Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Abschlusspräsentation 5.10.10 cims. cims Abschlusspräsentation 5.10.10 2 cims Agenda Aufgabenstellung Das System – Benutzerverwaltung / Abrechnungsmodell.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Abschlusspräsentation 5.10.10 cims. cims Abschlusspräsentation 5.10.10 2 cims Agenda Aufgabenstellung Das System – Benutzerverwaltung / Abrechnungsmodell."—  Präsentation transkript:

1 Abschlusspräsentation cims

2 cims Abschlusspräsentation cims Agenda Aufgabenstellung Das System – Benutzerverwaltung / Abrechnungsmodell – Architektur – Technologien – Web Service Werkzeuge Projektmanagement Fazit Demo

3 cims Abschlusspräsentation cims Aufgabenstellung Ausgangssituation: IAASIPVS Studentengruppe 2Studentengruppe 1

4 cims Abschlusspräsentation cims Aufgabenstellung cims = cloud: infrastructure, management and services Cloud Admin 1 Admin 2 Studentengruppen

5 cims Abschlusspräsentation cims Benutzerverwaltung Superadmin Admin User Group cims points cims points / Vergabe von Rechten Cloud ACloud B Applikation 1 Applikation 2 Applikation 3 Neue Applikation verwalten bereitstellen cims Benutzerhierarchie

6 cims Abschlusspräsentation cims Abrechnungsmodell Superadmin Admin User Group Bestimmt Kosten für einzelne Ressourcentypen (Instanzen, Volumes, Images) Ernennt Admins und stattet sie mit cims points aus Erstellt User Groups und stattet sie mit cims points aus Kann für Applikationen und Images einzeln die cims points Quota festlegen Verwenden Ressourcen und verbrauchen cims points Abrechnung erfolgt für die einzelnen Ressourcen stündlich, nach dem Modell von EC2

7 cims Abschlusspräsentation cims Architektur Web app Web service Core EucalyptusPlugin EC2Plugin … DB ApplicationsLibraryExternals E. #1 E. #2 EC2 … Infrastructure Interface Daemon User DB zdi_plugin

8 cims Abschlusspräsentation cims Technologien JBoss RichFaces / JBoss Seam – RichFaces erweitern JavaServer Faces – AJAX Komponenten – Interaktivität Amazon EC2 / Eucalyptus Typica – Wrapper für EC2 WS-Interface – Kompatibilität zu Eucalyptus Axis2

9 cims Abschlusspräsentation cims Web Service Schnittstelle für andere Anwendungen Vollständige Funktionalität von cims verfügbar 82 Operationen in der WSDL beschrieben SOAP über HTTP Mit Axis2 implementiert WSDL -> Stubs -> Code -> Web service Mit soapUI getestet

10 cims Abschlusspräsentation cims Werkzeuge Entwicklungsumgebung: Eclipse Build-Prozess: Maven Test: Justus, CodeCover, soapUI Zeiterfassung: Fred Projektmanagement: GTD-Manager Google Code: Wiki, Issues, SVN LaTeX

11 cims Abschlusspräsentation cims Ansprechpartner Kunden: Ralph Mietzner, Frank Wagner Betreuer: Steve Strauch, Olha Danylevych, Daniel Schleicher, Alexander Moosbrugger, Oliver Schiller Thomas Spatzier (IBM) Uwe Berger (ZDI)

12 cims Abschlusspräsentation cims Rollenverteilung Projektleiter: Tanja Blascheck Project Management Board – Cloud Infrastructure: Lukasz Bialy – Management: Dominik Muhler – Services and Applications: Michael Prib Dokumentation: Daniel Pflüger Bibliothekar: Nikolay Nachev Qualitätssicherung: Andrej Rapoport Test: Hannes Pfannkuch

13 cims Abschlusspräsentation cims Terminplanung Start: 01. Juni 2009 Ende: 11. Juli 2010 Gesamtaufwand: 4177 h

14 cims Abschlusspräsentation cims Gantt-Diagramme

15 cims Abschlusspräsentation cims Terminplan Gantt-Diagramm

16 cims Abschlusspräsentation cims

17 cims Abschlusspräsentation cims Meilenstein-Trend-Analyse

18 cims Abschlusspräsentation cims

19 cims Abschlusspräsentation cims

20 cims Abschlusspräsentation cims Soll-Ist-Analyse ArbeitspaketSoll-AufwandIst-Aufwand Angebot 50 h 43 h Teamtreffen586,7 h Projektkontrolle116 h Werkzeug44 h 1. Iteration: Projektplanung 70 h 73 h Anforderungsanalyse 45 h 42,5 h Spezifikation 225 h 306,66 h Prototyp 81 h81,6 h Entwurf 255 h 223,3 h Implementierung 1000 h 1020,6 h

21 cims Abschlusspräsentation cims Soll-Ist-Analyse ArbeitspaketSoll-AufwandIst-Aufwand Handbuch 100 h 148,6 h Test 475 h 981,2 h Abnahme 50 h 20,9 h 2. Iteration Projektplan 20 h 16,9 h Analyse 75 h 63,6 h Spezifikation 110 h 88,6 h Entwurf 80 h 44,4 h Implementierung 200 h 237,1 h Handbuch 25 h 26,2 h Test 115 h 90,4 h Abnahme 30 h 3 h

22 cims Abschlusspräsentation cims Fazit Positiv: +gutes Klima +gute Teamarbeit +gute Betreuung +Phasenüberlappung (Umsetzung eher schwierig) +englische Dokumente +Latex / Maven Negativ: - Unbekannte Technologien - Uni Cloud - Angebot - 2. Iteration - Integration von TSAM

23 cims Abschlusspräsentation cims Gelerntes Umgang mit JavaServer Faces, Maven, Axis2, Hibernate, RichFaces, Virtualisierungstechnologien Teamarbeit Projektmanagement Konfliktmanagement Englisch

24 cims Abschlusspräsentation cims DEMO

25 cims Abschlusspräsentation cims Fragen? ? ?


Herunterladen ppt "Abschlusspräsentation 5.10.10 cims. cims Abschlusspräsentation 5.10.10 2 cims Agenda Aufgabenstellung Das System – Benutzerverwaltung / Abrechnungsmodell."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen