Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Effizienz und Dynamik umweltpolitischer Instrumente Ressourcenökonomie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Effizienz und Dynamik umweltpolitischer Instrumente Ressourcenökonomie."—  Präsentation transkript:

1 Effizienz und Dynamik umweltpolitischer Instrumente Ressourcenökonomie

2 Grundmodell U1 U2Markt N A P X S S: Schadstoffemission

3 Grundmodell U1 U2Markt N A P X GVK S

4 Grundmodell U1 U2Markt N A P X GVK S

5 Ausgestaltungvarianten standortorientierter Instrumente Emissionsbegrenzung Schafft Anreiz zu emissionssparenden Produktionsverfahren Häufig schlecht beobachtbar Inputbegrenzung Schafft Anreiz zu inputsparenden Produktionsverfahren Leichter beobachtbar Outputbegrenzung Schafft weder Anreiz zu input- noch zu emissionssparenden Produktionsverfahren Leicht beobachtbar

6 Organisationsformen AuflageAbgabeZertifikat mit Versteigerung Zertifikat mit freier Vergabe Emissions- begrenzung ++ Inputbegrenzung++ Outputbegrenzung+- Wirkung auf emissionssparenden technischen Fortschritt Emissions- begrenzung Positiv InputbegrenzungWeniger positiv OutputbegrenzungKeine

7 Auflage: Reduktion um 1/3 U1 U2Markt N P GVK A X S

8 Auflage: Reduktion um 1/3 U1 U2Markt N A P X GVK + = S

9 Auflage: Reduktion um 1/3 U1 U2Markt N A P X GVK + = S

10 Abgabe: Reduktion um 1/3 U1 U2Markt N A P X GVK Abgabe S

11 Abgabe: Reduktion um 1/3 U1 U2Markt N P GVK A X S

12 Zertifikat mit freier Vergabe: Reduktion um 1/3 U1 U2Markt N A P X GVK S

13 Zertifikat mit freier Vergabe: Reduktion um 1/3 U1 U2Markt N A P X GVK S

14 Zertifikat mit freier Vergabe: Reduktion um 1/3 U1 U2Markt N A P X GVK S

15 Zusätzliche Produzentenlast Effizienz und Verteilungsvergleich A X Produz enten Auflage A X Staat Abgabe A X Produze nten Zertifikat Freie Vergabe A X Staat Zertifikate Versteigerung

16 Dynamik der Anreizwirkung - Auflage Stand der Technik? Vergangenheitsorientiert Kompromiss Verursacher haben kein Interesse Stand der Technik voranzutreiben Entwicklung der Verordnung zeitraubend (TA Luft 10 Jahre) Wie verfährt man mit Altanlagen? Juristische Definition des Standes der Technik?

17 Dynamik der Anreizwirkung Bei Abgabe und Zertifikat eher gegeben Bei Zertifikaten: Technischer Fortschritt reduziert Wert der Zertifikate Anreiz zur Entwicklung emissionsmindernder Techniken Folge: Staat muss Zertifikatemenge entsprechend technischem Fortschritt reduzieren, durch –Kürzung - Eigentumsproblem –Aufkaufen - Haushaltsbelastung

18 Wirkung von emissionssparendem technischem Fortschritt P X S S GVK A N S/X S/S

19 Wirkung von emissionssparendem technischem Fortschritt P X S S GVK A N S/X S/S (S/X)

20 Wirkung von emissionssparendem technischem Fortschritt: Auflage (Emissionsniveau konstant) P X S S GVK A N S/X S/S (S/X)

21 Emissionssparender technischer Fortschritt bei Auflage U1 U2Markt N P GVK A X S

22 Emissionssparender technischer Fortschritt bei Auflage U1 U2Markt N P GVK A X S Ist preisbedingter Umsatzverlust < Deckungsbeitragsgewinn?

23 Emissionssparender technischer Fortschritt bei: Auflage (Emission konstant) U1 U2Markt N P GVK A X S Kann U2 neue Technik umsetzen? Wenn nein, lohnt sich für U2 Behinderung neuer Technik in U1? Kann Staat die Umsetzung neuer Technik durch Fortschreibung des Standes der Technik erzwingen?

24 Wirkung von emissionssparendem technischem Fortschritt: Abgabe (Emissionsniveau konsant) P X S S GVK A N S/X S/S (S/X)

25 Emissionssparender technischer Fortschritt bei: Abgabe (Emission konstant) U1 U2Markt N A P X GVK Alte Abgabe S Neue ø Abgabe / X Neue Abgabe / S Abgabe / X für U2 Abgabe / X für U1

26 Emissionssparender technischer Fortschritt bei: Abgabe (Emission konstant) U1 U2Markt N A P X GVK S Neue ø Abgabe / X Neue Abgabe / S Abgabe / X für U2 Abgabe / X für U1 Hoher Anreiz für U1 zur Innovation Kann U2 Innovation nachahmen oder verhindern? Abgabenaufkommen sinkt, Staat verliert! Verbraucher gewinnt! Zertikate mit Versteigerung führen zum gleichen Ergebnis!

27 Emissionssparender technischer Fortschritt bei: Zertifikat freie Vergabe (Emission konstant) U1 U2Markt N A P X GVK S Neue ø Abgabe / X Neue Abgabe / S Abgabe / X für U2 Abgabe / X für U1 Umsatzverlust von U1 muss kleiner sein als Deckungsbeitragsgewinn Kann U2 Innovation imitieren oder verhindern? Verbraucher gewinnen

28 Wohlfahrtswirkung, Verteilungseffekte und Dynamik der Anreizwirkung für technischen Fortschritt im Vergleich AuflageAbgabeZertifikat mit Versteigerung Zertifikat mit freier Vergabe Wohlfahrts- verlust Am höchsten Gleich Konsumenten- rentenverlust Gleich Produzenten- rente VerlustHöchste VerlustGewinn Staat0Einnahmen0 Anreiz für technischen Fortschritt ?Am höchsten? Auf welchen Teil des technischen Fortschritts DiffusionCreation, InnovationInnovation


Herunterladen ppt "Effizienz und Dynamik umweltpolitischer Instrumente Ressourcenökonomie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen