Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vererbung Einfache Vererbung – Erben von abstrakten Klassen – Implementieren eines Interfaces.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vererbung Einfache Vererbung – Erben von abstrakten Klassen – Implementieren eines Interfaces."—  Präsentation transkript:

1 Vererbung Einfache Vererbung – Erben von abstrakten Klassen – Implementieren eines Interfaces

2 November 2005GK Informatik am WHG Die Klassen Kreis und Quadrat > QuelltextQuelltext>QuelltextQuelltext

3 November 2005GK Informatik am WHG Die Klassen Kreis und Quadrat

4 November 2005GK Informatik am WHG Die Klasse Figur >QuelltextQuelltext >QuelltextQuelltext>QuelltextQuelltext

5 November 2005GK Informatik am WHG Test1 und Test 2 public class FigurenTest1 { public static void main (String[] args) { Quadrat einQuadrat = new Quadrat(); Kreis einKreis = new Kreis(); einQuadrat.setMittelpunkt(10,10); einKreis.setMittelpunkt(20,20); System.out.println("Quadrat-Mittelpunkt: (" + einQuadrat.getXMitte() + "/" + einQuadrat.getXMitte() + ")"); System.out.println("Kreis-Mittelpunkt: (" + einKreis.getXMitte() + "/" + einKreis.getXMitte() + ")"); } } public class FigurenTest2 { public static void main (String[] args) { Figur eineFigur = new Quadrat(); eineFigur.setMittelpunkt(20,20); System.out.println("Quadrat-Mittelpunkt: (" + eineFigur.getXMitte() + "/" + eineFigur.getXMitte() + ")"); } }

6 November 2005GK Informatik am WHG Spätes Binden import info1.*; public class FigurenTest3 { public static void main (String[] args) { Figur eineFigur; System.out.println("Geben Sie '1' ein, wenn die Figur ein Quadrat sein soll, "); System.out.print("geben Sie '2' ein, wenn die Figur ein Kreis sein soll: "); int i = Console.in.readInt(); if (i==1){ eineFigur = new Quadrat(); } else{ eineFigur = new Kreis(); } eineFigur.setMittelpunkt(15,15); System.out.println((i==1?"Quadrat":"Kreis") + "-Mittelpunkt: (" + eineFigur.getXMitte() + "/" + eineFigur.getXMitte() + ")"); } }

7 November 2005GK Informatik am WHG Erweiterung Quadrat erbt die Methode berechneInhalt() von Rechteck. Warum reicht das? public double berechneInhalt(){ return Math.PI * radius*radius; } public double berechneInhalt(){ return seiteX * seiteY; } > In Quadrat ist seiteX = seiteY In Quadrat ist seiteX = seiteY

8 November 2005GK Informatik am WHG Abstrakte Klasse >QuelltextQuelltext

9 November 2005GK Informatik am WHG Interface public interface A{ public abstract void a(); } public class B implements A{ public void a(){ //.... } public class InterfaceTest1 { public static void main (String[] args) { B b = new B(); b.a(); } public class InterfaceTest2 { public static void main (String[] args) { A a = new A() { public void a(){ //... } }; a(); }


Herunterladen ppt "Vererbung Einfache Vererbung – Erben von abstrakten Klassen – Implementieren eines Interfaces."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen