Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Josef Ingenerf Institut für Medizinische Informatik Universität zu Lübeck GMDS-Jahrestagung 2005, Freiburg Mittwoch, 14. September 2005 Standardisierte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Josef Ingenerf Institut für Medizinische Informatik Universität zu Lübeck GMDS-Jahrestagung 2005, Freiburg Mittwoch, 14. September 2005 Standardisierte."—  Präsentation transkript:

1 Dr. Josef Ingenerf Institut für Medizinische Informatik Universität zu Lübeck GMDS-Jahrestagung 2005, Freiburg Mittwoch, 14. September 2005 Standardisierte Terminologien in der Medizin zwischen Begriffssemantik und Anwendungspragmatik

2 Ingenerf, Lübeck (2) Vortragsinhalte n Standardisierte Terminologie: Was ist gemeint? n Typisierung von Terminologien n Ordnungssystem für u Begriffe => Begriffsorientierte Terminologien u Klassen => Statistische Klassifikationen u Themen => Kontrollierte Thesauren n Zusammenfassung

3 Ingenerf, Lübeck (3) Standardisierte Terminologie: Was ist gemeint?

4 Ingenerf, Lübeck (4) Standardisierte Terminologie: Was ist gemeint?

5 Ingenerf, Lübeck (5) ISO/TC 215/WG 3 "Semantic content" (vorher "Health concept representation) Standardisierte Terminologie: Was ist gemeint?

6 Ingenerf, Lübeck (6) Vortragsinhalte n Standardisierte Terminologie: Was ist gemeint? n Typisierung von Terminologien n Ordnungssystem für u Begriffe => Begriffsorientierte Terminologien u Klassen => Statistische Klassifikationen u Themen => Kontrollierte Thesauren n Zusammenfassung

7 Ingenerf, Lübeck (7) Typisierung von Terminologien Abstract-Band, S.80 Bildungs- prinzipien System von Begriffen (Worten) Präkoordination, Identifikation System von Klassen/Themen Hierarchisierung Einfache Postkoordination Formale Postkoordination Enumerative Begriffsliste, z.B. Alpha-ID, LOINC

8 Ingenerf, Lübeck (8) LOINC-Terminologie (RELMA)

9 Ingenerf, Lübeck (9) Alpha-ID (Entry Terms der ICD-10)

10 Ingenerf, Lübeck (10) Vortragsinhalte n Standardisierte Terminologie: Was ist gemeint? n Typisierung von Terminologien i.w.S. n Ordnungssystem für u Begriffe => Begriffsorientierte Terminologien u Klassen => Statistische Klassifikationen u Themen => Kontrollierte Thesauren n Zusammenfassung

11 Ingenerf, Lübeck (11) Unterscheidung von Begriff, Thema, Klasse Thema (Deskriptor, Schlagwort, Topic) Wüster, E (1971). Begriffs- und Themaklassifikation: Unterschiede in ihrem Wesen und in ihrer Anwendung. Nachrichten für Dokumentation 22 (3 & 4): &

12 Ingenerf, Lübeck (12) MeSH-Thesaurus

13 Ingenerf, Lübeck (13) MeSH-Thesaurus Themenhierarchie versus logische Begriffshierarchie Soualmia, LF, Golbreich, C, Darmoni, SJ (2004). Representing the MeSH in OWL: Towards a Semi-Automatic Migration. In: Hahn, U (ed.). Proc. of the First Int. Workshop on Formal Biomedical Knowledge Representation (KR-MED 2004) in Whistler (BC), Canada, 1 June, Online-Publikation (CEUR-Workshop Proceedings), siehe

14 Ingenerf, Lübeck (14) MeSH-Thesaurus Nelson, SJ, Johnston, D, Humphreys, BL (2001). Relationships in Medical Subject Headings (MeSH), chapter 11. In: Bean, CA, Green, R (eds.). Relationships in the Organization of Knowledge. New York: Kluwer Academic Publishers,

15 Ingenerf, Lübeck (15) MeSH-Thesaurus: Deskriptor- und Konzeptebene desc2005.dtd

16 Ingenerf, Lübeck (16) Typisierung von Terminologien Abstract-Band, S.80 Bildungs- prinzipien System von Begriffen (Worten) Präkoordination, Identifikation System von Klassen/Themen Hierarchisierung Einfache Postkoordination Formale Postkoordination Enumerative Begriffsliste, z.B. Alpha-ID, LOINC - Einfache Themenliste Einfache Themenhierarchie, z.B. Gelbe Seiten Thesaurus oder multi- axiale Themenklassifikation, z.B. MeSH, Colon-Klass.

17 Ingenerf, Lübeck (17) ICD-Klassifikation: Systematik Statistische Klassifikation versus Formales Begriffssystem Ingenerf, J, Giere, W (1998). Concept oriented Standardization and Statistics oriented Classification: Continuing the Classification versus Nomenclature Controversy. Meth.Inform.Med. 37 (4-5):

18 Ingenerf, Lübeck (18) Alpha-ID: Nummerierter alphabetischer Index der ICD-10 ICD-10 Text der ICD K25.9 Ulcus ventriculi K25.9 Magenulkus K25.9 Magengeschwür K25.9 Magenschleimhautdefekt K25.9Ulcus pyloricum K25.9 (B96.81!)Infektion durch Helicobacter pylori bei Ulcus ventriculi K25.9 (F54)Psychogenes Magenulkus… Alpha-ID I5051 I5057 I5052 I19021 I11881 I32930 I85926 … Synonymie?

19 Ingenerf, Lübeck (19) Alpha-ID: Nummerierter alphabetischer Index der ICD-10 ICD-10 Text der ICD K25.9 Ulcus ventriculi K25.9 Magenulkus K25.9 Magengeschwür K25.9 Magenschleimhautdefekt K25.9Ulcus pyloricum K25.9 (B96.81!)Infektion durch Helicobacter pylori bei Ulcus ventriculi K25.9 (F54)Psychogenes Magenulkus… Alpha-ID I5051 I5057 I5052 I19021 I11881 I32930 I85926 … SNOMED-CT …

20 Ingenerf, Lübeck (20) Typisierung von Terminologien i.w.S. Abstract-Band, S.80 Bildungs- prinzipien System von Begriffen (Worten) Präkoordination, Identifikation System von Klassen/Themen Hierarchisierung Einfache Postkoordination Formale Postkoordination Enumerative Begriffsliste, z.B. Alpha-ID, LOINC - Einfache Themenliste - Klassierter Wertebereich Statistische Klassifikation, z.B. ICD-10, NLM-Klass. Einfache Themenhierarchie, z.B. Gelbe Seiten Thesaurus oder multi- axiale Themenklassifikation, z.B. MeSH, Colon-Klass.

21 Ingenerf, Lübeck (21) Begriffsorientierte Terminologie SNOMED-CT Smith, B, Ceusters, W, Temmermann, R (2005). Wüsteria. In: Geissbuhler, A, Baud, R, Lovis, C (eds.). Proc. of the MIE 2005 conference, Geneva (Switzerland), 6 pages. Formales Begriffssystem Deduktion von Begriffswissen Beachtung von ontologischen Prinzipien

22 Ingenerf, Lübeck (22) Helicobacter-assoziiertes pylorisches Ulkus (Störung) Fully defined by... - ist ein/e infektiöse Krankheiten des Abdomens bakterielle Infektionskrankheit des Magen-Darm-Trakts pylorusnahes Magengeschwür in Verbindung mit Helicobacter stehende Krankheit - verursachendes Agens Helicobacter pylori - Group - assoziierte Morphologie Geschwür - Befundlokalisation Struktur des Magenpförtners Begriffsorientierte Terminologie SNOMED-CT

23 Ingenerf, Lübeck (23) Typisierung von Terminologien Abstract-Band, S.80 Bildungs- prinzipien System von Begriffen (Worten) Präkoordination, Identifikation System von Klassen/Themen Hierarchisierung Einfache Postkoordination Formale Postkoordination Enumerative Begriffsliste, z.B. Alpha-ID, LOINC Monoaxiales Begriffssystem (Taxonomie) - Einfache Themenliste - Klassierter Wertebereich Statistische Klassifikation, z.B. ICD-10, NLM-Klass. Multiaxiales Begriffssystem, z.B. SNOMED II/III Formales Begriffssystem, z.B. SNOMED CT Einfache Themenhierarchie, z.B. Gelbe Seiten Thesaurus oder multi- axiale Themenklassifikation, z.B. MeSH, Colon-Klass.

24 Ingenerf, Lübeck (24) Zusammenfassung Abstract-Band, S.80 Bildungs- prinzipien System von Begriffen (Worten) Präkoordination, Identifikation System von Klassen/Themen Hierarchisierung Einfache Postkoordination Formale Postkoordination Enumerative Begriffsliste, z.B. Alpha-ID, LOINC Monoaxiales Begriffssystem (Taxonomie) - Einfache Themenliste - Klassierter Wertebereich Statistische Klassifikation, z.B. ICD-10, NLM-Klass. Multiaxiales Begriffssystem, z.B. SNOMED II/III Formales Begriffssystem, z.B. SNOMED CT Einfache Themenhierarchie, z.B. Gelbe Seiten Thesaurus oder multi- axiale Themenklassifikation, z.B. MeSH, Colon-Klass.


Herunterladen ppt "Dr. Josef Ingenerf Institut für Medizinische Informatik Universität zu Lübeck GMDS-Jahrestagung 2005, Freiburg Mittwoch, 14. September 2005 Standardisierte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen