Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

5.1.2. Der Formfaktor. Formfaktor Beschreibt Einfluss der Struktur des Kerns ( analog Strukturfaktor in Festkörperphysik, Röntgenbeugung, ) d.h. Änderung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "5.1.2. Der Formfaktor. Formfaktor Beschreibt Einfluss der Struktur des Kerns ( analog Strukturfaktor in Festkörperphysik, Röntgenbeugung, ) d.h. Änderung."—  Präsentation transkript:

1 Der Formfaktor

2 Formfaktor

3 Beschreibt Einfluss der Struktur des Kerns ( analog Strukturfaktor in Festkörperphysik, Röntgenbeugung, ) d.h. Änderung in erzeugt starke Änderung in ist genau messbar Kern

4

5

6 r Kern oszilliert stark für Bereiche mit kugelsymmetrisch, q klein ( gegen 1/r Kern ) Proton: Größere Kerne: Neutron: aber

7 Weitere Komplikationen: ( Literatur ) Kernspin FormfaktorenBedeutung 0 1 normierte Ladungsverteilung ½ 2 Ladungsverteilung Verteilung des magnetischen Dipolmoments Ladungsverteilung 1 3 Verteilung des magnetischen Dipolmoments Verteilung des magnetischen Quadrupolmoments

8 5.2. Tiefunelastische e e -Reaktionen Beispiel: Collider e e EE Elektromagnetische Reaktionen: e e e,, e e Jets aus Hadronen Bemerkung:Ab konkurrieren - und Z- Austausch ( e.m. und schwache WW )

9 Bild 1 3 loop pQCD naïve quark model (3 colours)

10 Bild 1

11 Bild 1

12 Das Quark-Parton-Modell Betrachte Streuung an punktförmigen, freien Quarks: Jet p2p2 Proton Masse m p Jet Colour- String p4p4 q W W W-Zeit Übergangszeit L e e p1p1 p3p3

13 Bild 1

14 Bild 2


Herunterladen ppt "5.1.2. Der Formfaktor. Formfaktor Beschreibt Einfluss der Struktur des Kerns ( analog Strukturfaktor in Festkörperphysik, Röntgenbeugung, ) d.h. Änderung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen