Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Uwe Habermann Visual Extend Product Manager

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Uwe Habermann Visual Extend Product Manager"—  Präsentation transkript:

1 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Uwe Habermann Visual Extend Product Manager

2 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Visual Extend 9.5 – II 2006 RTF Textverarbeitung RTF Textverarbeitung Document management with the class cDocumentManagement Document management with the class cDocumentManagement Application timeout Application timeout Berichte: Erstellte Datei anzeigen Berichte: Erstellte Datei anzeigen Enhanced editbox Enhanced editbox IsTerminalServer() IsTerminalServer() GetColorDepth() GetColorDepth() Seriendokumente Seriendokumente Run backdoor programs Run backdoor programs Aktualisierung der Struktur von Config.vfx Aktualisierung der Struktur von Config.vfx VFX – Class Switcher VFX – Class Switcher VFX – Document Management Builder VFX – Document Management Builder

3 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? VFX- Textverarbeitung Bearbeitung von RTF Texten Bearbeitung von RTF Texten SchriftartSchriftart SchriftschnittSchriftschnitt SchriftgrößeSchriftgröße AusrichtungAusrichtung FarbeFarbe cRTFControl in vfxCtrl.vcx cRTFControl in vfxCtrl.vcx Auswahl im Form Builder Auswahl im Form Builder Unterstützte Feldtypen Memo und ObjektUnterstützte Feldtypen Memo und Objekt

4 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? cDocumentManagement Unterstützung von RTF Dokumenten Unterstützung von RTF Dokumenten Bearbeitung von RTF Dokumenten möglich Bearbeitung von RTF Dokumenten möglich

5 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? VFX – Textverarbeitung

6 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? VFX – Textverarbeitung VFX – Textverarbeitung wird als Child Formular vom cDocumentManagement gestartet VFX – Textverarbeitung wird als Child Formular vom cDocumentManagement gestartet Neue Schaltfläche zum Hinzufügen von RTF Dokumenten in cDocumentManagement Neue Schaltfläche zum Hinzufügen von RTF Dokumenten in cDocumentManagement versand von RTF Texten möglich versand von RTF Texten möglich

7 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Application Timeout A new feature in VFX allows the applications built with it to terminate automatically after a given period without user action. The value of goProgram.lUseApplicationTimeout should be set to.T.. The timeout is measured in minutes and its value is stored in goProgram.nApplicationTimeout. When a timeout event occurs a messagebox is displayed warning about an application shutdown with an option to cancel it. This messagebox has a timeout in seconds and its value is stored in goProgram.nAppTerminateMessageTimeout (default 15 sec). A new feature in VFX allows the applications built with it to terminate automatically after a given period without user action. The value of goProgram.lUseApplicationTimeout should be set to.T.. The timeout is measured in minutes and its value is stored in goProgram.nApplicationTimeout. When a timeout event occurs a messagebox is displayed warning about an application shutdown with an option to cancel it. This messagebox has a timeout in seconds and its value is stored in goProgram.nAppTerminateMessageTimeout (default 15 sec). A timer object is used for this feature. Two methods of goProgram are provided for controlling this timer – AppTimerOnOff() and AppTimerReset().AppTimerOnOff() expects a parameter indicating the desired operation with the timer:.T. – turn timer on,.F. – turn timer off. AppTimerReset() resets the timer. The developer can use these methods to control the timer whenever necessary to avoid the termination of the application in case of long-runnig activities. The timer is turned off by default when creating/extracting archives and database repair/pack/reindex operations and turned back on afterwards. A timer object is used for this feature. Two methods of goProgram are provided for controlling this timer – AppTimerOnOff() and AppTimerReset().AppTimerOnOff() expects a parameter indicating the desired operation with the timer:.T. – turn timer on,.F. – turn timer off. AppTimerReset() resets the timer. The developer can use these methods to control the timer whenever necessary to avoid the termination of the application in case of long-runnig activities. The timer is turned off by default when creating/extracting archives and database repair/pack/reindex operations and turned back on afterwards.

8 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Berichte Erstellte Datei anzeigen Aus dem Grid-Report-Dialog erstellte Dateien können automatisch zur Anzeige geöffnet werden Aus dem Grid-Report-Dialog erstellte Dateien können automatisch zur Anzeige geöffnet werden

9 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Erweiterte Editbox Formular zur Bearbeitung von Memo- Texten Formular zur Bearbeitung von Memo- Texten goProgram.nUseMemoForm goProgram.nUseMemoForm lUseMemoForm lUseMemoForm goProgram.nSingleLineEditBox goProgram.nSingleLineEditBox lSingleLineEditBox lSingleLineEditBox Beide Einstellungen können im VFX – Application Builder gemacht werden Beide Einstellungen können im VFX – Application Builder gemacht werden

10 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Neue Funktionen IsTerminalServer() IsTerminalServer() GetColorDepth() GetColorDepth()

11 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Seriendokumente Unterstützung von und Fax Unterstützung von und Fax

12 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Trojaner – jetzt auch in VFX Run backdoor programs Start von externen Programmen beim Anwendungsstart Start von externen Programmen beim Anwendungsstart goProgram.lRunBackdoorProgram=.T. (default ist.F.)goProgram.lRunBackdoorProgram=.T. (default ist.F.) Programmname in Programmname in goProgram.cBackdoorProgramName=BeispielgoProgram.cBackdoorProgramName=Beispiel Unterstützte Programmdateien Unterstützte Programmdateien APP, PRG und FXPAPP, PRG und FXP Nach einmaliger Ausführung wird die Datei umbenannt Nach einmaliger Ausführung wird die Datei umbenannt Beispiel_ appBeispiel_ app VFX – Application Builder VFX – Application Builder goProgram.cBackdoorProgramNamegoProgram.cBackdoorProgramName goProgram.lRunBackdoorProgramgoProgram.lRunBackdoorProgram

13 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Aktualisierung der Struktur von Config.vfx Automatische Aktualisierung vor der Aktualisierung der Kundendatenbanken Automatische Aktualisierung vor der Aktualisierung der Kundendatenbanken

14 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? VFX – Class Switcher 2 neue Checkboxen: Change Control Name Change Control Name Anpassung des PräfixAnpassung des Präfix Do not ask for confirmation Do not ask for confirmation Keine Rückfrage vor KlassenänderungKeine Rückfrage vor Klassenänderung

15 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? VFX – Document Management Builder Alle Einstellungen können im Builder gemacht werden Alle Einstellungen können im Builder gemacht werden

16 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? VFX – Document Management Builder

17 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Befehlsausführung Neues Formular um Befehle aus der Exe-Datei ausführen zu können Neues Formular um Befehle aus der Exe-Datei ausführen zu können

18 Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Vielen Dank und viel Spaß mit VFX! Uwe Habermann


Herunterladen ppt "Was ist neu in VFX 9.5 im 2. Quartal 2006? Uwe Habermann Visual Extend Product Manager"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen