Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Eine Vorlesung zum Thema Kinder und Werbung Saubillig, geil… komm hol dir das Teil.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Eine Vorlesung zum Thema Kinder und Werbung Saubillig, geil… komm hol dir das Teil."—  Präsentation transkript:

1 Eine Vorlesung zum Thema Kinder und Werbung Saubillig, geil… komm hol dir das Teil

2 Kinder als Zielgruppe Werbung ist immer auf eine bestimmte Gruppe von Menschen ausgerichtet. Diese Gruppe nennt man Zielgruppe.

3 Warum richtet sich Werbung an Kinder? Kinder sind selbst Käufer Mit ihrem Taschengeld können sich Kinder selbst Produkte kaufen.

4 Bei 5,8 Mio. Kindern in Deutschland sind das insgesamt 5,88 Mrd. Euro. Pro Kind im Jahr 2006 Pro Kind im Jahr 2005 Ø Taschengeld Ø Geburtstagsgeld Ø Weihnachtsgeld Ø Sparguthaben Gesamt ca

5

6 Kinder haben Wünsche Durch gezieltes Wünschen teurer Spielzeuge können Kinder Erwachsene zum Kaufen bewegen.

7 Kinder sind Mitentscheider Beim Kauf von Produkten, die für die ganze Familie bestimmt sind, entscheiden Kinder oft mit.

8

9 Das Spiel der Geschichten

10 Kinder-Wunschwelten Spot 1:Harmonie in der Familie und im Freundeskreis Spot 2:Aktion, Spaß und Spannung – nie wieder Langeweile Spot 3:Kinder möchten cleverer sein als Erwachsene

11 Forscherinnen und Forscher ans Werk! Welche Wünsche könnt ihr erkennen?

12 Das Spiel mit Wörtern

13 Erstes Wortspiel: Alles ist ganz Besonders – und ganz anders als das, was du kennst Verwandelt die Transformers in Fahrzeuge mit Planetenpower und Geheimwaffen

14 Verwandelt die Transformers in Fahrzeuge und Geheimwaffen starken megastarken sehr starken schönen 20cm langen bunten

15 Verwandelt die Transformers in Fahrzeuge und Geheimwaffen. megastarken coole sensationelle

16 Lieblingswörter der Werbetexter Spitzenreiter: cool, lecker, neu, toll Besondere Entdeckungen: schwammschräg ogergrün, ogerstark geilaktisch

17 Sonne+saftig Traum+blau Sau+billig Spider+geil Wild+süß Sommer+Ei Zimt+Wirbel Knabbern+Spaß = sonnensaftig = traumblau =saubillig =spidergeil =wildsüß =Sommerei =Zimtwirbel =Knabberspaß

18 geil+galaktisch Spider+Erlebnis =geilaktisch = Spiderlebnis

19 ALLTÄGLICH Party Spielzeug BESONDERS lässige Party schwammschräges Spielzeug

20 Die lässige SpongeBob-Party steigt bei Mc Donald´s. Ein schwammschräges Spielzeug, jetzt mit jedem Happy-Meal.

21 Zweites Wortspiel: Alles scheint von selbst zu gehen Lego SpongeBob: Die Spielfigur mit einer eingebauten Taschenlampe. Lego SpongeBob: Wenn du mit der Spielfigur nicht mehr spielen willst, kannst du sie einfach aufessen. Lego SpongeBob: Die erste Spielfigur, die dir bei den Hausaufgaben hilft.

22 Jetzt ist er da: Lego SpongeBob. Bau dir dein eigenes Bikini Bottom. Denke dir verrückte Abenteuer mit Patrick, SpongeBob und Mr. Krabs aus. oder Jetzt ist er da: Lego SpongeBob. Bau dir dein eigenes Bikini Bottom. Erlebe mit Patrick, SpongeBob und Mr. Krabs verrückte Abenteuer.

23 1. PHASE Jetzt ist er da: Lego SpongeBob. 2. PHASE Bau dir dein eigenes Bikini Bottom. 3. PHASE Erlebe mit Patrick, SpongeBob und Mr. Krabs verrückte Abenteuer.

24 Verwandle dein Zimmer in die Welt von Spider-Man. Zeig Sam bei dem Kampf deine Power und schlage deine Gegner in die Flucht. Verfolge das Böse, egal wohin. Aber nimm dich in Acht, denn du weißt nie was als nächstes passiert.

25 Besondere Formulierungen tun so, als ob die Spielzeuge wirklich leben.

26 Das Spiel mit Bildern und Tönen

27 Was sieht man von den spielenden Kindern? Was sieht man, wenn Patrick den Imbissstand rammt? Wie fährt die Kamera beim Katapultstart des Hamburgers?

28 Welche Töne hört man im Werbespot? Welche Töne hört man wirklich beim Spielen mit den Legofiguren?

29 Das Spiel mit Helden

30

31 Die Vorlesung ist zu Ende – unsere Forschung geht weiter Helft uns dabei!

32 Unser Team: Achim Barsch Kathrin Donskoi Kathrin Döscher Laura Gleim Patrick Hartmann Kamila Jedrasik Anna Kampa Christoph Müller Inken Waßmuth Stefanie Winter


Herunterladen ppt "Eine Vorlesung zum Thema Kinder und Werbung Saubillig, geil… komm hol dir das Teil."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen