Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

REMBRANDT. DAS LEBEN 1606; 1620: besuchte die Universität, Lateinschule; 1621-24 Lehre beim Maler Jakob Isaaksz van Swanenburgh. 1624-25: Lehre bei Pieter.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "REMBRANDT. DAS LEBEN 1606; 1620: besuchte die Universität, Lateinschule; 1621-24 Lehre beim Maler Jakob Isaaksz van Swanenburgh. 1624-25: Lehre bei Pieter."—  Präsentation transkript:

1 REMBRANDT

2 DAS LEBEN 1606; 1620: besuchte die Universität, Lateinschule; Lehre beim Maler Jakob Isaaksz van Swanenburgh : Lehre bei Pieter Lastmann in Amsterdam; 1632: Anatomie des Dr. Tulp; 1634: er heiratete Saskia; 1641: Taufe des Sohnes Titus; 1642: Tod Saskias; 1649 Lebensgemeinschaft mit Hendrickje Stoffels; 1656 Inventariesierung und Versteigerung der Kunstsammlung und seines Hauses wegen Zahlungsunfähigkeit; Rembrandt stirbt.

3 Anatomie des Dr. Tulp" Hell Dunkel Effekt

4 Titus am Schreibpult 1655 Rembrandt malte die Menschen, wie sie wirklich sind.

5 Leid und Trauer Selbstporträts Kein Maler hat wie er mit den Menschen in seinen Bildern mitgefühlt.

6 religiöse Themen Gruppenszenen

7 ENDE Francesca Faienza


Herunterladen ppt "REMBRANDT. DAS LEBEN 1606; 1620: besuchte die Universität, Lateinschule; 1621-24 Lehre beim Maler Jakob Isaaksz van Swanenburgh. 1624-25: Lehre bei Pieter."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen