Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dienstversammlung der Stadt-, Gemeinde- und Ortsbrandmeister 13.04.2012 Schwarmstedt Bericht Kreisausbildung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dienstversammlung der Stadt-, Gemeinde- und Ortsbrandmeister 13.04.2012 Schwarmstedt Bericht Kreisausbildung."—  Präsentation transkript:

1 Dienstversammlung der Stadt-, Gemeinde- und Ortsbrandmeister Schwarmstedt Bericht Kreisausbildung

2 Gliederung Laufende Ausbildung Laufende Ausbildung Lehrgänge 2011 Lehrgänge 2011 Teilnehmer Teilnehmer Ergänzende Ausbildung Erste Hilfe Ergänzende Ausbildung Erste Hilfe Ausbildung WGA/BGA Schneeheide Ausbildung WGA/BGA Schneeheide Lehrgänge 2011 Lehrgänge 2011 Teilnehmer Teilnehmer Rückblick / Ausblick /Wunsch Rückblick / Ausblick /Wunsch Rahmenbedingungen Rahmenbedingungen Vorstellung Vorstellung

3 Laufende Ausbildung Lehrgänge 2011 Lehrgänge Truppmann I - Lehrgänge in Schneeheide 3 Truppmann I - Lehrgänge in Schneeheide 2 Truppmann I - Lehrgänge in Soltau 2 Truppmann I - Lehrgänge in Soltau 6 AGT - Lehrgänge in Soltau 6 AGT - Lehrgänge in Soltau 6 Sprechfunker – Lehrgänge in Schneeheide 6 Sprechfunker – Lehrgänge in Schneeheide 2 Maschinisten – Lehrgänge in Soltau 2 Maschinisten – Lehrgänge in Soltau Je 2 Truppmann II Block I Lehrgänge Je 2 Truppmann II Block I Lehrgänge Je 2 Truppmann II Block II Lehrgänge mit Prüfung Je 2 Truppmann II Block II Lehrgänge mit Prüfung Fortbildung Sprechfunker TEL Fortbildung Sprechfunker TEL 1 CSA Grundlehrgang 1 CSA Grundlehrgang 2 Motorsäge Modul 1 und 2 2 Motorsäge Modul 1 und 2 31 Lehrgänge 31 Lehrgänge

4 Laufende Ausbildung Teilnehmer Teilnehmer Truppmann I 205 Teilnehmer (95 %) Truppmann I 205 Teilnehmer (95 %) AGT 93 Teilnehmer (75 %) AGT 93 Teilnehmer (75 %) Sprechfunker 162 Teilnehmer (100 %) Sprechfunker 162 Teilnehmer (100 %) Maschinisten 45 Teilnehmer (63 %) Maschinisten 45 Teilnehmer (63 %) Truppmann II 176 Teilnehmer Truppmann II 176 Teilnehmer CSA 16 Teilnehmer CSA 16 Teilnehmer Funk 18 Teilnehmer Funk 18 Teilnehmer Motorsäge 24 Teilnehmer Motorsäge 24 Teilnehmer

5 Laufende Ausbildung Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer Teilnehmer

6 Laufende Ausbildung

7 Ergänzende Ausbildung EH Wieso Ergänzung EH? Wieso Ergänzung EH? Altes erlerntes wieder auffrischen Altes erlerntes wieder auffrischen Neue Techniken erlernen Neue Techniken erlernen Sicherheit gewinnen Sicherheit gewinnen Was wird vermittelt Was wird vermittelt Reanimation-Training für Feuerwehr Reanimation-Training für Feuerwehr Schlaganfälle, Herzinfarkt, Betreuung Schlaganfälle, Herzinfarkt, Betreuung Allgemeine Erste Hilfe Allgemeine Erste Hilfe

8 Ergänzende Ausbildung EH Ausbildungen 2011 Ausbildungen Schulungen 40 Schulungen Ca. 600 Teilnehmer Ca. 600 Teilnehmer 130 Std 130 Std 7 Ausbilder/Helfer 7 Ausbilder/Helfer

9 Ergänzende Ausbildung EH Ansprechpartner/Kontakt Ansprechpartner/Kontakt Kristian Schröder Kristian Schröder 05191/ / Nur für Feuerwehren Nur für Feuerwehren Keine EH-Ausbildung Keine EH-Ausbildung

10 Ausbildung WGA/BGA Schneeheide

11 Lehrgänge 2011 Lehrgänge WGA 17 WGA 13 BSA 13 BSA 30 Lehrgänge 30 Lehrgänge 2011 wurden die neuen Trainer für die WGA und die alten Trainer für die BSA ausgebildet wurden die neuen Trainer für die WGA und die alten Trainer für die BSA ausgebildet wurden ebenfalls die Ausbilder aus Rotenburg ausgebildet 2011 wurden ebenfalls die Ausbilder aus Rotenburg ausgebildet

12 Ausbildung WGA/BGA Schneeheide Teilnehmer Teilnehmer WGA 272 Teilnehmer WGA 272 Teilnehmer BSA 100 Teilnehmer BSA 100 Teilnehmer Derzeitiger Stand bis Derzeitiger Stand bis WGA 128 Teilnehmer WGA 128 Teilnehmer BSA 32 Teilnehmer BSA 32 Teilnehmer

13 Ausbildung WGA/BGA Schneeheide Ausbildungstermine Die freien Ausbildungstermine kann man auf der Internetseite ersehen. Die freien Ausbildungstermine kann man auf der Internetseite ersehen.www.feuerwehr-heidekreis.de

14 Ausbildung WGA/BGA Schneeheide Buchungen von Lehrgangsterminen Buchungen von Lehrgangsterminen Die Ausbildungen erfolgen in den Ungeraden Wochen von Montag bis Samstag. Sonntags und an Feiertagen sowie in den Ferien finden keine Ausbildungen statt. Die Ausbildungen erfolgen in den Ungeraden Wochen von Montag bis Samstag. Sonntags und an Feiertagen sowie in den Ferien finden keine Ausbildungen statt. Ausbildungszeiten: Mo.-Fr. 18:00-22:00Uhr u. Sa. 08:00-12:00Uhr Ausbildungszeiten: Mo.-Fr. 18:00-22:00Uhr u. Sa. 08:00-12:00Uhr Die Buchung erfolgt in der Zeit von Mo.-Fr. von 18:00-20:00Uhr über die Telefonnummer 0176/ Dort meldet sich die Koordinatorin (Ingelore Küddelsmann FF Düshorn). Sie plant die Lehrgangstermine. Die Buchung erfolgt in der Zeit von Mo.-Fr. von 18:00-20:00Uhr über die Telefonnummer 0176/ Dort meldet sich die Koordinatorin (Ingelore Küddelsmann FF Düshorn). Sie plant die Lehrgangstermine. Für die Buchungen sind die Ortsbrandmeister oder Stellv. Ortsbrandmeister der jeweiligen Ortswehr zuständig. Für die Buchungen sind die Ortsbrandmeister oder Stellv. Ortsbrandmeister der jeweiligen Ortswehr zuständig.

15 Rückblick Lehrgänge 2011 Lehrgänge Ausbildungstage 101 Ausbildungstage teilnehmer teilnehmer 101 Ausbilder/Helfer 101 Ausbilder/Helfer Stunden ??????????? Stunden ???????????

16 Rückblick Gruppenführerweiterbildung 2011 Gruppenführerweiterbildung Rettung aus PKW / LKW 1 Rettung aus PKW / LKW 1 AGT Notfalltraining 1 AGT Notfalltraining 4 Ausbilderlehrgänge 4 Ausbilderlehrgänge 4 Fortbildung Digitalfunk 4 Fortbildung Digitalfunk

17 Rahmenbedingungen ?? Verantwortung der Ortsbrandmeister Verantwortung der Ortsbrandmeister Ausbildungsinhalte und Zeitansatz im Internet Ausbildungsinhalte und Zeitansatz im Internet Nachfragen bei den beiden Js (Jan und Jens) Nachfragen bei den beiden Js (Jan und Jens)

18 Ausblick Modernisierung der Ausbildungseinrichtungen weiterführen (AGT-Strecke über 30 Jahre alt Modernisierung der Ausbildungseinrichtungen weiterführen (AGT-Strecke über 30 Jahre alt Ergänzung der Ausbildungseinrichtungen (Präsentationsmedien, Funkgeräte) Ergänzung der Ausbildungseinrichtungen (Präsentationsmedien, Funkgeräte)

19 Ausblick Übungsgelände weiterentwickeln Übungsgelände weiterentwickeln Lehrgangsbuchung über Internet ausbauen Lehrgangsbuchung über Internet ausbauen

20 Ausblick Fortbildung/Ausbildung Digitalfunk Fortbildung/Ausbildung Digitalfunk Erweiterung M-Lehrgang um Fahrsicherheitstraining in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Erweiterung M-Lehrgang um Fahrsicherheitstraining in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Verschwiegenheitserklärung bereits bei TM I Lehrgang abgegben Verschwiegenheitserklärung bereits bei TM I Lehrgang abgegben

21 Wunsch Endlich vernünftige Raumnutzung in Soltau für Ausbilder möglich ist. Endlich vernünftige Raumnutzung in Soltau für Ausbilder möglich ist. Baumaßnahmen zügig abgeschlossen werden Baumaßnahmen zügig abgeschlossen werden

22 Vorstellung Jan Wartenberg Jan Wartenberg Kettenburger Weg 2 Kettenburger Weg Bomlitz Bomlitz Tel.: 05161/ Tel.: 05161/ Mobil: 01520/ Mobil: 01520/ Mail: Mail:

23 Dank Bei allen Ausbildern und deren Familien Bei allen Ausbildern und deren Familien Bei Dieter für die geleistete Arbeit Bei Dieter für die geleistete Arbeit Bei Jan für die neu übernommene Aufgabe Bei Jan für die neu übernommene Aufgabe Bei Carsten bzw. seiner Frau für die Koordination Bei Carsten bzw. seiner Frau für die Koordination Bei der Kreisfeuerwehrführung Bei der Kreisfeuerwehrführung Beim Fachbereich 03 Beim Fachbereich 03 Bei den Ortsfeuerwehren, die die Ausbildung mit Fahrzeugen und Gerät unterstützen Bei den Ortsfeuerwehren, die die Ausbildung mit Fahrzeugen und Gerät unterstützen

24 Danke


Herunterladen ppt "Dienstversammlung der Stadt-, Gemeinde- und Ortsbrandmeister 13.04.2012 Schwarmstedt Bericht Kreisausbildung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen