, nur Windows) Status heute: keine Foren Software, keine erweiterten Listserver o.ä. features noch dabei: –FAX + Voic Schnittstelle –Wireless (Zugriff via PDA, WAP,etc.)

3 Oracle Datenbank Storage OCS Prozesse (Stand heute) LDAP-Server (Oracle Internet Directory Server) Infrastruktur Oracle Datenbank Storage , Newsserver, Fileserver, WWW, etc. Prozesse ocs (midtier)

4 , Newsserver, Fileserver, WWW, etc. Prozesse ocs (midtier) LDAP-Server (Oracle Internet Directory Server) Infrastruktur Oracle Datenbank Storage OCS Prozesse geplant LDAP-Server (Oracle Internet Directory Server) Infrastruktur Oracle Datenbank Storage , Newsserver, Fileserver, WWW, etc. Prozesse ocs (midtier)

5 Status GSI Testinstallation 1 M.D. + Oracle Spezialist (Fa. Hunkler): –2 Intel Server mit Suse United Linux 1.0 Enterprise Server –Fiberchannel attached RAID storage subsystem (für RAC) konfiguriert und unter Linux in Betrieb genommen (shared storage) –Installation Infrastruktur –Installation Storage im RAC –Installation ocs (Probleme wg. Oracle bug mit RAC in aktueller Version)

6 Status GSI Testinstallation 2 –Auf 2. Maschine Installation ohne RAC (aber auf FC-storage) –Installation Infrastruktur –Installation Storage solo –Installation ocs

7

8 OCS Protokolle und Clients ( ) OCS SSO SMTP IMAP POP3 Outlook-Connector WWW-Browser Jeder IMAP oder POP3 fähige Client( KMAIL, Netscape, Pine, Outlook) Outlook (via Outlook Connector integriert mit Kalender, Aufgaben). Public Folders Adressbücher: Zentral via LDAP, Outlook Kontakte

9 OCS Protokolle und Clients (Kalender) OCS SSO SMTP IMAP POP3 Outlook-Connector Kalender NNTP Kalender: WWW-Browser Outlook (via Outlook Connector integriert) Linux: ocal (Kalender Client) News: Jeder Newsreader Outlook Express (Win)

10 OCS Protokolle und Clients (Files) OCS SSO SMTP IMAP POP3 Outlook-Connector Kalender NNTP Webdav nfs SMB (Win) Files: WWW-Browser (webdav) Nach erweiterter Authentifizierung: nfs, SMB Windows Explorer Netzwerklaufwerk(We bDAV)

11 Oracle Files Enterprise document server, mit Content management features (wie versioning, workflow Verwaltung) Hierarchische Administration (Subscriber, Site, System) –Users in einem Subscriber können Dokumente sharen –End-user: public+private folders

12 Oracle Files Zugriff von Windows: –via Webdav und SMB Zugriff von Linux: –nfs, und WebDAV (via DAVfs) –ftp und sftp (?) Zugriff vom Web via Oracle Files

13 Status Testbeginn Mitte November Konfiguration Hardware unter Linux, Installation im RAC Aufbau 2. Server, Erste Funktionstest kurz vor Weihnachten Heute: Konfiguration 2. Server, dort weitere Tests am Laufen. , Kalender und Files funktionieren Ausblick: Treffen mit Oracle und Hunkler Mitte Februar 2004 Noch to do: Exchange Migrations Tool Backup + Recovery von einzelnen Foldern I-meeting installieren und testen Bulk-Administrationstools testen (Skriptbasiert) Probleme: RAC (ausfallsicherheit)

14 Probleme Ausfallsicherheit derzeit nur teilweise gegeben. In neuer Version 10g: – Infrastruktur RAC fähig (redundant) –OCS auf RAC hoffentlich installierbar Administration sehr umständlich


Herunterladen ppt "Status OCS Installation GSI DVEE Palaver 10/2/2004 Michael Dahlinger, DVEE, GSI."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen