Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Post für Mama und Papa und für den Tiger 11.05. bis 15.05.2015 Am Montag war es endlich soweit: Die Briefe an die Eltern waren fast fertig. Doch bevor.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Post für Mama und Papa und für den Tiger 11.05. bis 15.05.2015 Am Montag war es endlich soweit: Die Briefe an die Eltern waren fast fertig. Doch bevor."—  Präsentation transkript:

1 Post für Mama und Papa und für den Tiger bis Am Montag war es endlich soweit: Die Briefe an die Eltern waren fast fertig. Doch bevor die Zwerge ihre Briefe zum Briefkasten trugen wurde mit dem Kindergartenstempel noch die Adresse der vielen kleinen Absender vervollständigt. Am Briefkasten angekommen, konnten es die Zwerge kaum erwarten, ihren Brief in den Briefkasten zu werfen. Und ab die Post! Ziel: Kognitive und kooperative Fähigkeiten stärken, Erleben von Selbstwirksamkeit

2 Post für Mama und Papa und für den Tiger - Seite 2 Dienstags besuchten die Zwerge ein Bilderbuchkino im Motorikraum. Mit einem Diaprojektor konnte man die Bilder der Geschichte gut auf der Leinwand erkennen. Die „Vorführung“ beschränkte sich auf den ersten Teil des Bilderbuchs „Post für den Tiger“ von Janosch. Gespannt verfolgten die Kinder die Geschichte vom kleinen Tiger und vom kleinen Bären und brachten ihre eigenen Beobachtungen in die Erzählung ein. Sehr interessant fanden sie die Körperhaltung vom kleinen Tiger (der sich gerade über einen Brief vom kleinen Bären freut). Mit Freude probierten die meisten Zwerge am Ende der Aktivität aus, ob sie so wie der kleine Bär auf dem Hocker stehen können. Ziele: Entwicklung von Literacy, Erwei- terung der kongnitiven und sprachlichen Kompetenzen

3 Post für Mama und Papa und für den Tiger - Seite 2 Am Mittwoch gab es viel zu berichten: Die Briefe der Kinder waren bei den Eltern angekommen. Die Kinder erzählten von der Freude der Eltern über den Brief. Einige Kinder waren dem Arbeitsauftrag gefolgt und hatten entdeckt, dass sich auf oder an der Briefmarke etwas verändert hatte: Ein Stempel war nun auf der Briefmarke zu entdecken gewesen. Angelika erklärte, dass die Leute, die bei der Post arbeiten, einen Stempel auf die Briefmarke machen, damit man sieht, dass die Marke schon benutzt wurde. Gemeinsam schauten sich die Zwerge die abgestempelten Briefmarken an, die einige Kinder von daheim mitgebracht hatten. Ziel: Stärkung der kommunikativen Fähigkeiten (von sich selbst berichten, den anderen zuhören, auf andere eingehen) Nach dem freien Himmelfahrts-Tag feierten wir am Freitag den vierten Geburtstag eines Zwergenkindes und ließen so die Woche ausklingen.


Herunterladen ppt "Post für Mama und Papa und für den Tiger 11.05. bis 15.05.2015 Am Montag war es endlich soweit: Die Briefe an die Eltern waren fast fertig. Doch bevor."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen