Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Neue Funktionen in der Datenbank Patselect Erfahrungsaustausch Patentdatenbanken Freitag 6. November 2009 Uwe Spadaccini, Online Recherchen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Neue Funktionen in der Datenbank Patselect Erfahrungsaustausch Patentdatenbanken Freitag 6. November 2009 Uwe Spadaccini, Online Recherchen."—  Präsentation transkript:

1 Neue Funktionen in der Datenbank Patselect Erfahrungsaustausch Patentdatenbanken Freitag 6. November 2009 Uwe Spadaccini, Online Recherchen

2 Überblick 2009 Namensänderung - aus PFS 3000 wird Patselect Verbesserungen in der Dokumentansicht - Auswahl der Anzeigeformate - Hyperlinks zu Pdf-Dokumenten erweitert - Hyperlink zum Rechtsstand erweitert - Tastatursteuerung kompatibel zu Firefox - Patentgrafiken kompatibel zu Internet Explorer 8 Dialoge statt Buttons - Suchanfragen laden/speichern - Trefferlisten laden/speichern

3 Aus PFS 3000 wird Patselect Eigene Homepage Eigenständiges Design Klarere Unterscheidung zu anderen Datenbanken Bessere Chancen für die Vermarktung

4 Überblick Datenbanklösungen SoftwareInterhost 3000Kramer & Hofmann DatenbankfrüherheutezukünftigFirma RecherchePFS 3000Patselect Online Recherchen Patentüberwachung (Webdatenbank) ---Patselect Profil Online Recherchen Überwachung + Archiv (Firmendatenbank) Basicpat Patselect ArchivOnline Recherchen Patentüberwachung Archiv, Workflow XPAT Kramer & Hofmann

5 Dokumentansicht Auswahlfeld für verschiedene Ansichten Tastatursteuerung (Ziffern ) Blättern mit Leertaste oder Cursortasten Auswahl wird für jede Datenbank individuell gespeichert Patentgrafik in fester Auflösung kompatibel zu Internet Explorer 8

6 Hyperlinks zu Pdf-Dokumenten Hyperlinks zu Bibliografie, Beschreibung, Ansprüchen und Mosaic im Espacenet Hyperlink zur Espacenet- Patentfamilie Neu: Hyperlinks zu PDF- Dokumenten aller Veröffentlichungsstufen

7 Hyperlink zum Rechtsstand Hyperlinks zum Rechtsstand im Patentregister des jeweiligen Landes Einige Patentämter verlangen ein spezielles Eingabeformat oder die Eingabe eines Sicherheitscodes

8 Dialoge statt Buttons Für folgende Funktionen wurden die Buttons um beschreibende Dialoge ergänzt: Suchanfragen laden/speichern Zusätzliche Optionen in der Standard-Suchmaske und Auswahlmöglichkeit in der Experten-Suchmaske Trefferlisten laden/speichern Trefferlisten können jetzt auch dauerhaft gespeichert werden Markierungsfunktion Erläuterungen im Vortrag zur Markierungsfunktion

9 Suchanfragen laden Das Laden von Suchanfragen wird in den Suchmasken mit der Schaltfläche gestartet.

10 Suchanfragen laden Ein Auswahldialog beschreibt die unterschiedlichen Varianten zum Laden der Suchanfrage.

11 Suchanfragen speichern Das Speichern von Suchanfragen wird in den Suchmasken mit der Schaltfläche gestartet.

12 Suchanfragen speichern Ein Auswahldialog beschreibt die unterschiedlichen Varianten zum Speichern der Suchanfrage.

13 Suchanfragen lokal laden/speichern Das lokale Laden und Speichern von Suchanfragen in der Experten- Suchmaske kann wie gewohnt auch direkt über die Buttons und aufgerufen werden.

14 Trefferlisten speichern Das Speichern von Trefferlisten wird mit der Schaltfläche gestartet.

15 Trefferlisten speichern Ein Auswahldialog beschreibt die unterschiedlichen Varianten zum Speichern der Trefferliste.

16 Trefferlisten speichern Temporäre Trefferlisten können zusätzlich Markierungen speichern.

17 Trefferlisten laden Das Laden von Trefferlisten wird mit der Schaltfläche gestartet.

18 Trefferlisten laden Die Liste der gespeicherten Trefferlisten wird angezeigt.


Herunterladen ppt "Neue Funktionen in der Datenbank Patselect Erfahrungsaustausch Patentdatenbanken Freitag 6. November 2009 Uwe Spadaccini, Online Recherchen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen