Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Farbenlehre von Biedermann Elke und Ertl Georg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Farbenlehre von Biedermann Elke und Ertl Georg."—  Präsentation transkript:

1 1 Farbenlehre von Biedermann Elke und Ertl Georg

2 2 Additive Farbmischung

3 3 Subtraktive Farbmischung starke Reflexion mittelstarke Reflexion schwache Reflexion

4 4 Subtraktive Farbmischung starke Reflexion von rotstarke Reflexion von blau starke Reflexion von grünstarke Reflexion von gelb

5 5 Subtraktive Farbmischung

6 6 Primär- Sekundär- Tertiär- += += +=

7 7 Bedeutung der Farben Gelb GelbLicht, Heiterkeit, Neid, Eifersucht OrangeReichtum, Macht, Freude RotTemperament, Feuer, Blut WeißReinheit, Frieden, Trauer, Einfachheit ViolettBuße, Opfer BlauTreue, Wahrheit, Vertrauen GrünHoffnung, Natur, Jugend SchwarzTrauer, Tod, Angst

8 8 Die beliebtesten Farben 36 % Blau 20 % Rot 12 % Grün 40 % Blau 20 % Rot 12 % Grün FRAUENFRAUEN MÄNNERMÄNNER

9 9 Die Unbeliebtesten Farben FRAUENFRAUEN MÄNNERMÄNNER 30 % Braun 14 % Orange 10 % Violett 24 % Braun 12 % Violett 12 % Rosa

10 10 Der Hell-Dunkel-Kontrast

11 11 Der Kalt-Warm-Kontrast Warme Farben: Rot, Orange, Braun, Gelb, Gold Kalte Farben: Weiß, Grau, Silber Blau, Weiß, Grau, Silber

12 12 Homepage der HAK/HAS WT

13 13 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "1 Farbenlehre von Biedermann Elke und Ertl Georg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen