Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der 1. Thessalonicher-Brief Der Anfang: Apostelgeschichte 17,1-10 Bis zum Brief: Apostelgeschichte 17,10-15; 18,1.5; 1. Thessalonicher 3,2-7.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der 1. Thessalonicher-Brief Der Anfang: Apostelgeschichte 17,1-10 Bis zum Brief: Apostelgeschichte 17,10-15; 18,1.5; 1. Thessalonicher 3,2-7."—  Präsentation transkript:

1

2 Der 1. Thessalonicher-Brief Der Anfang: Apostelgeschichte 17,1-10 Bis zum Brief: Apostelgeschichte 17,10-15; 18,1.5; 1. Thessalonicher 3,2-7

3 Der 1. Thessalonicher-Brief

4 Rettung – Voraussetzungen und Auswirkungen Ein üblicher Briefbeginn (V. 1) Zwei geniale Gebetseinstellungen (V. 2) Drei entscheidende Tugenden (V. 3) Vier unumstößliche Fakten der Erwählung (V. 4) Fünf wichtige Voraussetzungen für die Rettung (V. 5) 1. Thessalonicher 1,1-5

5 Ein üblicher Briefbeginn Verfasser: Paulus, Silvanus und Timotheus Galater 1,1; Philipper 1,1; Apostelgeschichte 15,22.40; 16,1; 1. Petrus 5,12 Empfänger: Ekklesia – Die Herausgerufenen 1. Korinther 1,2 Gruß: Gnade und Friede Römer 1,7; 4. Mose 6,25-26; Römer 5,1 Rettung – Voraussetzungen und Auswirkungen

6 Zwei geniale Gebetseinstellungen Gebete im 1. Thessalonicher-Brief 1. Thessalonicher 3,11-13; 5,23-24 Danken ist Gottes Wille 1. Thessalonicher 5,18 a) Allezeit Kolosser 1,3 b) Für alle 1. Thessalonicher 5,18 Rettung – Voraussetzungen und Auswirkungen

7 Drei entscheidende Tugenden a)Das Werk des Glaubens Jakobus 2,18.26; 2. Thessalonicher 1,11 b)Die Bemühung der Liebe Galater 5,13; Galater 6,10; 1. Thessalonicher 1,6-10; 1. Thessalonicher 3,12; Philipper 1,9-11; 2. Thessalonicher 1,3; 1. Thessalonicher 2,14; Hebräer 6,10; 1. Korinther 13,3 c)Das Ausharren in der Hoffnung 1. Korinther 15,58 Rettung – Voraussetzungen und Auswirkungen Siehe auch: 1. Thessalonicher 5,8; 1. Korinther 13,13; Kolosser 1,4-5; Offenbarung 2,2

8 Vier unumstößliche Fakten der Auserwählung Rettung – Voraussetzungen und Auswirkungen Auserwählung: Römer 8,28-39; 11,7; Epheser 1,4; Kolosser 3,12; 2. Thessalonicher 2,13; 1. Petrus 1,1-2 Feinde Gottes werden mit Gott versöhnt und zu Kindern Gottes gemacht: Römer 8,14-17; Galater 3,26; Römer 5,10; 8,7; Kolosser 1,21-22

9 Vier unumstößliche Fakten der Auserwählung a)Vor Grundlegung der Welt Epheser 1,4-6 b)Immer aus Gnade 2. Timotheus 1,9; Römer 11,5 c)Immer zur Rettung 2. Thessalonicher 2,13 d)Bereitet zur Verherrlichung Römer 8,28-30; 1. Thessalonicher 1,6-10 Rettung – Voraussetzungen und Auswirkungen

10 Fünf wichtige Voraussetzungen für die Rettung a)Wort Römer 10,17; Johannes 6,33; Jesaja 55,11; Hebräer 4,12; 2. Timotheus 3,15-16; Epheser 6,17 b)Kraft Römer 1,16; 1. Korinther 1,18.24 Rettung – Voraussetzungen und Auswirkungen Gottes Evangelium: Galater 2,2.9; 1. Thessalonicher 3,2

11 Fünf wichtige Voraussetzungen für die Rettung c)Geist Epheser 2,1.5; 1. Korinther 2,14 d)Gewissheit Hebräer 6,11; 10,22 e)Authentizität 1. Thessalonicher 2,1-11; 1. Thessalonicher 1,6-10 Rettung – Voraussetzungen und Auswirkungen

12 Rettung – Voraussetzungen und Auswirkungen (1. Thessalonicher 1,1-5 ) Ein üblicher Briefbeginn Zwei geniale Gebetseinstellungen Drei entscheidende Tugenden Vier unumstößliche Fakten der Erwählung Fünf wichtige Voraussetzungen für die Rettung Rettung – Voraussetzungen und Auswirkungen

13


Herunterladen ppt "Der 1. Thessalonicher-Brief Der Anfang: Apostelgeschichte 17,1-10 Bis zum Brief: Apostelgeschichte 17,10-15; 18,1.5; 1. Thessalonicher 3,2-7."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen