Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Rettung Barbie in: Die Rettung. Es war einmal vor langer, langer Zeit ein Land, genannt Löwenzahnland.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Rettung Barbie in: Die Rettung. Es war einmal vor langer, langer Zeit ein Land, genannt Löwenzahnland."—  Präsentation transkript:

1 Die Rettung Barbie in: Die Rettung

2 Es war einmal vor langer, langer Zeit ein Land, genannt Löwenzahnland

3 Darin lebten glücklich die Untertanen des Landes.

4 Und die Löwenzahn-Prinzessin. Sie war die beste Herrscherin weit und breit.

5 Eines Tages waren alle Blumen im Land verschwunden. Das ganze Volk trauerte. Alle unsere Blumen sind weg

6 Sogar die königlichen Pferde waren traurig.

7 Ich habe gelesen, dass es Pflanzen gibt die die Blumen wieder wachsen lassen. Sie gehören einer Fee. Da reite ich hin. Sonnenblume erzählte der Prinzessin was sie gelesen hatte. Die Rettung nahte!!!

8 Die Prinzessin ritt los. Zuerst musste sie einen steilen Abhang hinunter reiten. Puh! Ist das steil.

9 Da ritt sie durch eine Schlucht. Staub rieselte herunter.

10 Am Ende der Schlucht sah sie einen dunkler Wald auf einer Hügelkuppe. Gleich muss ich da sein.

11 Die Prinzessin ritt noch um einen Busch herum und...

12 ...traf auf eine Fee Kannst du mir helfen. Ich brauche deine Pflanzen. Für dein Land? Nimm die hier.

13 Die Prinzessin pflückte die Pflanzen mit den Samen...

14 ...und ritt zu ihrem Schloss zurück.

15 Dort wartete schon seit Tagen eine Kutsche auf sie.

16 Sie feierten ein großes Fest. Und... Hoch lebe unsere Prinzessin.

17 ...die Fee beobachtete wie das Fest zu Ende ging.

18 Beteiligte Fotos: Philippa Schindler, Nicole Meyer Kostüme: Natalie Drescher, Sophie Dörrer, Nicole Meyer Bühnenbilder: Madeleine Bihr, Sophie Dörrer, Natalie Drescher, Philippa Schindler


Herunterladen ppt "Die Rettung Barbie in: Die Rettung. Es war einmal vor langer, langer Zeit ein Land, genannt Löwenzahnland."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen