Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Visual FoxPro 7.0: mehr als 'nur'.NET! Jürgen Wondzinski MVP (Most Valuable Professional) Geschäftsführer ProLib Software GmbH

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Visual FoxPro 7.0: mehr als 'nur'.NET! Jürgen Wondzinski MVP (Most Valuable Professional) Geschäftsführer ProLib Software GmbH"—  Präsentation transkript:

1 Visual FoxPro 7.0: mehr als 'nur'.NET! Jürgen Wondzinski MVP (Most Valuable Professional) Geschäftsführer ProLib Software GmbH

2 Agenda Einordnung von VFP 7 Kurzeinführung in VFP 7 Das.NET Konzept aus der Sicht von VFP Webservices Wenig Powerpoint, mehr Live!

3 Visual FoxPro ist anders als die anderen: Nicht nurProgrammiersprache oder nurDatenbank sondernBeides! Unterschied:

4 Vergangenheit Vulcan (1978) von Wayne Ratcliff dBase II (1983), dBase III+ (1985) Quicksilver, Clipper, Arago, FoxBase FoxBase: (1988) Crossplatform: DOS, UNIX, MAC FoxPro 1.0: (1989) neues Interface FoxPro 2.5: (1993) DOS, WIN, MAC, UNIX Visual FoxPro (1995)

5 Jetztzeit MS Programmiersprachen: VB, VFP, VC, VJ Visual Studio! MS Datenbanken: Access, VFP, SQLServer

6 Zukunft Dot Net: Marketing-Name für drei unterschiedliche Entwicklungen Common Language Runtime (COM+) Vereinheitlichung der Sprachen Integration von Internet Det Not ? Hardware-Anforderungen Inkompatibilitäten Neues Konzept – Reifezeit

7 Probleme Bergeweise Technologien: API: by Reference, By Value, DLLHell DDE, OLE, COM, DCOM VBX, OCX DAO, RDO, ADO, ODBC, OLEDB

8 Dot Net Neue Schicht: zuerst COM+, nun CLR OO-Zugriff anstelle alter Technologien Alle Windows Sprachen umstellen: Zentraler Kern als Summe aller Sprachen Nur noch Umsetzer Neue Sprache: C# Managed Code, Managed Memory

9 System System.DataSystem.Xml System.Web Globalization Diagnostics Configuration Collections Resources Reflection Net IO Threading Text ServiceProcess Security Design ADO SQLTypes SQL XPath XSLT Runtime InteropServices Remoting Serialization ConfigurationSessionState CachingSecurity Services Description Discovery Protocols UI HtmlControls WebControls System.Drawing Imaging Drawing2D Text Printing System.WinForms DesignComponentModel OO-Zugriff

10 VFP und DotNet Early-Binding <> Late Binding Compiler Direkter Datenbank Zugriff Geschwindigkeit

11 VFP Live: Überblick Datenbank Feldtypen, Trigger, Validierung Überblick Sprache: Variablen, Funktionen, Befehle

12 Neues in VFP7 IntelliSense COM+ Support XML Support

13 WebServices Server Komponente VFP: Ideal durch DB-Speed! ISAPI Ankoppelung WSDL Infos SOAP Toolkit Rechte-Vergabe!

14 WebServices Client Komponente IntelliSense Unterstützung WebService FFC Klassen

15 Mehr Informationen msdn.microsoft.com/vFoxPro fox.wikis.com CompuServe (http://go.CompuServe.com/MsDevApps ) CompuServehttp://go.CompuServe.com/MsDevApps msdn.microsoft.com/germany/techtalk

16 Konferenzen, 1 XML In Action: Potsdam NET in Depth,

17 Konferenzen, 2 Europäische FoxPro Konferenz November 2002, Frankfurt U.S. Konferenzen: 29. Sept.- 2.Oktober 2002, Florida November 2002, Milwaukee Prag, Amsterdam, Barcelona

18 Literatur Bücher: Whil Hentzen: Der Anwendungs-Entwickler (Addison-Wessley) Zeitschriften: FoxPro Advisor FoxTalk CoDe Magazin FoxX Professional

19 Fragen!? Fettich...


Herunterladen ppt "Visual FoxPro 7.0: mehr als 'nur'.NET! Jürgen Wondzinski MVP (Most Valuable Professional) Geschäftsführer ProLib Software GmbH"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen