Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Philosophische Fakultät Institut für Politikwissenschaft Politikfeldanalyse Sozialpolitik Ckatiuscka Ribadeneira Oliver Wehner.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Philosophische Fakultät Institut für Politikwissenschaft Politikfeldanalyse Sozialpolitik Ckatiuscka Ribadeneira Oliver Wehner."—  Präsentation transkript:

1 Philosophische Fakultät Institut für Politikwissenschaft Politikfeldanalyse Sozialpolitik Ckatiuscka Ribadeneira Oliver Wehner

2 Gesamtheit der marktkorrigierenden, -ergänzenden und – lenkenden politischen Eingriffe in die Wirtschaft. Max Weber Instrumente: Sozialversicherung Bildungs- und Wohnungspolitik Steuer-, Einkommens- und Vermögenspolitik Träger: Staat Gewerkschaften NGOs Kirchen Verbände

3 Sozialstaat 1.Hilfe gegen Not und Armut 2.Bereitstellung einer angemessenen Daseinvorsorge 3.Mehrung sozialer Gerechtigkeit, Chancengleichheit 4.Verminderung der Wohlstandsdifferenzen 5.Sicherung gegen Risiken einer arbeitsteiligen Gesellschaft 6.Stützung der Selbsthilfe und Selbstregulierungsfähigkeit VerbotGebot

4 Wohlfahrtstaat Wohlfahrtstaat Sozialstaat Entsteht dank des Prozesses der Gleichsetzung Umverteilung von Ressourcen durch Staatsintervention in die Einkommensverteilung von Steuern finanziert Probleme: Unterschied welche Risikos privat und welche vom Staat übernommen werden müssen. Armut

5 Programme: 1.Soziale Sicherheit 2.Renten 3.Gesundheit Sozialversicherung Dienstleistungen werden kollektiv bereitgestellt und finanziert wird in den verschiedenen Ländern unterschiedlich organisiert und geregelt

6 Sozialausgaben Summe aller Zahlungen für öffentliche und private Ausgaben für Wohlfahrt, kann unterschiedlich besorgt werden: 1.Finanzielle Unterstützung: Bargeldüberweisungen 2.Bereitstellung von Waren und Dienstleistungen Finanzierung durch: 1.Private und/oder 2.Öffentliche Institutionen Sind nicht unbedingt frei oder universell – means testing-

7 Rentenversicherung Staatliche Altersvorsorge für jeden Bürger Minimales Grundeinkommen zum Leben Umlagefinanziert Private Rentenversicherung: Altersrente in Höhe der eingezahlten Beiträge Kapitalgedeckt

8 Krankenversicherung Gesetzliche – private Krankenversicherung Finanzierung über Steuern oder Beiträge Eigenanteil: z.B. in Form von Zuzahlung Absicherung der Krankheitskosten und des dabei entstandenen Verdienstausfalles Extrem hohe Kosten

9 Systeme der sozialen Sicherung Liberaler Ansatz - z.B.: GB, Australien Konservativer Ansatz - z.B.: Deutschland Italien, Frankreich Sozial-demokratischer Ansatz - z.B.: Schweden, Dänemark, Norwegen

10 Wie unterscheidet man die Wohlfahrtstaaten? materiellen Aufwand Reichweite des Sozialschutzes Umverteilungsgrad Egalität des Staatsbürgerversorgung Wie können die Systeme der Sozialversicherung verglichen werden? Umfang Qualität Effektivität Maßstab: Aufwand Um die Aufwände zu messen, benötigen wir: 1.Ebenen, 2.Zusammensetzung und 3.Trends der sozialen Ausgaben

11 1.Ebenen der Sozialausgaben : Die Kosten hängen in der Regel mit der wirtschaftlichen Leitungsfähigkeit eines Staates zusammen, diese wird als Prosentsatz des BIPs ausgedrückt. 2.Zusammensetzung : - Bargeld - Waren und Dienstleistungen gleichen sich aus Unterschiedlich in jedem Wohlfahrtstaat Prinzipiell: 1.Rente 2.Gesundheit 3.Familie

12 Trends der Sozialausgaben: Phasen der Entwicklung: 1.Sozialsicherheitsprogramme entstehen in Deutschland und Österreich Folgte dem I Weltkrieg 3.Folgte dem II Weltkrieg 4.Stabilität und Reform: Trends im Laufe der Zeit: 1.Verbreitung der sozialen Sicherheit in Europa ( ) 2.Die OECD Länder verdoppeln ihre Ausgaben für Sicherheit (von 1960 bis 1980) 3.Expansion erreicht eine Obergrenze und die Ausgaben gehen zurück (1980) 4.Wirtschaftliche Probleme zwangen einige Länder mehr für soziale Sicherheit zu investieren (Ende der 80er – Anfang der 90er Jahre)

13 Ausgewählte Literatur: Blümle, Gerold, 1994: Das Adam Smith-Problem und die heutige Sozialpolitik, Dresden. Bosl, Karl/ Bauer, Richard, 1984: Zur Wohlfahrt des gemeinen Wesens, München. Boxberger, Gerald, 1997: Sozialpolitik und Transformationsprozesse, Frankfurt am Main. Brethold, Norbert, 1997: Der Sozialstaat im Zeitalter der Globaalisierung, Tübingen. Klaus, Schubert; Martina, Klein. 2006: Das Politiklexikon, Bonn. Mau, Stefan. 1997: Ungleichheits- und Gerechtigkeitsorientierungen in modernen Wohlfahrtsstaaten, Berlin. Münke, Stephanie / Heyde, Peter, 1966: Abriss der Sozialpolitik, Heidelberg. Newton, Kenneth/Van Deth, Jan W., 2005: Decision making, in Newton, Kenneth/Van Deth, Jan W.: Foundations of comparative politics, S , Cambridge. Schmidt, Manfred G., 2004: Worterbuch zur Politik, Stuttgart.


Herunterladen ppt "Philosophische Fakultät Institut für Politikwissenschaft Politikfeldanalyse Sozialpolitik Ckatiuscka Ribadeneira Oliver Wehner."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen