Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 1 Keine Emotionen in der Firma? Monika Dannerer (Salzburg) IDT 2001 Luzern - Sektion.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 1 Keine Emotionen in der Firma? Monika Dannerer (Salzburg) IDT 2001 Luzern - Sektion."—  Präsentation transkript:

1 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 1 Keine Emotionen in der Firma? Monika Dannerer (Salzburg) IDT 2001 Luzern - Sektion 22 Deutsch im Beruf

2 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 2 Schwerpunkte im Hinblick auf die Leitfragen n Neue (und nicht so neue) Anforderungen in der beruflichen Kommunikation n Veränderter Stellenwert der mündlichen Kommunikation - (neue) Anforderungen an mündliche Kommunikationskompetenz

3 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 3 Gliederung 1. (neue) Anforderungen in der beruflichen Kommunikation 2.Emotionen im beruflichen Umfeld - erlaubt, notwendig, wichtig? - Beispiele aus authentischer Kommunikation 3. Emotionen im berufssprachlichen Unterricht - Beispiele aus Lehrwerken 4. Konsequenzen für die Praxis

4 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 4 1. Es ist viel in Bewegung neue Technologien politische Konzepte demographische Veränderungen Green-CardEU-Ost- erweiterung Migration

5 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 5... und es gibt neue Medien Internet und Intranet mit ,... neuer Stellenwert von Schreiben [und Lesen]

6 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 6... aber auch: wachsende Bedeutung von Teamarbeit zunehmendes Bewusstsein für Betriebsklima neuer Stellenwert innerbetrieblicher Kommunikation für den berufsbezogenen DaF-Unterricht

7 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 7 2. Emotionen - authentische Beispiele n Begeisterung, n Freude/Glück, n Entrüstung, n Ärger, n Angst,... In neuen Medien: Emoticons :-)) / :-) / ;-) / :-(

8 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 8 Emotionen in Scherzen und Lachen n ernst sein = ernsthaft arbeiten? n scherzen = nicht ernst zu nehmen? n scherzen ist kulturspezifisch!

10 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 10 Emotionen in Scherzen und Lachen n wer lacht n mit wem n wann n worüber n alle n mit Ranghöheren/ allen n als Zeichen von Zustimmung, als Zeichen von eigener Machtlosigkeit n Scherze anderer, Unzulänglichkeiten anderer, eigene Missgeschicke...

11 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 11 Funktionen von Scherzen und Lachen n Stärkung des Gruppen-Gefühls n Konfliktreduzierung n face-work n [Auflockerung]

12 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 12 Lehrwerkdialoge sind: n inhaltsorientiert/sachorientiert n weitgehend beziehungsneutral n ohne Wechsel von Interaktionsmodalitäten und n ernst 3. Emotionen - Beispiele aus Lehrwerken

13 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 13 n Analyse von authentischen Dialogen n Analyse von prosodisch (und lexikalisch) vielfältigen Dialogen n Analyse von Dialogen, die verschiedene hierarchische und emotionale Beziehungskonstellationen spiegeln 4. Konsequenzen für die Praxis

14 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" Zusammenfassung n Emotionen spielen eine wichtige Rolle in unserem Leben - in unserer Arbeit n sozial bzw. kulturell angemessener Ausdruck der eigenen Emotionen ist wichtig n Thematisierung in Lehrwerken ist bislang unzureichend bzw. künstlich n ein adäquater emotionaler Ausdruck ist wichtig im täglichen Miteinander und v.a. in kritischen beruflichen Situationen

15 IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 15 Beispiel: nur ein Vorschlag Frage / Aufforderung, sich zu melden Vorschlag / Benennung Wiederholung – Markierung als Scherz Markierung als Scherz Dank / Annahme? Ablehnung? Vergewisserung über Annahme Annahme (Ratifizierung) Klärung Einschränkung / Zurücknahme Markierung als Scherz Bestätigung Bestätigung der Annahme Überleitung


Herunterladen ppt "IDT 2001 Monika Dannerer (Salzburg) "Keine Emotionen in der Firma?" 1 Keine Emotionen in der Firma? Monika Dannerer (Salzburg) IDT 2001 Luzern - Sektion."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen