Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verfügbare kryptographische Software

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verfügbare kryptographische Software"—  Präsentation transkript:

1 Verfügbare kryptographische Software
Kathrin Tofall

2 Übersicht Verfügbare Bibliotheken Java, C++, Basic etc.
Beispiele/Einzelprogramme Rjindael, RSA, Elliptische Kurven Online-benutzbare Verschlüsselungen Vigenère, Caesar usw.

3 Einige Bibliotheken borZoi (http://dragongate-technologies.com/products.html) Botan (http://botan.randombit.net/) Bouncy Castle Crypto (http://www.bouncycastle.org/latest_releases.html) Catacomb (http://www.excessus.demon.co.uk/misc-hacks/#catacomb) Cryptix (http://www.cryptix.org/) Cryptlib (http://www.cs.auckland.ac.nz/%7Epgut001/cryptlib/) Crypto++ (http://www.eskimo.com/~weidai/cryptlib.html) Miracl (http://indigo.ie/~mscott/#download) Secude Toolkit (http://indigo.ie/~mscott/#download)

4 borZoi C++ Open Source Unterstützt folgende Algorithmen (auf elliptische Kurven) - Elliptic Curve Diffie-Hellman Key Agreement Scheme - ECDSA (Elliptic Curve Digital Signature Algorithm) - ECIES (Elliptic Curve Integrated Encryption Scheme) - AES (Symmetric Encryption Scheme) - SHA-1 (Hash Algorithm) Handbuch Autor: Anthony Mulcahy

5 Botan C++ Open Source Autor: Jack Lloyd Dokumentation
Beinhaltet Algorithmen aus folgenden Gebieten: Public Key Algorithmen (Diffie-Hellman, DSA, ElGamal, Nyberg-Rueppel, Rabin-Williams, RSA ) Stream Ciphers (ARC4, ISAAC, SEAL, WiderWake4+1)

6 Botan Block Ciphers (Blowfish, CAST-128, CAST-256, CS-Cipher, DES/DESX/TripleDES, GOST, IDEA, Lion, Luby-Rackoff, MISTY1, RC2, RC5, RC6, Rijndael, SAFER-SK, Serpent, SHARK, Skipjack, Square, TEA, Threeway, Twofish, XTEA) Hash Functions (HAS-160, HAVAL, MD2, MD4, MD5, RIPEMD-128, RIPEMD-160, SHA-160, SHA-256, SHA-384, SHA-512, Tiger, Whirlpool) Checksums (Adler32, CRC24, CRC32 ) MACs (ANSI X9.19 MAC, EMAC, HMAC, MD5-MAC)

7 Bouncy Castle Crypto Java Open Source
Scheint kein eigenes Handbuch zu haben Enthält unter anderem folgendes: SHA1, MD2, MD4, MD5 AES, DES, IDEA, RSA ElGamal

8 Catacomb C Open Source Kurze Beschreibung mit im Zip-File
Unterstützt u.a. Block Ciphers Secret Sharing RSA Padding Support Hash Funktionen Public Key Algorithmen Man braucht zusätzlich mLib (http://www.excessus.demon.co.uk/misc-hacks/#mLib).

9 Cryptix Java Open Source
Unterstützt angeblich mehr Algorithmen als jede andere verfügbare Java-Krypto-Bibliothek, u.a. DES, Rjindael/AES Block-Cipher Hash-Funktionen ElGamal

10 Cryptlib C Open Source Manual
Weit verbreitete Verschlüsselungsalgorithmen und -systeme Digitale Unterschriften und Schlüsselerzeugungsroutinen S/MIME, SSL/TLS, Authentifizierungsservices wie CMP and OCSP, Bietet ein komplettes Public/Private-Key Interface

11 Crypto++ C++ Open Source Kurze Beschreibungen im Zip-File
Enthält u.a. folgendes: AES und AES-Kandidaten RC6, MARS, Twofish, Serpent, CAST-256 Symmetric Block Ciphers IDEA, DES, Triple-DES, RC2, RC5, Blowfish, SHARK etc. Generic Cipher Modes: ECB, CBC, CFB, OFB Stream Ciphers: Panama, ARC4, BLumBlumShub usw. Public Key: RSA, DAS, ElGamal, NR, Rabin, Rabin-Williams... Padding Schemes: PKCS, OAEP...

12 Crypto++ Schlüsselaustausch: Diffie-Hellmann, Menezes-Qu-Vanstone...
Elliptische Kurven: ECDSA, ECNR, ECIES, ECDH, ECMQV One-Way-Hash-Functions: SHA1, MD2, MD4, MD5... Authentifizierungscodes: MD5-MAC, HMAC... Pseudozufallsgeneratoren: ANSI X9.17, PGP‘s RandPool Shamirs Secret Sharing Scheme Kompression/Dekompression Schnelle Integer- und Polynomoperationen Arithmetik über endlichen Körpern (p, 2^n) Primzahlgenerierung, - verifizierung

13 CrypTool Freeware Demonstrations- und Referenzprogramm für Kryptographie Deutsch und englisch Wird von der TU Darmstadt weiterentwickelt Enthält Programme zum/zur/zu Verschlüsseln (Cäsar, RSA, AES, elliptische Kurven) Automatische Analysen für klassische Verschlüsselungsverfahren Hashfunktionen, Zufallsdaten Komprimierung/Dekomprimierung

14 CrypTool Online-Hilfe
Skript mit eher mathematisch orientierten Informationen zu kryptographischen Verfahren, zu Primzahlen und zur elementaren Zahlentheorie Benutzt folgende Bibliotheken: Secude-Toolkit (Version ) der Secude GmbH für Hashfunktio-nen, symmetrische und asymmetrische Verschlüsselungsverfahren und das Schlüsselmanagement Miracl (Version 4.4.3) der Shamus Software Ltd für die Langzahl-arithmetik (zur Demonstration des RSA-Kryptosystem und zur Fakto-risierung von Zahlen) zu

15 Miracl C/C++ Open Source
Umfangreiches Handbuch, in dem alle Routinen beschrieben werden Folgende Routinen sind z.B. enthalten Mersenne-Zahlen generieren Faktorisieren mit Hilfe von Brute Force, Brent-Pollard, Pollard, Williams, Lenstra, Qsieve DL-Problembehandlung Kangaroo, Pollard-Rho für DL Public Key Demo zu Diffie-Hellmann/ElGamal, RSA, Standardmethoden für digitale Signaturen, Routinen mir elliptischen Kurven

16 Secude Toolkit Nicht frei verfügbar, aber Testversion
Folgende Produkte: SECUDE Authent for Outlook SECUDE FileSafe SECUDE SmartLogon SECUDE Authent for Lotus Notes SECUDE for mySAP.com SECUDE Secure Login SECUDE TransFair FrameWork SECUDE CA Management SECUDE SDK (C/C++) SECUDE SDK (Java)

17 Weitere Bibliotheken+Links
Mozilla (http://www.mozilla.org/projects/security/pki/nss/) Flexiprovider (http://www.flexiprovider.de/) OpenPGP Implementations (http://cypherspace.org/openpgp/) OpenCDK (http://www.winpt.org/opencdk.html) libgcrypt (ftp://ftp.gnupg.org/gcrypt/alpha/libgcrypt/) Die Liste lässt sich natürlich noch fortsetzen.

18 Beispiele Rijndael RSA Algorithmen über elliptischen Kurven

19 Beispiel I: Rijndael Es gibt sehr viele Rjindael-Implementationen, auch außerhalb von Krypto-Bibliotheken: Maple, Universität Paderborn (Rijndael, Rijndael-Test) Matlab, Hochschule Bremen (Zip-File, PDF-engl., PDF-dt.) C/C++/Assembler, Brian Gladman C, Mike Scott C++, Szymon Stefanek Java, Paulo Barreto Visual Basic 6, Phil Fresle Delphi, EldoS Group Auch diese Liste läßt sich natürlich noch fortsetzen.

20 Beispiel I: Rijndael Implementierung u.a. in folgenden Bibliotheken:
Catacomb Cryptix Crypto++ CrypTool

21 Beispiel II - RSA RSAEuro (außerdem DES, Diffie-Hellmann)
RSA-Java-Implementation ‚Faster‘-Java-Implementation (Neal Wagner) RSA in Java und C Bibliotheken RSA ist in den meisten Bibliotheken enthalten (Botan, Crypto++, Miracl)

22 Beispiel III – Ell. Kurven
EC-DL-Problem, IEEE P1363 Home Page Verschiedenes (Papers, Software, Links) Crypto Kong benutzt elliptische Kurven Elliptic Package Links zu ell. Kurven (Anwendungen/Formales) Bibliotheken: borZoi Crypto++

23 Verschiedenes Krypto-Bibliotheken für JAVA Im Rahmen des Forschungsverbundes Datensicherheit NRW ist ein Überblick zu verfügbaren-Krypto-Bibliotheken entstanden. Diese Bibliotheken lassen sich einfach in Java integrieren, so dass über definierte Schnittstellen auf kryptographische Funktionen zugegriffen werden kann

24 Online-Verfügbares Affine-Cipher Euklidischer Algorithmus
Keyword-Cipher Rail-Fence-Cipher RSA-Berechnung RSA-Simulation mit JavaScript Transposition-Cipher Vigenère-Cipher


Herunterladen ppt "Verfügbare kryptographische Software"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen